Vermieter Versicherung

Versicherungen für Vermieter im Überblick

Vermieter unterschätzen oftmals die finanziellen Risiken, die das Vermieten von Wohn- und Geschäftsräumen mit sich bringen kann. Wir sagen Ihnen, welche Versicherungen für Vermieter Sicherheit schaffen können.

Einfach nur Räume zur Verfügung stellen und jeden Monat Geld dafür bekommen, das hört sich einfach an.

Die Realität für Vermieter sieht leider oft ganz anders aus: Mietausfälle, Schäden am Gebäude und Rechtsstreitigkeiten mit Mietern sind leider an der Tagesordnung.

Vermieter stellen anderen Menschen hohe Sachwerte zur Verfügung und übernehmen dabei auch rechtlich einiges an Verantwortung.

Deshalb sollten Vermieter einige Versicherungen unbedingt abschließen, um die eigene Existenz abzusichern. Schäden vermeiden lassen sich leider nie ganz, aber man kann das eigene finanzielle Risiko mit den richtigen Versicherungen deutlich minimieren. Dabei ist es oftmals schwer aus dem großen Angebot die Versicherungen herauszufinden, die ein Vermieter wirklich braucht.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, geben wir Ihnen hier einen guten Überblick über alle wichtigen Versicherungen für Vermieter und sagen Ihnen, was diese für Sie leisten können. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und können sich tatsächlich entspannt zurücklehnen.

Versicherungen für Vermieter: Die Gebäudeversicherung

Natürlich braucht man auch für vermietetes Eigentum eine Gebäudeversicherung. Dies ist die wichtigste Versicherung überhaupt, um Gebäude vor Schäden zu schützen und damit das eigene Vermögen zu sichern.

Wenn es draußen stürmt oder hagelt, kann schnell das Dach abgedeckt oder beschädigt werden, ein Brand kann innerhalb von wenigen Stunden ein ganzes Gebäude zerstören oder ein Rohrbruch zu nassen Wänden und Decken führen.

In all diesen Fällen müssen Sie als Vermieter schnell handeln, um Ihre Sachwerte und den Mietern ein bewohnbares Heim zu erhalten. Nur so, können Sie sich auch weiterhin regelmäßig die Mieteinnahmen sichern, die oftmals zur Bedienung von Darlehen dringend gebraucht werden.

In der Regel wird die Wohngebäudeversicherung als verbundene Versicherung angeboten, d.h. Risiken wie Feuer, Hagel, Sturm und Leitungswasser werden in einer gemeinsamen Police versichert. Dabei wird bei den meisten Versicherern der sogenannte gleitende Neuwert abgesichert, d.h. die Versicherungssumme steigt regelmäßig an, um steigende Baukosten im Schadendall abdecken zu können.

Die Gebäudeversicherung hilft Vermietern im Schadenfall schnell zu handeln, anfallende Reparaturen zu zahlen und den Wiederaufbau zu stemmen. Das schafft auch Vertrauen zwischen Vermieter und Mietern.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Vermieter von Wohnungen und Gebäuden sind dem Gesetz nach verpflichtet für die Verkehrssicherheit des Objekts zu sorgen. Das heißt, dass Sie als Vermieter dafür sorgen müssen, dass von dem Gebäude keine Gefahr für Dritte ausgehen kann.

Sie sind also beispielsweise verpflichtet der Kehr- und Räumpflicht ausreichend nachzukommen, das Gebäude instand zu halten und für ausreichende Beleuchtung zu sorgen. Genügen Sie dieser Pflicht nicht, haften Sie für Schäden, die deshalb entstehen.

Das kann zum Beispiel ein Personenschaden sein, der durch einen herabfallenden Ziegel verursacht wird. Die Folgekosten können sich schnell summieren: Krankenhausaufenthalte und Schmerzensgelder können sehr teuer werden. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist dabei meist schon überaus günstig zu haben und gehört auf jeden Fall zu den wichtigsten Versicherungen für Vermieter. 

Mietausfallversicherung

Es ist der Vermieter-Albtraum und leider keine Seltenheit: Mieter beziehen eine Wohnung oder gewerblich genutzte Immobilie und stellen unvermittelt die Mietzahlungen ein – nicht jedoch das Miet- und Nutzungsverhältnis. Häufig nutzen die säumigen Mieter das gemietete Objekt so lange, bis der Eigentümer sie aus der Wohnung bzw. Immobilie geklagt hat.

Um Vermieter vor derartigen Mietausfällen zu schützen, bietet die Versicherungsbranche Mietausfallversicherungen an.

Die Mietausfallversicherung zahlt dem geschädigten Vermieter die entgangenen Monatsmieten von bis zu zwölf Monaten inklusive der Nebenkosten. Der Vermieter kann mit dem Versicherer bei Vertragsabschluss vereinbaren, wie hoch die versicherte Summe ausfallen soll.

Vermieterrechtsschutzversicherung

Streitigkeiten mit Mietern sind leider für Vermieter häufig an der Tagesordnung. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und Mietverhältnisse, die über Jahre reibungslos laufen. Typische Streitpunkte sind allerdings Mieterhöhungen oder Eigenbedarfskündigungen, die vom Mieter nicht anerkannt werden.

Eine Rechtsschutzversicherung für Vermieter hilft Ihnen, Ihre Forderungen durchzusetzen. Streitigkeiten mit Mietern kosten oftmals viel Zeit und Nerven, die finanzielle Belastung sollte da nicht auch noch Ihr Problem sein.

Auch der Rechtsschutz in Fällen von Eigentumsbeschädigung und verweigerten Mietzahlungen, wie das Vermieter immer wieder mit Mietnomaden erleben müssen, ist für Sie sehr wichtig. Nur, wenn Sie Ihre Forderungen gerichtlich durchsetzen können, bleiben Sie am Ende nicht auf den teils immensen Kosten sitzen.

Die Vermieterrechtsschutzversicherung leistet dabei in vielen Fällen noch mehr: Einige Anbieter stellen Ihnen bereits bei der Auswahl der Mieter jemanden zur Seite, der deren Bonität prüfen kann. So können Sie schon im Voraus Probleme vermeiden.

Versicherungsvergleich für Vermieter

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Vermieterrechtsschutzversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Vermieterrechtsschutzversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden
Versicherungen clever vergleichen

Vergleich anfordern

Sparen Sie Zeit bei Ihrer Recherche nach einer guten und günstigen Versicherung. Fordern Sie einfach online den Anbieter-Vergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

 

Marktüberblick verschaffen

Nehmen Sie die Versicherungen und deren Tarife unter die Lupe und vergleichen Sie die Konditionen. Sicher finden Sie die passende Versicherung.

 

Passt!

Auf Wunsch senden unsere Versicherungsspezialisten Ihnen gerne alle notwendigen Unterlagen zur gewünschten Versicherung zu. Garantiert kostenfrei!