Übernahme Pflegegrad

Pflege Check 1: Übernahme des Pflegegrads

Übernahme Pflegegrad
Ganz wichtig: Die Übernahme des Pflegegrads

Ihr von der gesetzlichen Pflegekasse oder der privaten Pflegepflichtversicherung festgelegter Pflegegrad sollte von der privaten Pflegezusatzversicherung zur Leistungsbemessung übernommen werden. Einige Versicherer verwenden anstelle der Übernahme des Pflegegrads eigene Systeme, um die Leistungshöhe für die Pflegezusatzversicherung zu berechnen.

Tarife, die auf die Übernahme des Pflegegrads verzichten, sind oft intransparent und somit nicht kundenfreundlich: der Versicherer ordnet im Ernstfall eine eigene Überprüfung der Pflegebedürftigkeit an, was sich für den Versicherten negativ auswirken kann. Des Weiteren verlangen solche Versicherer regelmäßige Neudiagnosen. Die regelmäßige Diagnosenerstellung dient selbstverständlich dazu, dass bei positiven Veränderungen der Pflegebedürftigkeit die Leistungen angepasst werden.

Wählen Sie also nur die Anbieter, die Ihren durch den Medizinischen Dienst oder die Mediaproof GmbH festgestellten Pflegegrad übernehmen und als maßgeblich für die Berechnungen der Pflegeleistungen betrachten. So stehen im Pflegefall keine weiteren Untersuchungen an.

Pflegeversicherung Service: Hier finden Sie eine Auflistung der verschiedenen Anbieter von privaten Pflegeversicherungen, gegliedert nach der Art der angebotenen Pflegezusatzversicherung: Liste Anbieter Pflegezusatzversicherungen.

Pflege Check Übernahme des Pflegegrads

Pflege Check 1: Wird der Pflegegrad der gesetzlichen Pflegeversicherung / Pflegepflichtversicherung übernommen?

( ) JA. Die Pflegeversicherung übernimmt den Pflegegrad (ehemals Pflegestufe).

( ) NEIN. Die Pflegeversicherung verzichtet auf die Übernahme der Pflegegrads (ehemals Pflegestufe).

Weiter zu Pflege Check 2: Verzicht auf ordentliches Kündigungsrecht der Pflegeversicherung

 

Pflegeversicherungen im Vergleich

Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial und vergleichen Sie unverbindlich
24 Pflegeversicherungen und über 140 Pflege-Tarife.

Sparpotenzial jetzt prüfen

Pflegeversicherung