fbpc

Veranstaltungshaftpflichtversicherung

Veranstaltungshaftpflichtversicherung: Übersicht und Vergleich

Was bei einer Großveranstaltung alles passieren kann, hat die Loveparade in Duisburg erschreckend deutlich gemacht. Die Verantwortung des Veranstalters ist groß. Eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Schadens.

Veranstaltungshaftpflichtversicherung
Veranstaltungshaftpflichtversicherung: Konzert

Bei öffentlichen Veranstaltungen kommen viele Menschen zusammen, das ist ja der Sinn der Sache. Aber, immer da ist auch das Risiko, dass etwas passiert besonders groß.

Ob nun auf dem Marktplatz, auf dem ein Weihnachtsmarkt veranstaltet wird, nicht ausreichend gestreut wurde und ein Besucher ausrutscht und sich verletzt oder ob eine Bühne nach unsachgemäßem Aufbau zusammenbricht und die Zuschauer von Teilen getroffen werden, die Schadenbeispiele sind vielfältig und die Schadenssummen für den Veranstalter meist nicht bezahlbar.

Wenn man eine größere Veranstaltung plant, kommt man gar nicht umhin eine Veranstaltungshaft-pflichtversicherung abzuschließen, alles andere wäre ein viel zu großes Risiko. Sie können nicht überall gleichzeitig sein, aber genau das wird von Ihnen eigentlich verlangt. Sie können nur möglichst gut und weitsichtig planen, Aufträge an Unternehmen Ihres Vertrauens vergeben und dann hoffen das alles klappt. Und für alles andere sollten Sie eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung haben.

Lesen Sie im Folgenden alles Wissenswerte zum Thema Veranstaltungshaftpflichtversicherung und was Sie unbedingt beachten müssen.

Gewerbeversicherungen im Vergleich

Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial und vergleichen Sie unverbindlich
30 Anbieter von Gewerbeversicherungen und über 800 Tarife.

Sparpotenzial jetzt prüfen

Gewerbeversicherung
 

Für wen ist eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung geeignet?

Eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung abschließen sollte, wer Veranstalter von Flohmärkten, Konzerten, Fastnachtsumzügen, Sportveranstaltungen, Straßenfesten, Ausstellungen u.ä. ist. Aber auch Event-, Marketing- und Kommunikationsagenturen brauchen eine spezielle Haftpflichtversicherung. Für die zweite Gruppe, gibt es dauerhafte Versicherungsverträge, die auch über mehrere Jahre abgeschlossen werden. Für die Verantwortlichen, die nicht hauptberuflich Veranstaltungen ausrichten, gibt es Einzelverträge, die nur für das zu versichernde Event abgeschlossen werden und nach Ende der Veranstaltung auslaufen.

Was leistet eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung?

Versicherungsschutz ist i.d.R. gegeben für Sach- und Personenschäden, die durch die Abgabe von Speisen und Getränken, beim Aufbau oder der Benutzung von Zelten und Tribünen, beim Veranstalten eines Feuerwerks oder durch Abbrennen eines erlaubten Feuers (z.B. St. Martins-Umzug) entstehen.

Versichert ist der Veranstalter auch hinsichtlich der gesetzlichen Haftpflicht aus seinen Verkehrssicherungspflichten, gegen Umweltschäden, gegen Schäden aus dem Verwenden von Kränen und Hebevorrichtungen, aus der Beauftragung von Bewachungs- und Sicherungshelfern und anderer Subunternehmer, die bei der Planung und Ausführung einer Veranstaltung mitwirken, aus dem Besitz an Werbeeinrichtungen, dem Betreiben von sanitären Einrichtungen u.ä.

Mitversicherbar sind meist auch Mietsachschäden und Gaderobenhaftung, oftmals allerdings nur gegen Aufschlag. Versichert sind Sie vor, während und nach der Veranstaltung, d.h. auch beim Auf- und Abbau. Die Versicherungsgesellschaft klärt für Sie die Haftungsfrage. Unberechtigte Ansprüche werden abgewehrt. Kommt es zur Klage, vertritt der Versicherer Sie vor Gericht und übernimmt alle anfallenden Kosten, wie Gerichts- und Anwaltsgebühren. Berechtigte Forderungen werden bis zur Höhe der im Versicherungsvertrag vereinbarten Deckungssummen beglichen.

Was kostet eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung?

Die Kosten einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung sind abhängig von der Art und Größe der Veranstaltung. Die Anzahl der erwarteten Besucher spielt ebenso eine Rolle, wie die Zeitspanne der Veranstaltung. Rockkonzerte und Demonstrationen bieten natürlich andere Risiken, als eine Kunstausstellung, was sich auch in der Prämienhöhe niederschlägt. Auch die von Ihnen gewünschten Deckungserweiterungen und vereinbarte Selbstbehalte, sowie die Höhe der Deckungssummen spielen eine Rolle.

Veranstaltungshaftpflichtversicherung Vergleich

Wichtig ist, dass Sie sich vor Abschluss einer Haftpflichtversicherung für die geplante Veranstaltung die Zeit nehmen, eine Risikoanalyse vorzunehmen. Eine Unterversicherung sollten Sie in jedem Falle vermeiden! Sprechen Sie auch den Versicherer an, für den Sie sich letztlich entscheiden, damit er Ihnen bei der Gestaltung des Versicherungsvertrags behilflich ist.

Das Angebot an Veranstaltungshaftpflichtversicherungen ist groß, variiert aber stark hinsichtlich Preisen und Leistungen der verschiedenen Versicherer. Nutzen Sie den unverbindlichen Vergleich der Veranstaltungs-haftpflichtversicherungen, um für Ihre Veranstaltung optimalen Versicherungsschutz und einen guten Preis zu sichern. Wichtig: Geben Sie im „Erfassungsformular Gewerbeversicherungen im Vergleich“ bei Branche die Art der Veranstaltung und bei Versicherungsart „Veranstaltungshaftpflichtversicherung“ an.

Haftpflichtversicherungen für Großbaustellen

Haftpflichtversicherungen für Großbaustellen

Großbaustelle

Die Baustelle am Leipziger City-Tunnel wird statt der geplanten 570 Millionen voraussichtlich 960 Millionen Euro kosten. Grund dafür ist vor allem Vandalismus. Lesen Sie, welche Risiken eine solche Großbaustelle noch birgt und welche Haftpflichtversicherungen wichtig sind. Weiterlesen

Gewerbeversicherung Service

Versicherungsvergleich