Axa Berufsunfähigkeitsversicherung

BU-Anbieter: Axa Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Axa bietet ihren Kunden eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die auch als Startertarif mit vergünstigten Beiträgen abgeschlossen werden kann. Wir sagen Ihnen, was der Tarif der Axa leistet und wie er im Vergleich mit anderen Anbietern abgeschnitten hat. 

Die Axa bietet neben einer Berufsunfähigkeit-Zusatzversicherung, die kombiniert mit einer Rentenversicherung abgeschlossen werden kann, auch eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung an.

Um auch Studenten, Auszubildenden und Berufseinsteigern den Zugang zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu ermöglichen, hat die Axa zusätzlich den Tarif Starter-BU ins Angebot aufgenommen.

In den ersten 5 Jahren gilt hier ein besonders günstiger Beitrag. Nach Ablauf der 5 Jahre geht der Vertrag in die zweite Phase über und es gibt einen Beitragssprung. Wer die Anhebung etwas fließender gestalten will, kann auch zwei Beitragssprünge, einen nach dem dritten und einen nach dem 5. Jahr, vereinbaren.

Ebenfalls kann eine zweijährige Verlängerung der Startphase möglich sein, wenn nachgewiesen wird, dass das Studium oder die Ausbildung noch nicht abgeschlossen wurde. Die Starter-BU kann genau wie die normale Berufsunfähigkeitsversicherung an eine Rentenversicherung gekoppelt werden.

Im Folgenden haben wir für Sie die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa genauer unter die Lupe genommen und sagen Ihnen alles Wichtige zu den Leistungen und Details. Außerdem schauen wir gemeinsam mit Ihnen auf die Testergebnisse der Axa in Tarifvergleichen. 

Axa Berufsunfähigkeitsversicherung: Tarife und Varianten

Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa: Die Axa bietet nur eine Berufsunfähigkeits-, keine Erwerbsunfähigkeitsversicherung an. Allerdings hat sie eine Existenzschutzversicherung im Angebot, die eine Schwere-Krankheiten-Absicherung und eine Grundfähigkeitsversicherung in sich vereint.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa bietet eine monatliche Rente für den Fall, dass der bisher ausgeübte Beruf aufgrund von Krankheit, wegen eines altersbedingten Kräfteverfalls, einer Pflegebedürftigkeit oder in Folge eines Unfalls nicht mehr ausgeführt werden kann. Bei einer beantragten Berufsunfähigkeit wird der Beitrag auf Wunsch bis zur Entscheidung gestundet.

Liegt eine Berufsunfähigkeit vor, werden keine Beiträge mehr erhoben. Außerdem bestehen zahlreiche Gestaltungsoptionen in Bezug auf dynamische Beiträge und gesteigerte Rentenleistungen. Auch die Verwendung der Überschüsse kann der Kunde selbst entscheiden.

So ist es möglich diese als direkten Bonus zur Verringerung der Beiträge zu nutzen, sie als Rentenerhöhung zu nutzen oder sie in Investmentfonds zu investieren und bei Ablauf des Vertrags auszahlen zu lassen. Außerdem verfügt die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa über eine AU-Klausel, d.h. es wird auch bei dauerhafter Arbeitsunfähigkeit (ab 6 Monate, auch rückwirkend) geleistet. Der AU-Schutz greift dabei für maximal 18 Monate.

Berufsunfähigkeitsversicherung mit Starter-Option: Der Startertarif enthält grundsätzlich die selben Leistungen. Innerhalb der ersten 5 Jahre bestehen allerdings Beschränkungen hinsichtlich der Dynamisierung. Diese greift erst nach Ablauf der Startphase. Eine vorzeitige Beendigung der Startphase schon nach drei Jahren führt zu günstigeren Zielbeiträgen.

Abgeschlossen werden kann der Tarif von Auszubildenden, Studenten und Berufseinsteigern zwischen 16 und 30 Jahren. Der selbständige Tarif kann bis zu einer Höhe von 1000 Euro abgeschlossen werden, in Verbindung mit einer Rentenversicherung kann eine monatliche Rente von 1500 Euro vereinbart werden. Durch die Nachversicherungsgarantie gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Betrag später noch anzupassen. 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa im Überblick

Wir haben für Sie die wichtigsten Leistungsmerkmale der Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa in einer Übersicht dargestellt:

Tarif Axa Berufsunfähigkeitsversicherung
Verzicht auf abstrakte Verweisung JA; Verzicht auf konkrete Verweisung bei mehr als 20% Einkommenseinbuße
Prognosezeitraum 6 Monate
BU-Grad ab 50% BU-Grad, 100% Rente; unter 50% keine Leistung 
Rückwirkende Leistungen JA
Nachversicherungsgarantie eingeschlossen;
ereignisunabhängig innerhalb der ersten fünf Jahre nach Abschluss möglich (bis Alter 35); ereignisabhängig innerhalb von sechs Monaten u.a. bei Heirat, Scheidung, Geburt, Adoption oder Abschluss einer Berufsausbildung möglich.
Wiedereingliederungshilfe möglich
Dynamik im Leistungsfall kann vereinbart werden
Karenzzeit NEIN
AU-Klausel wählbar, Leistungen für max. 18 Monate
Beitragsfreistellung/-pause möglich

Die Axa Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Die Stiftung Warentest hat in ihrer Finanztest-Ausgabe 08/2015 Berufsunfähigkeitsversicherungen bewertet und sieht die Axa mit ihrem Angebot im oberen Viertel der 70 bewerteten Tarife. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa erhielt im Test die Note „sehr gut“ (1,1), was sowohl auf die guten Bedingungen als auch auf das faire Antragsverfahren und gute Preise zurückzuführen ist.

Auch die Ratingagentur Franke und Bornberg ist von der Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa überzeugt und vergibt im aktuellen Rating (Stand 01/2017) die Höchstnote „hervorragend“ (FFF). Damit kann sich die Axa gut gegen die Konkurrenz behaupten und ist in jedem Fall ein attraktiver Anbieter für den Berufsunfähigkeitsschutz.

BU Anbieter-Vergleich

Welche Berufsunfähigkeitsversicherungen sind gut und günstig? Vergleichen Sie jetzt kostenfrei die BU-Anbieter und prüfen Sie Ihr Sparpotenzial. Die Dateneingabe dauert ca. eine Minute und ist unverbindlich.

BU Vergleich: Prüfen Sie Ihr Sparpotenzial [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

  • Über 750 BU-Tarife
  • SEHR GUT - die Testsieger im Vergleich
  • Sparpotenzial bis 40%
Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden