fbpc

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung Vergleich

  • über 20 Anbieter und 120 Zahnzusatztarife
  • SEHR GUT - die aktuellen Zahnzusatz-Testsieger
  • kostenfrei und unverbindlich
 

Zahnzusatzversicherung Gesundheitsfragen

Zahnzusatzversicherung: Mit oder ohne Gesundheitsfragen?

Schilder mit Fragewörtern

Wer eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen möchte, der muss mit verschiedenen Gesundheitsfragen rechnen. Je nach dem Zustand der Zähne, kann dies zur Ablehnung führen. In diesen Fällen ist eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen ratsam. Weiterlesen

Informationen zur Zahnzusatzversicherung

Ein strahlendes Lächeln gilt vielen Menschen als Visitenkarte. Deshalb liegt es nahe, bei Zahnbehandlungen nicht nur auf die Funktionalität, sondern auch auf die Optik der Behandlungsmaßnahme zu achten. Zuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen orientieren sich allerdings nur an der finanziell günstigsten Lösung und legen keinen Wert darauf, den Versicherten mit Schönheitsmaßnahmen zu verwöhnen: Wer Kassenpatient ist und eine bessere als die übliche Standardlösung will, muss leider in die eigene Tasche greifen. Deshalb lohnt sich eine private Zahnzusatzversicherung, die gegen einen monatlichen Beitrag Zahnleistungen mitfinanziert und insbesondere bei teuren Ersatzleistungen Geld sparen hilft.

Unterschiedliche Tarife vergleichen

Welche Leistungen im Einzelnen finanziert werden, hängt vom individuellen Tarif ab: Einige Zahnzusatzversicherungen kommen nur für Zahnersatzleistungen, also etwa Kronen oder Brücken, auf, während andere auch für Zahnbehandlungen wie z.B. Kunststofffüllungen oder gar Paradontosebehandlungen leisten. Teils werden auch kieferorthopädische Behandlungen bezahlt, die gerade für Kinder wichtig werden können.

Da es so viele unterschiedliche Angebote gibt, sollte man bei der Auswahl des Tarifes allerdings genau hinschauen, damit die gewünschten Leistungen im Ernstfall auch tatsächlich gewährt werden. Ein unabhängiger Vergleich der Zahnzusatzversicherungen bietet einen ersten Überblick und informiert über die am Markt befindlichen Tarife.

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Wie bei den meisten privaten Versicherungen gibt es bei Zahnzusatzversicherungen in aller Regel Gesundheitsprüfungen mit Gesundheitsfragen. Das ist aber nicht so schlimm, wie es sich anhört: Auch Patienten mit schlechtem Gebiss, mit bereits ersetzten oder ganz fehlenden Zähnen können bei der Zahnzusatzversicherung versichert werden. Hier ist zwar mit Risikozuschlägen zu rechnen, doch ist dies besser als gar keine Versicherung zu erhalten.

Inzwischen existieren jedoch auch Tarife, die völlig ohne Gesundheitsprüfung auskommen und die nicht einmal viel teurer sein müssen als Tarife mit Gesundheitsprüfung. Man sollte aber unbedingt darauf achten, dass die kundenfreundlichere Lösung nicht mit Leistungskürzungen bezahlt wird.

Kosten einer Zahnzusatzversicherung

Die Kosten einer Zahnzusatzversicherung hängen sowohl vom Gesundheitszustand als auch vom Alter des zu Versichernden und von den gewünschten Leistungen ab. Viele Tarife sehen ein Höchstalter vor; ist dieses bereits überschritten, ist der Antragsteller nicht mehr versicherbar.

Zudem ist in punkto Kosten relevant, ob eine Zahnzusatzversicherung nach Art der Lebensversicherung oder nach Art der Schadenversicherung gewählt wird: Ist die Versicherung nach Art einer Lebensversicherung gestaltet, bleiben die Kosten über die Laufzeit im Prinzip gleich; sie dürfen nur in Ausnahmefällen erhöht werden. Ist die Versicherung jedoch nach dem Vorbild der Schadenversicherung gestaltet, sind die Kosten anfangs gering, steigen dafür aber mit zunehmendem Alter an.

Wartezeiten und Summenbegrenzung

Wer eine Zahnzusatzversicherung erwirbt, muss üblicherweise mit Wartezeiten rechnen: Diese betragen meist drei Monate für Zahnbehandlungen und sechs bis acht Monate für Ersatzleistungen und Kieferorthopädie. Bei Unfällen entfällt die Wartezeit. Tarife ohne Wartezeiten gibt es ebenfalls, doch müssen die fehlenden Wartezeiten meist mit höheren Beiträgen, Leistungseinbußen und/oder Summenbegrenzungen kompensiert werden: Damit verhindern die Versicherer, dass mit der Zahnzusatzversicherung eine bereits geplante Behandlung finanziert wird. Summenbegrenzungen sind allerdings auch in viele reguläre Tarife eingebaut, damit die versicherten die Versicherung nicht ausnutzen. Lesen Sie hier weitere Informationen zum Versicherungsbeginn der Zahnzusatzversicherung.

Zahnzusatzversicherung News

Zahnzusatzversicherungen im Test

Heilkostenplan mit Geldscheinen und Zahnersatz

Zahnärztliche Behandlungen können oft sehr teuer werden. Diese hohen Kosten werden leider nur zu einem kleinen Teil von der gesetzlichen Kasse übernommen. Mit einer Zahnversicherung kann man sich vor möglichen finanziellen Schwierigkeiten bewahren. Weiterlesen

Kosten Zahnbehandlung

Kosten Zahnbehandlung

Die Kosten für Zahnbehandlungen steigen weiter. Viele Patienten müssen beim Zahnarzt dafür zunehmend in die eigene Tasche greifen. Das bestätigt auch der aktuelle Barmer GEK Zahnreport, für den eine Vielzahl von Heil- und Kostenplänen ausgewertet wurde. Weiterlesen

Zahnzusatz Test: Etliche Tarife sind gut und günstig

Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz ist im Jahr 2012 teurer geworden. Die Gesetzesnovelle zur Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) hat Stiftung Warentest zum Anlass genommen, bestehende und neu hinzugekommene Tarife einem Vergleich zu unterziehen. Weiterlesen

Zahnzusatzversicherung Service

Versicherungsvergleich