fbpc

Flottenversicherung

Flottenversicherung / Fuhrparkversicherung

Mit einer Flottenversicherung können Unternehmen auf einen Schlag alle ihre Fahrzeuge versichern. Das lohnt sich auch preislich.

Flottenversicherung
Ab drei Fahrzeugen gibt es eine Flottenversicherung.

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist Pflicht für alle Halter zulassungspflichtiger Fahrzeuge in Deutschland. Werden mehrere Fahrzeuge bei ein- und demselben Versicherer angemeldet, kann es auch schon mal Rabatte geben. Manche Kunden versichern deshalb gleich zwei oder drei Fahrzeuge auf einmal. Was aber, wenn ein ganzer Fuhrpark versichert werden muss?

Größere Firmen müssen häufig mehrere Kraftwagen versichern – erst recht, wenn es sich um eine Firma handelt, die in besonderer Weise auf Verkehrstauglichkeit angewiesen ist: So ist das Benutzen von Autos bzw. LKW etwa bei Taxiunternehmen (siehe Taxiversicherung) und Speditionen essenziell, um den Geschäftsbetrieb überhaupt aufrechtzuerhalten. 

Mit der Flottenversicherung bieten viele Versicherungen eine günstige Lösung an, denn damit können viele PKW oder LKW in nur einer Police versichert werden. Dass der Verwaltungsaufwand des Anbieters sich in Grenzen hält, wirkt sich positiv auf den Preis aus – daher sind Flottenversicherungen für den Kunden oftmals wesentlich attraktiver als Einzelpolicen. Vorbedingung für den Abschluss einer Flottenversicherung ist eine gewissen Mindestgröße der Flotte. Bei manchen Versicherungsgesellschaften ist es ab drei Fahrzeugen möglich, eine Flottenversicherung abzuschließen.

Flottenversicherungen im Vergleich

Da die Anbieter von Flottenversicherungen keine einheitlichen Prämien haben, sollten alle, die am Abschluss einer Flottenversicherung interessiert sind, die Angebote vergleichen.

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Flottenversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Flottenversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Datensicherheit: Ihre Angaben werden per SSL-Verschlüsselung
(Secure Socket Layer) verschickt und sind somit sicher und geschützt.

Flottenversicherung Leistungen

Die Flottenversicherung beinhaltet nicht nur die gesetzlich vorgeschriebene KFZ-Haftpflicht, sondern zudem eine Kaskoversicherung, teils auch eine Insassenunfallversicherung. Die Haftpflichtversicherung kommt bei vom Fahrer mit dem Fahrzeug verursachten Schäden auf; ergibt die Prüfung der Schadensfrage eine Schuld des Fahrzeugführers, leistet die Haftpflicht der Flottenversicherung Schadenersatz bis maximal zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.

Auf diese Weise sind sowohl Personenschäden als auch Sach- und Vermögensschäden abgesichert. Stellt sich heraus, dass der Fahrer des jeweiligen Wagens keine Schuld an einem Schaden trägt, wehrt die Flottenversicherung die Schadenersatzforderung ab und funktioniert auf diese Weise wie eine passive Rechtschutzversicherung.

Die Kaskoversicherung der Flottenversicherung beinhaltet eine Teil- oder Vollkaskoversicherung, wobei der Wert des Fahrzeugs selbst versichert ist: Die Teilkaskoversicherung deckt bestimmte Schäden ab, die z.B. durch Brand oder Elementareinwirkung am Fahrzeug entstehen können. Die Vollkaskoversicherung sichert den Wagen darüber hinaus gegen mutwillige Beschädigung durch betriebsfremde Personen, Schäden durch Unfall und Reifenschäden ab. Hinsichtlich der Unfallschäden sind auch selbst verursachte Schäden mitversichert; Reifenschäden sind nur dann versichert, wenn zugleich weitere ersatzpflichtige Schäden am Fahrzeug entstanden sind.

Die Leistungen der Kaskoversicherung umfassen in der Hauptsache Geldzahlungen, die Reparatur- und Ersatzkosten decken sollen; außerdem werden Gutachten oder das Abschleppen des beschädigten Fahrzeugs finanziert. Die mitunter in der Flottenversicherung enthaltene Insassenversicherung leistet, wenn ein Insasse bei einem Unfall verletzt wird und der Unfall im Zusammenhang mit dem Benutzen, Lenken, Be- und Entladen oder Abstellen eines versicherten Fahrzeugs geschehen ist. Die Insassenunfallversicherung zahlt bei Arbeitsunfähigkeit, Krankenhausaufenthalt, Invalidität und Tod der betroffenen Person. Zusätzlich zu den Standardleistungen bieten die Versicherer meist weitere Leistungen wie Mallorca-Police oder Versicherung des Fahrzeugs gegen Marderbisse an, die teils im Grundpreis inbegriffen, teils gegen Mehrpreis erhältlich sind.

Flottenversicherung Kosten

Generell richten sich die Kosten einer Flottenversicherung nach der Größe der zu versichernden Flotte, nach Art der Nutzung und dem Typ der Fahrzeuge, den schadenfreien Jahren sowie dem Ort der Zulassung und können dementsprechend unterschiedlich ausfallen.

Auch die jährliche Laufleistung der Kraftwagen und der Abstellort können auf die Prämie Einfluss nehmen, während das Alter der Fahrer meist keine Rolle spielt. Weiterhin hängt der Beitrag zur Flottenversicherung davon ab, ob der Kunde zu den üblichen Leistungen auch Zusatzleistungen buchen möchte. Einige Versicherer bieten Sonderkonditionen für kleine oder für große Flotten. Ab einer Anzahl von 30 Fahrzeugen können Kunden die Höhe der Beiträge häufig mit den Versicherern aushandeln: Wenn sie nachweisen können, dass ihre Schadensquote gering ist und ihre Fahrer regelmäßig geschult werden, können sie auf diese Weise zu preiswerten Prämien kommen.

Gewerbeversicherung News

Gewerbeversicherung News Archiv

Gewerbeversicherung News

Finden Sie hier aktuelle Informationen zur gewerblichen Sachversicherung. Wer benötigt eine Berufshaftpflichtversicherung? Was ist der Unterschied zwischen einer Maschinenversicherung und einer Inventarversicherung? Im News Archiv erfahren Sie mehr. Gewerbeversicherung News

Gewerbeversicherung Service