Erwerbsunfähigkeitsversicherung sinnvoll

Für wen ist eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung unterscheidet sich von der BUV, sie schützt nur vor dem Fall dass Sie gar keinen Beruf mehr ausüben können. Doch für manche Zielgruppen ist sie trotzdem sinnvoll. Erfahren Sie im Folgenden, welche das sind.

selbständige Frau
 Für Selbständige: Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung wird häufig im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeitsversicherung erwähnt und als Alternative zu dieser angeboten. Doch worin bestehen die Unterschiede zwischen diesen beiden Versicherungen und für wen empfiehlt sich der Abschluss einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Auf den ersten Blick fallen den Kunden dibe günstigen Tarife, zu denen Erwerbsunfähigkeitsversicherungen angeboten werden, auf. Die Tarife zur EUV liegen im Schnitt bei ca. 50 bis 60 Prozent der Tarife zur BUV. Die niedrigen Tarife sollten jedoch differenziert betrachtet werden, da sich der von der EUV gewährleistete Versicherungsschutz von dem der BUV in wichtigen Punkten unterscheidet.

Denn im Gegensatz zur BUV deckt die EUV nicht den Fall ab, dass die Ausübung des zuletzt ausgeübten Berufs krankheitsbedingt nicht mehr möglich ist. Die EUV tritt erst dann in Leistung, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen gar keinen Beruf mehr ausüben können. Wenn Sie etwa gesundheitlich noch dazu in der Lage sind, einfachen Bürotätigkeiten nachzugehen, erhalten Sie, unabhängig vom davor ausgeübten Beruf, keine Erwerbsunfähigkeitsrente.

Somit ist die EUV nicht als gleichwertig zur BUV zu betrachten, aber der Abschluss einer solchen Versicherung ist für Personengruppen sinnvoll, die in der BUV eine Versicherungspolice zu ungünstigen Konditionen erhalten oder von vornherein abgelehnt werden. Zu diesen Personen zählen Selbständige, Schüler, Azubis und Studenten, Kranke und Personen, die von der BUV abgelehnt wurden.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial und vergleichen Sie unverbindlich
20 Erwerbsunfähigkeitsversicherungen und über 80 EU-Tarife.

Sparpotenzial jetzt prüfen

Berufsunfähigkeit

Erwerbsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Selbständige

Für Selbständige ist die Vorsorge für den Fall, dass sie ihren Berufs krankheitsbedingt nicht mehr ausüben können, besonders wichtig, da sie meist keinen Anspruch auf eine gesetzliche Erwerbsunfähigkeitsrente haben. Die Auszahlung einer Berufsunfähigkeitsrente ist bei Selbständigen jedoch an besondere Konditionen geknüpft.

Wenn bei Selbständigen Berufsunfähigkeit eintritt, prüfen die Versicherungen in aller Regel, ob der Betrieb so umgestaltet werden kann, dass der Selbständige weiterhin arbeiten kann. Dabei geht aus der Rechtsprechung hervor, dass der Selbständige höhere Geldbeträge einsetzen muss, um eine Umorganisation seines Betriebes durchzuführen.

Die genaue Summe muss im Einzelfall festgelegt werden, liegt aber in einem bestimmten Rahmen. Die Umorganisation des Arbeitsplatzes stellt für Selbständige eine Extra-Hürde auf dem Weg zur BU-Rente dar – hier lohnt sich oft eher eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Schüler, Azubis und Studenten

Schüler, Azubis und Studenten erhalten mitunter keinen Berufsunfähigkeitsschutz, weil sie sich noch in der Ausbildung befinden und somit keinen Beruf haben. Aber für Schüler, Azubis und Studenten besteht trotzdem die Möglichkeit, mit dem Abschluss einer EUV optimalen Versicherungsschutz zu erhalten. 

Der Abschluss der Versicherung erfolgt auf Grundlage des Ausbildungsberufs oder des angestrebten Studienabschlusses.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung sinnvoll für Kranke und Abgelehnte

Die dritte Gruppe, für die der Abschluss einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung ratsam ist, sind Personen, die aufgrund von Vorerkrankungen oder wegen ihres ausgeübten Berufs nicht in der BUV aufgenommen werden. Für diese Personengruppe ist eine Alternative zur BUV besonders wichtig – und hier kommt die EUV ins Spiel. Kranke und Abgelehnte können mit der EUV für den schlimmsten Fall vorsorgen und sich zu einem günstigen Preis gegen Invalidität absichern. Auf diese Weise ist auch für sie eine Absicherung für den Fall, dass sie krankheitsbedingt keiner Tätigkeit mehr nachgehen können, möglich.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Preisvergleich

Ähnlich wie bei der BUV gibt es bei der EUV viele verschiedene Anbieter. Auch die Versicherungsprämien schwanken stark – auch bei gleichen Leistungen. Daher lohnt sich ein ausführlicher Versicherungsvergleich der unterschiedlichen Anbieter. Ein Vergleich garantiert Ihnen, dass Sie optimalen Versicherungsschutz zu günstigen Konditionen erhalten, und Sie erhalten so einen guten Überblick über das gesamte Angebot an Versicherungspolicen. Die Auswahl des passenden Versicherungsschutzes wird durch einen Vergleich erheblich vereinfacht.