Betriebshaftpflichtversicherung Beitragserhöhung

Beitragserhöhungen in der Betriebshaftpflichtversicherung

Viele tausend Briefe mit Beitragsanpassungen der Betriebshaftpflichtversicherung gehen Jahr für Jahr an die Versicherungsnehmer heraus. Darin wird angekündigt, dass der Beitrag der Betriebshaftpflicht künftig ein höherer sein wird. Muss man das als Versicherungsnehmer  einfach hinnehmen? Lesen Sie hier, was Sie in diesem Fall tun können.

Betriebshaftpflicht Beitragsanpassung
Beitragserhöhung: Nicht vorschnell kündigen!

Jedes Jahr im Juli flattern vielen Betrieben die ungeliebten Versicherungsschreiben ins Haus, die eine neuerliche Beitragserhöhung der Betriebshaftpflichtversicherung an-kündigen.

Viele Versicherungsnehmer nehmen dies einfach so hin und den höheren Abzug in Kauf. In jedem Fall sollte die Beitragserhöhung eine Überprüfung der aktuellen Versicherung zur Folge haben. Sie sollten sich fragen, ob Sie mit den Leistungen vollumfänglich zufrieden sind, oder ob noch Verbesserungsbedarf besteht.

Lesen Sie im Folgenden alles zu Beitragserhöhungen, Rechten der Versicherungsnehmer und welchen Einfluss Vorschäden beim Versicherungswechsel haben. Außerdem sagen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach einen Überblick über die Leistungen und Beiträge der verschiedenen Versicherungsgesellschaften bekommen.

Betriebshaftpflichtversicherungen im Vergleich

Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial und vergleichen Sie unverbindlich die
Versicherungsbeiträge von über 20 Betriebshaftpflichtversicherungen.

Sparpotenzial jetzt prüfen

Betriebshaftpflicht

Beitragserhöhung der Betriebshaftpflichtversicherung für alle Versicherungsnehmer

Jedes Jahr beschäftigen Versicherungsgesellschaften einen unabhängigen Treuhänder, der überprüft, inwieweit sich die Schadenszahlen des Vorjahres zu denen des Jahrs davor verändert haben. Kommt dieser zu dem Schluss, dass höhere Ausgaben für den Versicherer angefallen sind, werden diese über den Versicherungsbeitrag für die Betriebshaftpflichtversicherung auf die Versicherungsnehmer umgelegt.

Der Leistungsumfang der Versicherung bleibt jedoch der selbe. Hier hat der Kunde nun ein außerordentliches Kündigungsrecht, so ist es im Versicherungsvertragsgesetz festgelegt. Innerhalb eines Monats nach Erhalt der Ankündigung der Beitragserhöhung der Betriebshaftpflichtversicherung kann der Versicherungsnehmer mit sofortiger Wirkung kündigen, frühestens jedoch mit Wirksamwerden der Erhöhung.

Die Kündigung der bestehenden Betriebshaftpflichtversicherung kann in einigen Fällen sinnvoll sein, in anderen nicht. Wenn Sie schon viele Vorschäden haben, kann es sein, dass Sie bei einem anderen Versicherer noch weitaus teurere Konditionen haben, als bisher. Eine Beitragserhöhung sollte allerdings immer Anlass für eine Überprüfung des bisherigen Versicherungsschutz sein. Achtung: Eine Kündigung zu überstürzen kann nach hinten losgehen. Nehmen Sie sich daher die Zeit die Anbieter und Ihre Leistungen in aller Ruhe zu vergleichen.

Beitragserhöhung der Betriebshaftpflichtversicherung wegen zu hoher
Schadenquote

Einige Beitragserhöhungen erfolgen nicht kollektiv für alle Versicherungsnehmer einer Gesellschaft, sondern nur für Einzelfälle. Das kann dann der Fall sein, wenn der Versicherer feststellt, dass Ihre Schadenquote für ihn nicht mehr rentabel ist. Schadenquote heißt, der Versicherer setzt Ihre Beitragszahlungen zu den bisherigen Versicherungsleistungen ins Verhältnis und berechnet einen neuen Beitrag, wenn die Versicherungsleistungen die Beitragszahlungen zu sehr überwiegen.

Beispiel: Sie haben bisher insgesamt 3.000 Euro Beiträge geleistet und der Versicherer musste schon 12.000 Euro für Schäden aufbringen. Das ist eine Schadenquote von 400 %. Hier kann auch eine Kündigung vom Versicherer ausgesprochen werden. Damit rechnen die Wenigsten. Zu gleichen Konditionen eine Alternative zu finden, ist gerade mit den bestehenden Vorschäden nicht einfach.

Diese zu verschweigen ist gleichwohl keine Option, denn damit riskieren Sie Ihren Versicherungsschutz und die Versicherer tauschen sich untereinander aus. Bei einer Beitragserhöhung wegen Vorschäden steht Ihnen ebenfalls das Kündigungsrecht zu, hier sollten Sie aber noch genauer darauf achten, ob ein Versicherungswechsel wirklich lohnenswert ist und vorher einige Angebote anfordern.

Gewerbeversicherung News

Gewerbeversicherung Optimierung

Gewerbeversicherung Optimierung

Schon wieder ein neuer Tarif für die Berufs- oder Betriebshaftpflicht? Lohnt es sich, die alten Versicherungsunterlagen herauszuholen? Unsere Antwort: Es lohnt sich! Hin und wieder sollten Sie die bestehenden Versicherungen überprüfen und optimieren. Weiterlesen

Betriebshaftpflicht Vergleich

Versicherungsvergleich