Betriebsunterbrechungsversicherung Kosten

Was kostet eine Betriebsunterbrechungsversicherung?

Die Kosten einer Betriebsunterbrechungsversicherung setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen. Welche das sind, lesen Sie hier.

Betriebsunterbrechungsversicherung Kosten
Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung

Betriebsunterbrechungsversicherungen sind eine nützliche Sache: Kommt es im Betriebsablauf aufgrund eines Sachschadens zu Störungen oder gar zum Betriebsstillstand, zahlt die Versicherung die laufenden Kosten des Betriebsinhabers weiter und tilgt in diesem Rahmen beispielsweise Lohnkosten, Energiekosten oder Mieten sowie entgangene Gewinne.

Doch mit welchen Kosten (Prämien) müssen Unternehmer, die eine Betriebsunterbrechungsversicherung abschließen wollen, eigentlich rechnen?

Die Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung können nicht pauschal angegeben werden: Sie hängen von mehreren Faktoren wie der Versicherungssumme, der Haftungszeit, der individuellen Risikobewertung, von gewünschten Extras und möglichen Selbstbehalten ab. Zudem kann die Wahl des Versicherers Einfluss auf die Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung haben.

Kosten Betriebsunterbrechungsversicherung: Versicherungssumme und Haftungszeit

Wichtig ist zunächst die Versicherungssumme: Sie wiederum hängt in entscheidender Weise davon ab, ob eine Versicherung für einen kleinen oder einen großen Betrieb abgeschlossen werden soll.

Bei einer Betriebsunterbrechungsversicherung für kleine Betriebe, der sogenannten kleinen Betriebsunterbrechungsversicherung, ist die Versicherungssumme direkt an die mit ihr verbundene Betriebsinhaltsversicherung gekoppelt; sie entspricht dabei der Summe der Inhaltsversicherung, steht bei Schäden aber separat zur Verfügung.

Bei der großen Betriebsunterbrechungsversicherung hingegen wird die Summe normalerweise anhand des Rohertrages des Unternehmens ermittelt. Auch die Haftungszeit steht zumindest teils mit der Größe des zu versichernden Betriebes in Verbindung.

Die kleine Betriebsunterbrechungsversicherung sieht üblicherweise eine Haftungszeit von 12 Monaten vor, während eine große Betriebsunterbrechungsversicherung mindestens 12 Monate Haftungszeit offeriert, aber auch bis zu 36 Monate Haftzeit gewähren kann. Welche Fristen vereinbar sind, ist abhängig vom Versicherer. Eine höhere Versicherungssumme und eine längere Haftungszeit bedingen auch höhere Kosten.

Risikobewertung durch den Versicherer

Im Hinblick auf die Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung zählt zudem die individuelle Risikobewertung, die der Versicherer vornimmt: So haben einige Betriebe ein höheres Risiko einer Betriebsunterbrechung. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn eine Firma mit Maschinen arbeitet, die besonders empfindlich sind. Auch wenn der Ausfall einer einzigen Maschine Auswirkungen auf die gesamte Produktion haben kann, bescheinigt der Versicherer ein größeres Risiko einer Betriebsunterbrechung.

Ein höheres Risiko verursacht wiederum etwas höhere Kosten. Wünscht der Betriebsinhaber Extraleistungen in den Vertrag aufzunehmen, wirkt sich natürlich auch das auf die Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung aus. Als Extraleistung gilt beispielsweise die Aufnahme von Rückwirkungsschäden, die sich aufgrund von Sachschäden in einem Zuliefererbetrieb ergeben, in den Vertrag. Die Vereinbarung von Extras kann sich je nach Versicherungsbedarf als sehr sinnvoll erweisen.

Betriebsunterbrechungsversicherung Kosten: Selbstbehalte senken den Beitrag

Die Festschreibung eines Selbstbehaltes im Versicherungsvertrag kann die Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung senken. Dabei sind prinzipiell sowohl ein finanzieller als ein zeitlicher Selbstbehalt möglich: Bei einem finanziellen Selbstbehalt erklärt sich das Unternehmen bereit, bei einer Betriebsunterbrechung einen Teil der Kosten selbst zu tragen; bei einem zeitlichen Selbstbehalt haftet der Versicherer erst nach einer gewissen Anzahl von Tagen nach Eintritt der Betriebsunterbrechung. Letztlich hat auch die Wahl des Versicherers Einfluss auf die Kosten der Betriebsunterbrechungsversicherung, da sich die Anbieter selbst bei gleicher Leistung im Preis unterscheiden können.

Betriebsunterbrechungsversicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Betriebsunterbrechungsversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Unterbrechungsversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden