Lebensversicherung Anbieter

So finden Sie richtigen Anbieter von Lebensversicherungen

Lebensversicherung – was muss ich beachten? Wer gewillt ist, eine Police abzuschließen, sollte eines nicht tun – nämlich voreilig handeln. Da die Entscheidung für eine Lebensversicherung über Jahrzehnte binden kann, ist die Wahl des richtigen Anbieters besonders wichtig.

Lebensversicherung Anbieter
Lebensversicherung: Welcher Anbieter
ist der richtige?

Gut Ding will Weile haben – das behauptet der Volksmund. In vielerlei Hinsicht ist aber auch etwas dran: Es trifft beispielsweise dann zu, wenn die Wahl des richtigen Anbieters für Lebensversicherungen zur Debatte steht.

Wer sich für den Abschluss einer Lebensversicherung entscheidet, zahlt meist keine geringen Beträge – und erwartet dafür auch etwas. Oft folgt allerdings die Enttäuschung, wenn sich nachträglich herausstellt, dass der Anbieter die Erwartungen des Versicherten doch nicht erfüllt. Dann muss der Kunde den Vertrag zähneknirschend durchhalten oder versuchen, ihn durch Kündigung oder Verkauf wieder loszuwerden.

Die Auflösung des Vertrages birgt wiederum oft so manche unliebsame Überraschung, wenn der Rückkaufwert unter Erwartung liegt. Interessenten, die solche Szenarien vermeiden möchten, sollten also besser sorgfältig auswählen und die am Markt befindlichen Versicherer und Tarife genauestens unter die Lupe nehmen.

Die Anbieter von Lebensversicherungen im Vergleich

Die Ablaufleistungen der Lebensversicherungen unterscheiden sich enorm. Um Ihnen die Suche nach einem geeignetem Anbieter von Lebensversicherungen zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Vergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Lebensversicherungen im Leistungsvergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Wirtschaftlichkeit des Unternehmens bzw. der Lebensversicherung prüfen

Mithilfe einiger Tricks ist es gar nicht so schwer, den richtigen Anbieter für Lebensversicherungen zu finden. Experten raten, einerseits den Erfolg der Unternehmen, andererseits deren Teilhabepolitik ins Visier zu nehmen. Wirtschaftet ein Versicherer gut, dann steckt er möglichst wenig Geld in seine Verwaltung; die Nettorenditen seiner Kapitalanlagen sind dagegen hoch. Bei empfehlenswerten Versicherern stimmt beides.

Gleichzeitig sollten die Kunden angemessen am Erfolg des Unternehmens beteiligt werden, deshalb ist nicht nur der Garantiezins für Versicherte interessant, sondern auch die etwaige Überschussbeteiligung. Da Überschüsse nicht garantiert werden können, sind genaue Prognosen nicht möglich – es lohnt sich allerdings, einen Blick auf die bisherige Überschusspolitik der Versicherer zu werfen, die auch Rückschlüsse auf die Zukunft zulässt.

Auf Rückkaufwerte achten

Wer eine Lebensversicherung abschließt, denkt natürlich noch nicht an die Auflösung des Vertrages. Auch dieser Option sollte man jedoch durchaus Beachtung schenken. Sehr viele Verträge werden nämlich gekündigt oder verkauft, bevor das Sparziel erreicht ist. Wird der Vertrag zuvor schon gekündigt, erhalten Versicherte einen Teil ihres Geldes zurück – wieviel, ist von Anbieter zu Anbieter allerdings höchst unterschiedlich.

Auch bei Verkauf des Vertrages ist die Summe, die der Versicherer erstattet, für den Erlös maßgebend. Der sogenannte „Rückkaufwert“, der die Höhe der Rückzahlung an den Kunden wiedergibt, ist also eine wichtige Größe, die die Wahl des Anbieters der Lebensversicherung ebenfalls beeinflussen sollte. Gute Anbieter geben dem Kunden einen möglichst lückenlosen Überblick darüber, wie die Rückkaufwerte für ihre Lebensversicherung in den einzelnen Vertragsjahren ausfallen.

Kundenzufriedenheit ist wichtiger Indikator für Qualität

Mitunter ist die Kündigung der Lebensversicherung einfach der letzte Ausweg, um sich aus einer finanziellen Misere zu retten. Viele Kunden sind jedoch schlichtweg von ihrer Lebensversicherung enttäuscht und kündigen sie deshalb. Insofern kann auch die Stornoquote bei Lebensversicherern ein indirektes Qualitätsmerkmal des Anbieters sein: Zwar ist sie seit 2000 im Mittel etwa gleich geblieben, doch werden bei einigen Versicherern deutlich mehr Verträge storniert als bei anderen. Das deutet darauf hin, dass dort die Kunden deutlich unzufriedener sind oder schlechter beraten wurden.

Für angehende Versicherte dürfte es außerdem interessant sein, einen Blick auf die Prozessstatistik zu werfen: Denn bei manchen Versicherern ist es offenbar gar nicht so unwahrscheinlich, dass eine Todesfallleistung vor Gericht eingefordert werden muss. Das liegt daran, dass mitunter nachgeforscht wird, ob der verstorbene Inhaber der Lebensversicherung bereits an Vorerkrankungen litt, die er bei der nötigen Gesundheitsprüfung nicht angegeben hat. Ist dies der Fall, sind die betroffenen Unternehmen der Zahlung ledig – auch wenn der Verstorbene seine Beiträge regelmäßig entrichtet hat.

Weitere Informationen und News zur Lebensversicherung

Lebensversicherungen im Vergleich

Vergleichen Sie jetzt kostenfrei und unverbindlich die Konditionen
(Kosten, Ablaufleistung etc.) von über 20 Lebensversicherungen.

Lebensversicherungen vergleichen

Lebensversicherung

Lebensversicherung Service

Versicherungsvergleich