HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung

BU-Anbieter: HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die HanseMerkur bietet mit dem Tarif Profi Care eine Berufsunfähigkeitsversicherung an, die wir im Folgenden für Sie ausführlich betrachten werden. Wir sagen Ihnen alles zu Tarifdetails, Leistungen und dazu, wie die HanseMerkur mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care in Tests abgeschnitten hat. 

Einige BU-Versicherer bieten Komfort- und Basistarife an und haben neben der Berufsunfähigkeitsversicherung auch noch eine Erwerbsunfähigkeits- oder Grundfähigkeitsversicherung im Angebot.

Die HanseMerkur setzt ganz auf eine Form der Risikoabsicherung: Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Die ist dafür sehr ausgereift und bietet gute Leistungen zu einem fairen Preis.

Basistarife sind zwar etwas günstiger, haben aber häufig einen oder mehrere Haken. Das Problem daran ist, dass man diese oft erst erkennt, wenn es bereits zu spät ist.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung müssen viele Dinge beachtet werden: Wird auf abstrakte Verweisung verzichtet? Ab welchem Grad der Berufsunfähigkeit wird gezahlt? Leistet der Versicherer auch rückwirkend?

Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen nachfolgend für den Tarif Profi Care der HanseMerkur in der Übersicht.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Hanse Merkur kann als selbständige Versicherung oder aber als Zusatzversicherung zu einer Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen werden.

HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung: Tarif

Der Tarif Profi Care der Hanse Merkur ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die eine monatliche Rente für den Fall zahlt, dass der Versicherungsnehmer dauerhaft nicht in der Lage ist, seinem aktuell ausgeübten Beruf nachzugehen. Die Höhe der Rente sowie die Leistungsdauer können innerhalb gewisser Grenzen individuell festgelegt werden.

Der Tarif Profi Care kann ab einem Alter von 15 Jahren bis spätestens zum 62. Lebensjahr (abhängig vom Beruf) abgeschlossen werden. Für Einsteiger gibt es in den ersten Jahren die sogenannte Einsteigeroption, d.h. es müssen nur hälftige Beiträge bei vollen Leistungen gezahlt werden. Ziel dessen ist, Berufseinsteigern den Abschluss einer Berufsunfähigkeit zu erleichtern.

Allerdings führt die Wahl dieser Option zu kleineren Einschränkungen, zum Beispiel ist dann keine abgekürzte Beitragszahlung möglich und auch die Wahl einer Karenzzeit besteht nicht mehr. Trotzdem kann die Einsteigeroption, die für Menschen bis 35 Jahre zur Verfügung steht, eine sinnvolle Alternative zur Nichtversicherung sein.

Der Versicherungsnehmer hat außerdem die Wahl den Tarif Profi Care Invest zu wählen, der sich hinsichtlich der Leistungen nicht unterscheidet. Der einzige Unterschied ist, dass erwirtschaftete Überschüsse hier statt festverzinslich angelegt zu werden, in Fonds investiert werden. Hierdurch können zusätzliche Renditechancen entstehen, die je nach Wunsch die Rente erhöhen oder die Beiträge schmälern. Auch eine Sofortauszahlung ist möglich. 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care der HanseMerkur im Überblick

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie die Leistungsdetails in wichtigen Punkten beim Tarif Profi Care (SBU) aussehen:

Tarif Profi Care (SBU)
Verzicht auf abstrakte Verweisung JA
Prognosezeitraum 6 Monate
BU-Grad ab 50% BU-Grad, 100% Rente; unter 50% keine Leistung 
Rückwirkende Leistungen JA, ab Beginn der Berufsunfähigkeit
Rückwirkende Leistungen bei verspäteter Meldung bis zu 3 Jahre JA
Nachversicherungsgarantie eingeschlossen;
bis zum 35. Lebensjahr ereignisunabhängig innerhalb der ersten vier Jahre nach Abschluss möglich; bis zum 45. Lebensjahr auch bei Heirat, Scheidung, Geburt, Adoption oder Abschluss einer Berufsausbildung möglich. Max. 500 Euro mehr, bzw. max. 100% der bisherigen Rente
Wiedereingliederungshilfe eingeschlossen, in Höhe von 6 Monatsrenten, maximal 10.000 Euro
Dynamik im Leistungsfall kann vereinbart werden, 1% bis 3%
Karenzzeit wählbar, 6, 12, 24 Monate (nicht bei Einsteigeroption)
Soforthilfe möglich, in Höhe von sechs Monatsrenten
Beitragsfreistellung/-pause möglich
Anzeigepflicht Berufswechsel besteht nicht

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Welche Berufsunfähigkeitsversicherungen sind gut und günstig? Vergleichen Sie jetzt kostenfrei die BU-Anbieter und prüfen Sie Ihr Sparpotenzial. Die Dateneingabe dauert ca. eine Minute und ist unverbindlich.

BU Vergleich: Prüfen Sie Ihr Sparpotenzial [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Die HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Im letzten Test der Stiftung Warentest, in der Finanztest-Ausgabe 08/2015, hat die HanseMerkur mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ (0,7) im Vergleich am Besten abgeschnitten. Neben sehr guten Versicherungsbedingungen konnte die HanseMerkur vor allem auch mit den Bedingungen beim Antragsverfahren punkten. Die HanseMerkur stellt zum Beispiel klar verständliche Gesundheitsfragen, die nicht zeitlich unbegrenzt sind. Dabei geht es nur um objektive Tatbestände.

Auch das Analysehaus Franke und Bornberg kommt im Rating zu einem überaus positiven Schluss. Der Tarif Profi Care (SBU) erhält hier die Note „hervorragend“ (FFF). Im Vergleich der Anbieter kann die HanseMerkur mit ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung also ganz oben mithalten.