Vermögensschadenhaftpflicht Wirtschaftsprüfer

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Wirtschaftsprüfer

Als Wirtschaftsprüfer müssen Sie immer auf dem Laufenden sein. Die neuste Steuergesetzgebung und aktuelle Buchführungspflichten müssen Sie immer parat haben. Aber, was passiert, wenn Ihnen trotz aller Sorgfalt ein Fehler unterläuft? Damit Ihnen hier keine Vermögensschäden entstehen können, ist die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung  für Wirtschaftsprüfer eine Pflichtversicherung.

VSH Wirtschaftsprüfer
Die VSH ist für Wirtschaftsprüfer verpflichtend.

Eine falsche oder unvollständige steuerliche Beratung, ein Systemfehler in der Buchhaltung, eine versäumte Rechtsmittelfrist – schon kann es teuer für Sie werden. Dann steht im schlimmsten Fall sogar Ihre Existenz auf dem Spiel.

Damit die Vermögensschäden nicht zu gefährlich werden, schreibt die Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer vor, dass Sie sich als Wirtschaftsprüfer gegen Haftungsrisiken ausreichend versichern müssen.

Je Schadensfall muss eine Deckungssumme von 1.000.000 Euro vereinbart werden (oder mehr, je nach Vertragsgestaltung), auch das ist verpflichtend. Die jährliche Versicherungsleistung darf dabei nicht auf einen bestimmten Betrag begrenzt werden.

Lesen Sie hier alles Wichtige zu den Leistungen, versicherten Risiken und Kosten und nutzen Sie als kostenfreien Service den kostenfreien Vergleich der Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Wirtschaftsprüfer: Kosten und
Versicherungsvergleich

Die VSH-Kosten für Wirtschaftsprüfer sind vom speziellen Risiko des Versicherungsnehmers abhängig. Dieses kann von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich hoch eingestuft werden. Deshalb ist es überaus ratsam die Versicherungsbeiträge und Leistungen vor Abschluss zu vergleichen. Natürlich spielen auch die Höhe der vereinbarten Deckungssummen und Selbstbehalte eine Rolle, ebenso wie gewünschte Deckungserweiterungen.

Um einen Überblick über das Angebot der VSH-Versicherer zu bekommen, können Sie unseren kostenfreien Versicherungsvergleich der Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen für Wirtschaftsprüfer (siehe Gewerbeversicherungen im Vergleich) anfordern.

Über 800 Gewerbe-Tarife. Prüfen Sie Ihr Sparpotenzial.

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Wirtschaftsprüfer: Leistungen

Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung klärt für Sie die Frage der Haftung, wenn ein Dritter einen Anspruch gegen Sie bzw. die Wirtschaftprüfungsozietät geltend zu machen versucht. Ist die Forderung berechtigt, befriedigt die Versicherungsgesellschaft die Ansprüche bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssummen. Unberechtigte Forderungen wehrt der Versicherer für Sie ab. Kommt es zur Klage, vertritt die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Sie vor Gericht, anfallende Anwalts- und Gerichtsgebühren trägt ebenfalls die Versicherung.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Wirtschaftsprüfer: Versicherte Risiken

Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist eine spezielle Form der Berufshaftpflichtversicherung für Dienstleister, die vorwiegend Schäden im Vermögensbereich verursachen. Versichert sind nicht Personen- und Sachschäden, sondern nur Vermögensschäden, die aus der beruflichen Tätigkeit erwachsen.

Es gilt wie für alle Haftpflichtversicherungen der Grundsatz der Spezialität: Nur Tätigkeiten, die auch im Versicherungsvertrag festgehalten sind, fallen auch unter den Versicherungsschutz. Daher sollte man Versicherungsverträge ganz genau lesen und ggf. entsprechend dem eigenen Bedarf ergänzen.

Als Wirtschaftsprüfer sind Sie regelmäßig versichert gegen Schäden, die aufgrund fehlerhafter oder unvollständiger steuerlicher Beratung entstehen, dazu gehört z.B. das Nichtausnutzen von Steuervergünstigungen und das Versäumen von Einspruchsfristen und ähnlichem. Auch Prüfungsfehler und fehlerhafte Buchführung sind abgesichert.

VSH Wirtschaftsprüfer-Tarife

Die Versicherer haben mittlerweile langjährige Erfahrung mit der Versicherung von Wirtschaftsprüfern in der Vermögensschadenhaftpflicht. Große Versicherungsgesellschaften, wie beispielsweise HDI, Gothaer, AXA und ERGO Versicherungen bieten spezielle Deckungskonzepte für Wirtschaftsprüfer an.

Hier sind die Versicherungsbedingungen bereits an die speziellen Bedürfnisse Ihrer Branche angepasst. Sind Sie Partner einer Sozietät, lassen Sie sich auch ausführlich zum Thema Versicherungsschutz bei gesamtschuldnerischer Haftung beraten, denn hier gibt es vieles zu beachten.

Durch den Vergleich der Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen für Wirtschaftsprüfer erhalten Sie einen guten Überblick, welche Versicherungen für Wirtschaftsprüfer ein gutes Preis-Leistungs-Paket geschnürt haben.

Gewerbeversicherung News

Gewerbeversicherung News Archiv

Finden Sie hier aktuelle Informationen zur gewerblichen Sachversicherung. Wer benötigt eine Berufshaftpflichtversicherung? Was ist der Unterschied zwischen einer Maschinenversicherung und einer Inventarversicherung? Im News Archiv erfahren Sie mehr. Weiterlesen

Gewerbeversicherung Service