Wechsel Krankenversicherung

Beitragserhöhung? Viele wechseln die Krankenversicherung

PKV Wechsel
Aktuell / PKV / Wechsel der Krankenversicherung

Die jüngsten Beitragserhöhungen einiger privater Kran- kenversicherer sorgen insbesondere bei älteren Kranken- versicherten für Unruhe. Zu Recht, denn einige Private haben ihre Beiträge in der Spitze bis zu 40 Prozent erhöht.

Das tut weh und erklärt, warum der Suchbegriff Wechsel Krankenversicherung in den aktuellen Suchlisten ganz oben rangiert.

Fairerweise muss man festhalten, dass einige der gestiegenen PKV Tarife über viele Jahre beitragsstabil waren, während die gesetzlichen den Beitragssatz munter erhöht haben. Lesen Sie nachfolgend, wie Sie am besten auf die Beitragserhöhungen der privaten Krankenversicherungen reagieren und wann ein Wechsel der Krankenversicherung sinnvoll ist.

Krankenversicherung Wechsel – von der PKV in die GKV wechseln

Dass die Entscheidung für eine gesetzliche oder private Krankenversicherung eine gewisse Tragweite hat, erkennen Sie daran, dass der Wechsel von einem System zum anderen an bestimmte Voraussetzungen geknüpft ist. Insbesondere der Wechsel von der PKV in die gesetzliche Krankenkasse ist nicht ohne Weiteres möglich.

Seit 2012 muss zum Beispiel für wechselwillige Angestellte das Einkommen innerhalb eines Jahres unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze von 50.850 EUR liegen. Der Krankenversicherung Wechsel ist für Selbständ-
ige einkommensabhängig gar nicht möglich. Selbständige und freiberuflich Tätige müssen ihren Berufsstatus ändern und in ein Angestelltenverhältnis wechseln.

Für alle privat Krankenversicherten über 55 Jahren ist der Wechsel zur GKV nicht mehr möglich. Der Gesetzgeber will damit verhindern, dass junge gesund Menschen in der leistungsschwachen Phase von den günstigen PKV Beiträgen profitieren und im Alter, bei steigenden Beiträgen, zurück in den sicheren Hafen der Gesetzlichen flüchten. Trotzdem müssen die Über-55-Jährigen nicht jede Beitragserhöhung klaglos akzeptieren, denn es gibt immer noch die Möglichkeit, bei seinem Krankenversicherer den Tarif zu wechseln. Der Spareffekt eines Wechsels innerhalb der Tarifwelt einer Krankenversicherung wird häufig unterschätzt, denn die „alten Tarife“ sind nicht nur genauso betagt wie die Versicherten, sondern auch oftmals überteuert. Vergleichen Sie vor einem Wechsel der Krankenversicherung also nicht nur die Tarife der Wettbewerber, sondern auch die Tarife der eigenen Krankenversicherung.

PKV Tarif Wechsel - oft ein steiniger Weg Wechsel innerhalb PKV

Auch wenn der Versicherte im Recht ist, so stößt sein Wunsch nach einem Wechsel innerhalb der PKV-Tarife eines Versicherers nicht immer auf Gegenliebe. Häufig sperren sich die privaten Krankenversicherungen gegen die Wechselwünsche der Versicherten. Weiterlesen