Hausrat und Haftpflichtversicherung

Lohnt sich eine Kombination aus Hausratversicherung und Haftpflichtversicherung?

Oftmals werden Hausrat- und Haftpflichtversicherung von den Versicherern in gebündelten Policen angeboten. Ist das sinnvoll? Lesen Sie hier alles Wichtige zu Hausrat und Haftpflicht und ob sich ein gebündelter Vertrag lohnt.

Als Single mit kleiner Wohnung und vorwiegend Möbeln vom Flohmarkt oder aus dem berühmten Möbelhaus ist die Notwendigkeit eine Hausratversicherung abzuschließen noch nicht ganz so groß.

Allerdings werden in vielen Zuhausen über die Jahre Möbel upgegradet, es sammeln sich Schmuck, technische Geräte und andere wertvolle Dinge an, schlicht: nicht nur der ideelle Wert der Sachen wird größer.

Eine Hausratversicherung wird jetzt immer attraktiver. Eine Haftpflichtversicherung ist dagegen für jeden und zu jeder Zeit gleichermaßen wichtig. Ganz egal ob jung oder alt, viel oder wenig Geld, die Haftpflicht ist ein Muss.

Wann immer ein Dritter durch Ihre Schuld zu Schaden kommt, haften Sie mit Ihrem gesamten Privatvermögen – und darüber hinaus.

Das bedeutet, dass ungeachtet wie Leid Ihnen das Versehen, das Missgeschick, die Unachtsamkeit tut, Sie müssen finanziell dafür gerade stehen. Wer als Radfahrer einen Moment lang nicht aufpasst, kann Auslöser für einen Autounfall sein, bei dem es bestenfalls nur einen Blechschaden gibt, im schlimmsten Fall allerdings auch Personen zu Schaden kommen.

Die Schadensummen, die sich aus einem solchen Unfall ergeben, reichen oftmals leicht in 5-stellige Beträge hinein. In diesen und vielen anderen Fällen greift die Haftpflichtversicherung und rettet Sie vor dem finanziellen Ruin. Hausrat- und Haftpflichtversicherung zusammen abzuschließen kann eine gute Idee sein. Wir sagen Ihnen wann und warum sich das lohnt.

Hausrat- und Haftpflichtversicherung zusammen günstiger?

Haftpflicht- und Hausratversicherung zusammen bei einem Anbieter abzuschließen ist günstiger als die einzelnen Verträge, da die Versicherer bei Bündelungen Rabatte anbieten. Allerdings bedeutet das noch nicht, dass der jeweilige Anbieter wirklich das günstigste Angebot hat, denn bei manchen Versicherern ist der Zusammenschluss beider Versicherungen dennoch teurer als zwei einzelne bei anderen Anbietern.

Der Preis alleine ist dabei sowieso kein gutes Auswahlkriterium. Ein wirklich gutes Angebot muss durch das Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Nur wer guten Schutz zu fairen Preisen bietet, hat letztlich eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung zu bieten, die sich für Sie lohnt. Wer im Schadensfall wegen zu niederiger Versicherungssummen oder Leistungsausschlüssen auf einem Großteil der Kosten sitzen bleibt, hat auch bei der preisgünstigsten Police nichts gewonnen.

Deshalb ist es auch beim Abschluss von gebündelten Policen zu allererst wichtig, sich die Versicherunsgbedingungen und Leistungen genau anzuschauen, bevor man sich für das Angebot eines Versicherers entscheidet. Einige Versicherer bieten beides: Eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung mit guten Preisen und Leistungen.

Hausrat- und Haftpflichtversicherung Verträge einzeln kündbar

Es handelt sich bei den von den Versicherungen angebotenen Hausrat- und Haftpflichtversicherungen um eine gebündelte Versicherung, klar abzugrenzen von einer verbundenen Versicherung. Das bedeutet, dass bei einer gebündelten Versicherung zwar nur eine Police ausgestellt wird, allerdings besteht diese aus mehreren, rechtlich unabhängigen Versicherungsverträgen, in denen sowohl für die Hausrat- als auch für die Haftpflichtversicherung die jeweiligen Versicherungsbedingungen und Prämien gesondert ausgewiesen sein müssen.

Daher kann auch jeder dieser Verträge einzeln gekündigt werden, ohne dass der Versicherungsschutz des anderen deshalb automatisch erlischt. Bei verbundenen Versicherungen kann dagegen immer nur der Gesamtvertrag gekündigt werden. Verbundene Versicherungen werden auch als kombinierte Versicherungen bezeichnet. Im Falle der Hausrat und Haftpflicht wird leider auch häufig von Kombi-Policen gesprochen, was als Bezeichnung wegen der oben gezeigten Unterschiede irreführend ist.

Für Sie als Kunde bedeutet das, dass Sie ohne Weiteres die Haftpflichtversicherung oder die Hausrat kündigen können, wenn Sie ein besseres Angebot von einem anderen Anbieter erhalten. Die jeweils andere Versicherung bleibt einfach bestehen.

Wollen Sie allerdings den Gesamtvertrag kündigen, dann müssen Sie dies klar zum Ausdruck bringen. Es reicht also nicht zu schreiben: „Hiermit kündige ich die Haftpflichtversicherung mit der Versicherungsnummer XY“, sondern Sie müssen schreiben: „Hiermit kündige ich die Haftpflicht- und Hausratversicherung mit der…“. Das ist wichtig zu wissen, ansonsten bleibt man am Ende ungewollt auf einem Teil der Versicherung sitzen.

Private Haftpflichtversicherungen im Vergleich

Für die private Haftpflichtversicherung gibt es zahlreiche Anbieter, die alle mit unterschiedlichen Leistungen und Preisen aufwarten.

Damit Sie schnell und einfach einen guten Überblick über die verschiedenen Tarife bekommen, fordern Sie einfach den Vergleich der Haftpflicht-Anbieter an. Der Versicherungsvergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Haftpflicht-Vergleich: Prüfen Sie Ihr Sparpotenzial.

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden