Managerhaftpflichtversicherung

Managerhaftpflichtversicherung Überblick

Geschäftsführer und leitende Angestellte tragen besondere Verantwortung für ihr Unternehmen. Fehler können deshalb schwerwiegende Folgen haben und nachhaltigen Schaden anrichten.

Bei schuldhafter Pflichtverletzung, wie z.B. einem Überwachungsverschulden, haften Geschäftsführer mit ihrem Privatvermögen. Auch leitende Angestellte können bereits bei leichter oder mittlerer Fahrlässigkeit zu Zahlungen herangezogen werden.

Das ist z.B. dann der Fall, wenn ein Angestellter in leitender Funktion sich vor einer wichtigen geschäftlichen Entscheidung nicht ausreichend informiert.

Entsteht der Firma des Haftenden durch dessen Pflichtverletzung ein Schaden am Gesellschaftsvermögen, z.B. durch

  • Begründung einer Verbindlichkeit
  • vergebliche Aufwendungen
  • entgangene Gewinne

können Geschäftsführer und leitende Angestellte durchaus in Schwierigkeiten geraten.

Achtung: Geschäftsführer müssen auch Zahlungen ersetzen, die sie bei bereits bestehender Insolvenzreife veranlasst bzw. nicht verhindert haben.

Sowohl Geschäftsführer als auch leitende Angestellte sollten sich unbedingt erkundigen, ob ihr Unternehmen bereits eine Managerhaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Bei kleinen und mittleren Unternehmen ist das häufig nicht der Fall.

Besteht in Ihrem Unternehmen noch keine Managerhaftpflicht, sollten Sie sich selbst um den Abschluss bemühen – ansonsten laufen Sie Gefahr, sich durch Fahrlässigkeiten im Beruf finanziell zu ruinieren.

Was leistet eine Managerhaftpflichtversicherung?

Eine gute Managerhaftpflichtversicherung (auch: Directors and Officers-Versicherung, oder kurz: D&O) schützt Sie als Führungskraft im Innenverhältnis z.B. bei Kosten durch

  • fehlerhafte Vertragsgestaltung
  • nachlässige Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Dritten
  • verspätete Entscheidungen

Im Außenverhältnis können sich Haftungssituationen etwa durch

  • das Ausstellen fehlerhafter Bescheinigungen
  • nicht abgeführte Steuern oder Sozialversicherungsbeiträge
  • falsch eingesetzte Fördermittel

ergeben.

Was sollte die Managerhaftpflicht enthalten? Wichtig ist, dass die D&O-Versicherung eine Rückwärtsversicherung beinhaltet: Damit sind Spätfolgen aus der Zeit vor dem Versicherungsabschluss ebenfalls gedeckt. Die Rückwärtsversicherung sollte zeitlich unbegrenzt gelten.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Managerhaftpflichtversicherung eine Nachmeldefrist gewährt: Durch die Nachmeldefrist sind Schäden auch nach dem Ende der Versicherung noch versichert. Versicherungsexperten empfehlen eine mindestens zehnjährige Nachmeldefrist, da nach zehn Jahren die meisten Schadenersatzansprüche verjähren.

Zusätzlich sollte die Haftpflichtversicherung auch Verteidigungs- und Abwehrkosten übernehmen: Dann sind Sie gegen unberechtigte Schadenersatzforderungen geschützt.

Achtung: Manche Versicherer rechnen Verteidigungskosten auf die Versicherungssumme an, andere stellen sie extra zur Verfügung.

Was kostet eine Managerhaftpflichtversicherung?

Die Kosten einer Managerhaftpflichtversicherung hängen von mehreren Faktoren ab. Entscheidend sind

  • der Umsatz des Unternehmens
  • die Versicherungssumme
  • die gewünschten Leistungen
  • die Anzahl und Art Ihrer Mandate
  • die Kalkulation des Versicherungsunternehmens

Dadurch ergeben sich ganz individuelle Preise. Ein Test der Zeitschrift „Finanztest“ zeigt, dass sich die Jahresprämien einer D&O-Versicherung für die Geschäftsführerin oder den leitenden Angestellten einer GmbH (Umsatz: 9 Mio. Euro bzw. 45 Mio. Euro) bei unterschiedlichen Versicherungssummen stark unterscheiden können. Quelle: Finanztest 12/2020, S. 88-91.

Die Leistungen variieren dabei: So enthält z.B. nicht jeder Tarif Verteidigungskosten. Gerade weil die Tarife so unterschiedlich sind, sollten Sie vor dem Abschluss unbedingt mehrere Angebote einholen.

Managerhaftpflichtversicherungen im Anbieter-Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten Managerhaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Anbieter-Vergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

D&O Versicherung Anbieter-Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden