Alte Leipziger Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherungen: Alte Leipziger

Die Alte Leipziger bietet verschiedene Betriebshaftpflicht-Tarife an, die speziell auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Branchen und Betriebe zugeschnitten sind. Wir haben hier für Sie die Betriebshaftpflichtversicherung der Alten Leipziger genauer betrachtet und sagen Ihnen, was Sie darüber wissen müssen. 

Betriebshaftpflichtversicherung Anbieter: Alte Leipziger
  Alte Leipziger im Betriebshaftpflicht-Vergleich

Die Betriebshaftpflichtversicherung der Alten Leipziger soll möglichst genau auf die Risiken und Anforderungen der Betriebe zugeschnitten sein, für die sie angeboten wird.

Daher hat die Alte Leipziger neben den allgemeinen Bedingungen eine ganze Reihe von angepassten Tarifen im Angebot, in die die Erfahrung des Versicherers mit der Absicherung verschiedener Branchen und Unternehmen bereits eingeflossen ist. Betriebshaftpflichtschutz kann immer nur dann gut sein, wenn er flexibel auf die speziellen Anforderungen von Betrieben zugeschnitten ist.

Die Alte Leipziger bietet daher je nach Tarif zielgruppenspezifische Einschlüsse an, die den Versicherungsschutz verbessern. Wir haben im Folgenden für Sie die Betriebshaftpflichtversicherung der Alten Leipziger und ihre Bedingungen genauer unter die Lupe genommen und wollen Ihnen einen guten Überblick über das Angebot des Versicherers geben. Dabei können wir nicht auf alle Details der zielgruppenorientierten Anpassungen eingehen, sondern wollen Ihnen anhand der allgemeinen Bedingungen eine Übersicht über die Betriebshaftpflicht verschaffen.

Zunächst sagen wir Ihnen, für welche Zielgruppen die Alte Leipziger spezielle Betriebshaftpflicht-Tarife im Angebot hat, dann werden die Leistungen der Betriebshaftpflicht der Alten Leipziger näher beschrieben und am Schluss können Sie die wichtigsten Leistungsmerkmale noch einmal im Überblick betrachten. 

Alte Leipziger Betriebshaftpflichtversicherung: Zielgruppe

Die Alte Leipziger bietet unter anderem einen Tarif in der Betriebshaftpflichtversicherung, der speziell für Handels- und Handwerksbetriebe entwickelt wurde. Darunter fallen zum Beispiel Blumen- und Getränkehändler, Frisöre, Kosmetiksalons, Bäckereien und Metzgereien. Auch für Gaststätten und Beherbergungsbetriebe wie Cafés, Kneipen oder Hotels gelten eigene Bestimmungen.

Für Ärzte und Ausübende von sogenannten Heilnebenberufen, wie etwa Logopäden oder Ergotherapeuten wird eine kombinierte Betriebs- und Berufshaftpflicht angeboten, die auch Fehler absichert, die direkt mit der Ausübung der beruflichen Tätigkeit zusammenhängen und unter Umständen auch echte Vermögensschäden verursachen.

Ein eigener Tarif besteht auch für das Bauhaupt- und -nebengewerbe. Damit können sich unter anderem Zimmereien, Hoch- und Tiefbaubetriebe sowie Maler- und Lackierbetriebe versichern. Zudem bietet die Alte Leipziger gesonderte Bedingungen für Vereine, Schulen und Freizeitbetriebe, wie etwa Fitness- oder Sonnenstudios an.

Alte Leipziger Betriebshaftpflicht: Tarif und Details

Die Betriebshaftpflichtversicherung der Alten Leipziger bietet neben der Absicherung des reinen Betriebsstättenrisikos auch eine Oköschutz-Basisversicherung (Umweltschadens-Basisversicherung) und eine Umwelthaftpflichtdeckung in Höhe von jeweils einer Millionen Euro. Zudem werden Schäden aus dem Austausch, der Bereitstellung oder der Löschung elektronischer Daten mitversichert (Internethaftpflichtversicherung). Zudem sind Verstöße gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz bis zu einer Höhe von 250.000 Euro in den Versicherungsschutz integriert.

Für die verschiedenen Zielgruppen kommen dann noch besondere Einschlüsse hinzu, wie zum Beispiel verlängerte Nachhaftungsbedingungen, erhöhte Sublimits für Schlüsselverlustschäden oder ähnliches. Für alle gilt eine Rückwärtsversicherung von einem Jahr für vorvertragliche Benachteiligung sowie eine Mitversicherung von Aufsichtsratsmitgliedern, Vorständen, Geschäftsführern, leitenden Angestellten und Tochtergesellschaften.

Die Betriebshaftpflicht klärt dabei zunächst die Haftungsfrage, wehrt unberechtigte Forderungen ab und befriedigt rechtmäßige Forderungen im Rahmen der vereinbarten Versicherungssummen. Diese können zwischen 3 und 10 Millionen Euro liegen. Für bestimmte Schadenfälle gelten allerdings Sublimits und Selbstbehalte.

Anbieter von Betriebshaftpflichtversicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Betriebshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen hier einen unverbindlichen Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherungen an. Der Anbietervergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Betriebshaftpflichtversicherungen im Vergleich  [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden