Berufsunfähigkeit Maskenbildner

Hohes BU-Risiko für Maskenbildner

Maskenbildner haben einen höchst anspruchsvollen Beruf und sind vergleichsweise häufig von Berufsunfähigkeit betroffen. Die Versicherer schätzen das berufsbedingte BU-Risiko von Maskenbildnern als vergleichsweise hoch ein. In der Regel werden Maskenbildner in die Risikogruppe 4 (oder höher) eingestuft.

Berufsunfähigkeit Maskenbildner

Berufsunfähigkeit Vergleich

Von Maskenbildnern wird nicht nur die Kreativität betreffend viel verlangt. Auch in vielen anderen Bereichen Ihres Jobs müssen Sie als Maskenbildner flexibel und belastbar sein.

Das kann sehr erfüllend sein, aber auch überaus anstrengend. Statistisch gesehen werden Maskenbildner häufiger berufsunfähig, als Angehörige anderer Berufe.

In Risikogruppe 4 ist es dabei schon nicht mehr ganz so einfach guten und bezahlbaren Schutz zu finden. Hier spielt es eine große Rolle, dass Sie mit dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht zu lange warten, denn in jungen Jahren ist der Schutz noch günstig, später kann es schnell sehr teuer werden.

Sparpotenzial für Maskenbildner: Die berufsbedingten Risiken, denen Maskenbildner ausgesetzt sind, werden von den Versicherungsanbietern nicht einheitlich klassifiziert. Es bestehen Abweichungen hinsichtlich der Bewertung einzelner Faktoren, die sich auf die Versicherungsbeiträge auswirken. Hieraus ergibt sich ein erhebliches Sparpotenzial – vergleichen Sie unbedingt die verschiedenen Angebote.

BU Infothek Maskenbildner

Wie hoch ist das BU-Risiko für Maskenbildner?

Maskenbildner haben ein erhötes BU-Risiko und werden von Versicherern gegen Berufsunfähigkeit regelmäßig in die Risikogruppe 4 eingeordnet. Das liegt daran, dass sie täglich mit unterschiedlichen Materialien und Substanzen in Kontakt kommen und dadurch die Gefahr einer Allergie steigt. Außerdem können Maskenbildner ihren Beruf nicht mehr ausüben, falls ihre Hände geschädigt werden.

Gibt es eine BU ohne Gesundheitsfragen?

Normalerweise müssen Sie vor dem Abschluss einer BU-Versicherung Gesundheitsfragen beantworten, die dem Versicherer helfen, sein Risiko besser einzuschätzen. BU-Versicherungen ganz ohne Gesundheitsfragen gibt es in der Regel nicht. Mitunter bieten einzelne Versicherer im Rahmen von Aktionen BU mit wenigen oder vereinfachten Gesundheitsfragen an, die dann für bestimmte Berufs- oder Altersgruppen gelten. Hier sollten Sie aber auf geringere Absicherungssummen und längere Wartezeiten achten.

Wie lange dauert es bis zur Auszahlung der Rente?

Bis zur Auszahlung der Rente kann es einige Monate dauern: Wenn Sie den Antrag auf BU-Rente stellen, müssen Sie nach den Vorgaben des Versicherers verschiedene Nachweise erbringen. Gutachten einzuholen kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem wird Ihr Antrag anschließend genau geprüft. Erkennt Ihr Versicherer die Berufsunfähigkeit an, zahlt er jedoch oft rückwirkend.

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Maskenbildner

Um Ihnen die Suche nach einer guten und in Anbetracht der hohen Risikogruppe „günstigen“ Berufsunfähigkeitsversicherung für Maskenbildner zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

BU Vergleich für Maskenbildner [kostenfrei]

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Berufsunfähigkeitsrelevantes Arbeitsumfeld von Maskenbildnern

Berufsgruppe Maskenbildner

Berufsgruppe Maskenbildner: Risikogruppe 4

Aufgaben: Die Aufgabe von Maskenbildnern ist es in Absprache mit dem Regisseur und unter Zuhilfenahme von historischen Vorlagen ein Maskenbild zu gestalten. Dazu werden Perücken hergestellt und bearbeitet, Gesichts-, Körper – und Gummimasken angefertigt, eingefärbt und bemalt. Maskenbildner schminken die Darsteller, bringen Perücken, falsche Nasen, Bärte und ähnliches an und müssen während einer Vorstellung immer da sein, um das Make-Up der Schauspieler aufzufrischen oder umzugestalten.

Haarteile, Bärte, Perücken und andere Materialien müssen von Maskenbildner fachgerecht gereinigt und gelagert werden. Außerdem kalkulieren sie die zu erwartenden Ausgaben und berechnen den Materialbedarf. Maskenbildner führen und kontrollieren auch Vorstellungs- und Produktionsbücher.

Arbeitsumgebung und Beschäftigungsverhältnis: Maskenbildner sind vorwiegend an Theatern und Opernhäusern angestellt oder freiberuflich tätig. Außerdem arbeiten Sie bei Fernsehanstalten und Filmstudios. Ihre tägliche Arbeit findet in Ateliers und Schminkräumen statt. Bei Außendreharbeiten und Aufführungen arbeiten sie auch im Freien.

BU-Risiko: Maskenbildner arbeiten meist täglich im Stehen und unter Zwangshaltungen. Dies kann zu schweren Schädigungen des Bewegungsapparates führen. Ihre Arbeit ist großteilig Handarbeit, sollte also die Beweglichkeit der Hände oder Finger durch eine Krankheit oder einen Unfall eingeschränkt werden, kann dies zur Berufsunfähigkeit führen. Maskenbildner arbeiten außerdem unter Geruchseinfluss und kommen täglich mit Modelliermaße, Haarspray, Haarfarben und Lösemitteln in Kontakt. Atemwegserkrankungen und Hautreizungen können daraus resultieren. Sie arbeiten im Schichtdienst und an Wochenenden. Die hohe Flexibilität und der Zeitdruck unter dem Maskenbildner stehen, kann zu psychischen Erkrankungen führen.