Büroversicherung Vergleich

Die Büroversicherungen im Vergleich

Bürohaftpflichtversicherung, Büroeinrichtungsversicherung oder Elektronikversicherung? Welche der genannten Büroversicherungen sind sinnvoll? Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Büroversicherungen vor.

Büroversicherung Vergleich
Büroversicherung im Vergleich – Bürohaftpflicht

Die Büroversicherung als solche ist keine einzelne Versicherungsart, sondern umfasst die Absicherung des Büros gegen mehrere Gefahren und Risiken. In der Büroversicherung sind verschiedene Leistungen zusammengefasst:

So werden z.B. häufig Bürohaftpflichtversicherung, Büroeinrichtungsversicherung, Elektronikversicherung und Betriebsunterbrechungsversicherung kombiniert. Welche Leistungen die Büroversicherung umfasst, kann je nach Versicherer variieren. Unter Umständen ist es empfehlenswert, eine Versicherung zu erwerben, die möglichst viele Risiken abdeckt.

Die wichtigste Einzelversicherung fürs Büro ist die Bürohaftpflichtversicherung. Stolpert etwa der Kunde einer Anwaltskanzlei über ein loses Kabel und verletzt sich dabei, wird der Schadensfall über die Bürohaftpflichtversicherung abgewickelt. Auch wenn ein Mitarbeiter eine E-Mail schickt und dem Adressaten dadurch einen Computervirus überträgt, springt die Bürohaftpflichtversicherung ein.

Büroversicherung 1: Bürohaftpflichtversicherung

Eine elementare Versicherung fürs Büro ist die Bürohaftpflichtversicherung. Versichert sind hier der Versicherungsnehmer sowie dessen Mitarbeiter in Zusammenhang mit der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit. Die Bürohaftpflichtversicherung greift beispielsweise dann, wenn ein Personen- oder Sachschaden innerhalb der Büroräume entsteht. Weitere Informationen zur Bürohaftpflichtversicherung.

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Bürohaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Bürohaftpflichtversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Datensicherheit: Ihre Angaben werden per SSL-Verschlüsselung
(Secure Socket Layer) verschickt und sind somit sicher und geschützt.

Büroversicherung 2: Büroeinrichtungsversicherung

Die Büroeinrichtungsversicherung funktioniert ähnlich wie die private Hausratversicherung: Sie schließt alles technische und kaufmännische Inventar eines Büros ein. Dazu zählen beispielsweise Möbel und Computer. Zusätzlich kann sich der Bürobetrieb gegen Glasbruch versichern.

Weitere Büroversicherungen im Vergleich

Das Inventar ist gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und Einbruchdiebstahl geschützt. Diese Büroversicherung ist wichtig, da die Anschaffung neuer Geräte oftmals sehr teuer werden kann. Die Büroeinrichtungsversicherung ist kombinierbar mit der sogenannten Betriebsunterbrechungsversicherung, die z.B. entgangene Gewinne durch defektes Inventar ersetzt. Auch wenn nach dem Schadensfall weiterhin Mieten sowie Löhne und Gehälter bezahlt werden müssen, wird dies von der Betriebsunterbrechungsversicherung übernommen.

Büroversicherung 3: Elektronikversicherung

Elektronikversicherungen gehören ebenfalls zu den wichtigen Versicherungen fürs Büro. EDV- und andere elektronische Geräte sind zwar bereits durch eine Büroeinrichtungsversicherung vor Elementarschäden und Einbruchdiebstahl geschützt, können mit der Elektronikversicherung aber zusätzlich gegen einfachen Diebstahl, die Folgen einer Über- oder Unterspannung und Schäden durch Bedienungsfehler geschützt werden. Zusätzlich ist es möglich, sich finanziell gegen den Verlust von Daten abzusichern. Weitere Informationen zur Elektronikversicherung.

Büroversicherung 4: Softwareversicherung

Der Verlust von Daten ist über eine Elektronikversicherung nur dann abgesichert, wenn sie für das Betreiben von Geräten von Belang sind. Um Daten in größerem Umfang abzusichern, lässt sich beispielsweise eine Datenträgerversicherung abschließen – die jedoch schützt lediglich, wenn Daten aufgrund eines Schadens an Datenträgern durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung beschädigt oder zerstört werden. Sollen Daten beispielsweise gegen Verlust durch Bedienungsfehler abgesichert werden, ist es sinnvoll, auf eine Softwareversicherung zu setzen.

Die Softwareversicherung schützt auch bei vorsätzlicher Zerstörung, Schäden durch Über- oder Unterspannung und sogar bei höherer Gewalt; zudem ebenfalls bei Diebstahl. Gehen Daten verloren oder werden sie nachteilig verändert, leistet die Softwareversicherung Ersatz, sofern die betreffenden Datenträger oder die Anlage, in der die Daten gespeichert waren, beschädigt worden sind.

In diesem Fall werden dem Versicherten die Kosten für Wiederbeschaffung von Programmen bzw. Neueingabe von Daten finanziert. Veränderungen durch Malware sind in der Regel aber nicht versichert – eine solche Versicherung bietet bisher erst ein einziger Versicherer an. Die Softwareversicherung kann eine der wichtigsten Versicherungen fürs Büro sein, vor allem dann, wenn ein Unternehmen in hohem Maße von EDV abhängig ist. Weitere Informationen zur Softwareversicherung.

Büroversicherung Kosten: Was muss ich investieren?

Wieviel eine Büroversicherung kostet, hängt sowohl von den gewünschten Leistung der Versicherung als auch vom einzelnen Betrieb ab. So ist bei einer Büroeinrichtungsversicherung beispielsweise der Wert des Inventars ausschlaggebend; außerdem kann es von Bedeutung sein, welcher Branche der zu versichernde Bürobetrieb zuzuordnen ist. Werden zusätzliche Versicherungen wie z.B. eine Glasbruchversicherung abgeschlossen, spielt auch dies eine Rolle hinsichtlich der zu zahlenden Prämie.

Da die Versicherer Versicherungswilligen in aller Regel unterschiedliche Angebote unterbreiten, lohnt es sich, zuerst einen umfassenden Versicherungsvergleich durchzuführen und dann zu entscheiden, welchem Anbieter der Schutz des Bürobetriebes anvertraut werden soll.

Vertrauensschadenversicherung

Vertrauensschadenversicherung

Viele Unternehmer sind zu gutgläubig und stellen die Loyalität ihrer Mitarbeiter ungern in Frage. Eigentlich gut so - leider führt das aber nur allzu oft zu hohen finanziellen Schäden im Unternehmen. Eine Vertrauensschadenversicherung schützt. Weiterlesen

Gewerbeversicherung Service