Allianz Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherungen im Vergleich: Allianz

Die Allianz hat eine Berufshaftpflichtversicherung für zahlreiche Berufe im Angebot. Für so ziemlich jede Tätigkeit kann man bei der Allianz maßgeschneiderten Versicherungsschutz bekommen. Wir haben für Sie die Berufshaftpflichtversicherung der Allianz genauer unter die Lupe genommen.

Allianz Berufshaftpflichtversicherung
Allianz Berufshaftpflicht | Anbieter-Vergleich

Die Berufshaftpflichtversicherung der Allianz ist gerade für Freiberufler interessant. Im Gegensatz zur Betriebshaftpflichtversicherung, die vorwiegend das Betriebsstättenrisiko verschiedener Unternehmen absichert, ist die Berufshaftpflichtversicherung ganz auf die individuellen Bedürfnisse spezieller Berufsgruppen zugeschnitten.

Der Berufsalltag der Menschen unterscheidet sich zum Teil sehr stark, eines aber eint uns alle: Vor Fehlern oder falschen Entscheidungen ist am Ende niemand gefeit. In der Konsequenz kann das hohe finanzielle Schadensersatzforderungen schon bei einem vermeintlich kleinen Missgeschick nach sich ziehen. Besonders in Berufen, in denen entweder große Verantwortung für Leben und Gesundheit Dritter oder in denen die Verantwortung für finanzielle Angelegenheiten übernommen wird, können Fehlentscheidungen kostspielig werden.

Deshalb ist die Berufshaftpflichtversicherung auch in manchen Berufen Pflicht, um sowohl denjenigen abzusichern, der den Beruf ausübt, als auch denjenigen, der sich auf ihn verlässt. Wir haben für Sie die Allianz und ihre Berufshaftpflichtversicherung genauer unter die Lupe genommen und sagen Ihnen, was Sie rund um die Berufshaftpflicht der Allianz wissen sollten.

Allianz Berufshaftpflicht: Zielgruppen

Die Allianz kann als größter Versicherer Deutschlands eine Berufshaftpflicht für so ziemlich jeden Beruf anbieten. Die Berufshaftpflichtversicherung ist wichtig für beratende Berufe, wie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare und Unternehmensberater. Aber auch für Berufe im Gesundheitswesen, darunter für Ärzte, Apotheker, Logopäden, Ergotherapeuten, Psychotherapeuten und andere. Sie alle haben eine große Verantwortung gegenüber Kunden, Mandanten und Patienten und setzen sich selbst damit täglich einem hohen Haftungsrisiko aus. Gerade Fehler, die zu Vermögensschäden oder aber zu Personenschäden führen, können ein finanzielles Ausmaß erreichen, das selbst einen liquiden Betrieb überfordert.

Für Personen, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, bietet die Allianz eine Diensthaftpflichtversicherung an. Es handelt sich dabei um eine Berufshaftpflicht, die auf die speziellen Haftungsregelungen im öffentlichen Dienst zugeschnitten ist. Die Rechtslage ist bei Haftungsfällen von Richtern, Soldaten, Verwaltungsbeamten und anderen Mitarbeitern im öffentlichen Dienst oftmals kompliziert und unübersichtlich, die Diensthaftpflicht der Allianz hilft hier auch bei der Klärung der Rechtslage.

Allianz Berufshaftpflichtversicherung: Tarife und Details

Welche Schäden von der Berufshaftpflichtversicherung der Allianz abgedeckt sind, hängt vom Berufsbild ab. Für Berufe, in denen reine Vermögensschäden das größte Haftungsrisiko darstellen, bietet die Allianz die Versicherung dieser an. Für alle anderen gilt die Deckung von Personen- und Sachschäden sowie von Vermögensschäden, die aus einem Personen- oder Sachschaden resultieren. Zunächst hilft der Versicherer dabei, die Haftungsfrage zu klären. Zu hohe oder gar unrechtmäßige Forderungen werden von der Berufshaftpflicht der Allianz abgewehrt.

Ist ein Haftungsanspruch bindend festgestellt, befriedigt der Versicherer die Forderungen im Rahmen der vereinbarten Deckungssummen. Diese betragen in der Regel bei der Allianz mindestens 3 Millionen Euro pauschal für Personen- und Sachschäden, können allerdings den Bedürfnissen des Versicherungsnehmers angepasst werden. Rechtliche Vorschriften für einzelne Berufsgruppen werden natürlich bei der Gestaltung der Tarife berücksichtigt.

Die Diensthaftpflicht der Allianz: Die Berufshaftpflicht der Allianz für den öffentlichen Dienst erfüllt dieselben Aufgaben wie die Berufshaftpflicht für alle anderen Berufe: Sie verschafft dem Versicherungsnehmer im Schadenfall Rechtssicherheit und übernimmt für ihn im Falle einer Haftungsverpflichtung die Kosten. In der Diensthaftpflicht ist unter anderem die Verletzung von Datenschutzgesetzen abgesichert. Entsteht dabei ein Vermögensschaden wird dieser wie ein Sachschaden behandelt und von der Allianz reguliert. Auch hier gilt,dass unberechtigte oder zu hohe Forderungen von der Allianz abgewehrt werden.

Anbieter von Berufshaftpflichtversicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Berufshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen hier einen unverbindlichen Vergleich der Berufshaftpflichtversicherungen an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Berufshaftpflicht-Vergleich: Prüfen Sie Ihr Sparpotenzial.

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Berufshaftpflicht Service

Kostenfreier Rückrufservice

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Lassen Sie sich einfach von unseren Experten zurückrufen.
Rückruf Service