Gothaer Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherungen im Vergleich: Gothaer

Im Rahmen des nach dem Bausteinprinzips zusammensetzbaren Schutz Gewerbe Protect bietet die Gothaer eine Betriebshaftpflichtversicherung für kleine und mittelständische Betriebe an. Wir haben uns diese für Sie genauer angesehen und sagen Ihnen, was die Betriebshaftpflicht der Gothaer leistet.

Betriebshaftpflichtversicherung Anbieter: Gothaer
  Gothaer Betriebshaftpflicht | Anbieter-Vergleich

Die Gothaer Versicherung hat erkannt, dass die Betriebshaftpflichtversicherung zwar in jedem Unternehmen Standard sein sollte, eine Standarddeckung aber lange nicht für alle Betriebe das Optimum darstellt. Daher hat die Gothaer ihre Betriebshaftpflichtversicherung speziell auf die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Branchen eingestellt.

Unter dem Begriff Gewerbe Protect werden bei der Gothaer verschiedene Kompositversicherungen, also Schaden und Unfallversicherungen für das Gewerbe, zusammengefasst und können je nach Wunsch in einer Police zusammengeführt werden. Das heißt, dass zum Beispiel zusätzlich zur Betriebshaftpflichtversicherung der Gothaer auch eine Inhalts- und Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen werden kann oder branchenspezifische Risiken mit abgesichert werden können.

Im Folgenden soll allerdings die Betriebshaftpflichtversicherung als elementarster Schutz im Fokus der Betrachtung stehen. Die Betriebshaftpflichtversicherung ist deshalb so wichtig, weil ein Personen- oder Sachschaden, der in im Rahmen der gewerblichen Tätigkeit entsteht, schnell das Aus des Betriebs bedeuten kann. Schadensersatzforderungen können ungeahnte Summen erreichen und selbst liquide Betriebe in große Bedrängnis bringen. Zugleich sollte man auch den Schutz der Kunden im Auge behalten, denn diese haben auch ein Recht, bei einem erlittenen Schaden entschädigt zu werden. Wir haben nachfolgend die Betriebshaftpflichtversicherung der Gothaer für Sie etwas genauer betrachtet und geben Ihnen einen guten Überblick über deren Leistungen.

Gothaer Betriebshaftpflichtversicherung: Zielgruppe

Die Betriebshaftpflichtversicherung der Gothaer richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in den Bereichen Gewerbe, Handel und Handwerk. Auch Schulen und Kindertagesstätten können versichert werden, ebenso selbständig Tätige, auch im Bereich Gesundheitswesen und im Bereich der Tiermedizin. Eigene Bedingungswerke tragen dabei den speziellen Risiken einiger Branchen Rechnung. Mitversichert sind alle gesetzlichen Vertreter des Betriebsinhabers, dieser selbst natürlich und alle weiteren Betriebsangehörigen.

Ebenfalls versichert ist das Haftungsrisiko des Versicherungsnehmers, das sich aus der Beauftragung von fremden und Subunternehmen ergibt. Versichert werden Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu 2 Millionen Euro. Auch für produzierendes Gewerbe bietet die Gothaer eine Betriebshaftpflicht, die Industrie-Police. Hier gelten eigene Bedingungen. Dasselbe gilt für Betriebe des Bauhandwerks und der Informations- und Telekommunikationstechnologie. Auch hier gibt es bei der Gothaer spezielle Deckungskonzepte für die Betriebshaftpflichtversicherung.

Gothaer Betriebshaftpflichtversicherung: Tarif und Details

Die Betriebshaftpflicht der Gothaer für Handel, Handwerk und Gewerbe: In der Regel gilt in der Betriebshaftpflichtversicherung der Gothaer eine pauschale Versicherungssumme von jeweils 5 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden, diese kann auf 10 Millionen Euro erhöht werden. Die Deckungssumme ist dreifach maximiert. Für einige wenige Schadenfälle bestehen Sublimite. Vermögensschäden sind, wie in der Betriebshaftpflicht üblich, nur insoweit versichert als sie die Folge eines Personen- oder Sachschadens sind.

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist dazu da, die Haftungsfrage zu klären, unbegründete Forderungen abzuwehren und berechtigte Ansprüche zu begleichen. In der Gothaer Betriebshaftpflicht sind eine Umwelt- und Umweltschadenhaftpflichtversicherung eingeschlossen, ebenfalls versichert sind unter anderem Mietsachschäden, Tätigkeitsschäden Schlüsselverlustschäden, Mangelbeseitigungsnebenkosten sowie Auslandsschäden. Zusätzlich besteht ein erweiterter Strafrechtsschutz und es ist das konventionelle Produktrisiko mit abgesichert. Für produzierende Betriebe besteht die Möglichkeit eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung einzuschließen.

Die Aufzählung der Leistungen des hier dargestellten Tarifs ist nicht vollständig; zudem kann in den besonderen Bedingungen für verschiedene Berufsgruppen hiervon Abweichendes gelten. Nachfolgend wollen wir Ihnen die Leistungsmerkmale der Betriebshaftpflichtversicherung der Gothaer noch einmal in der Übersicht präsentieren.

Tarif Betriebshaftpflicht der Gothaer für Gewerbe, Handel und Handwerk
Produkttyp Haftpflichtversicherung für betriebliche oder berufliche Risiken
Deckungssummen Personenschäden 3 Mio. Euro
Sachschäden 3 Mio. Euro
Vermögensschäden 300.000 Euro
Selbstbehalt 0, 150, 250, 500 oder 1.000 Euro
Mietsachschäden mitversichert
Internetrisiken und Datenlöschung mitversichert
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht mitversichert
Auslandsschäden mitversichert
Tätigkeitsschäden mitversichert
Verletzung von Namens- und Persönlichkeitsrechten mitversichert
Umwelthaftpflicht-Basisversicherung mitversichert
Umweltschaden-Basisabsicherung mitversichert
Privat- und Tierhaftpflicht kann mitversichert werden
Erweiterte Produkthaftpflicht kann mitversichert werden

Für verschiedene Unternehmen und Branchen kann in den besonderen Bedingungen von den hier gemachten Angaben Abweichendes geregelt sein. Es handelt sich vorstehend nicht um eine vollständige Darstellung der angebotenen Leistungen.

Anbieter von Betriebshaftpflichtversicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Betriebshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen hier einen unverbindlichen Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherungen an. Der Anbietervergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden