Diensthaftpflichtversicherung Polizei

Diensthaftpflichtversicherung Polizeibeamte

Als Polizeibeamter ist es Ihre Pflicht für Recht und Ordnung zu sorgen. Wichtig ist aber auch, dass Sie im Falle eines Schaden zu Ihrem Recht kommen und vollumfänglich abgesichert sind. Eine Diensthaftpflichtversicherung für Polizeibeamte ist Ihr Backup.

Als Polizist kommen Sie häufig in brenzlige Situationen. Oftmals müssen Sie dann schnell entscheiden, was zu tun ist. Dabei bleibt es auch in Ihrem Beruf nicht aus, dass Fehler passieren. In den meisten Fällen haftet dann Ihr Dienstherr für Sie.

Als Bundes- oder auch als Landesbeamter genießen Sie dessen besonderen Schutz und er hat Ihnen gegenüber gewisse Fürsorgepflichten einzuhalten. Allerdings kann er Sie in Regress nehmen für Schäden, die Sie grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht haben.

Das kann schnell passieren. Beim Regeln des Verkehrs nach einem Unfall einmal nicht aufgepasst und schon knallt es erneut.

Kommen dabei neben den Schäden an den PKWs noch Personenschäden hinzu, können die Unfallkosten schnell den von Ihnen leistbaren Rahmen sprengen. Dieses und noch viele weitere Beispiele zeigen, dass Sie auch als Polizeibeamter dringend eine Diensthaftpflichtversicherung brauchen.

Lassen Sie es nicht darauf ankommen, dass eine Fehlentscheidung oder Unachtsamkeit Ihr Leben ruiniert. Lesen Sie im Folgenden, was eine Diensthaftpflichtversicherung für Polizeibeamte leisten muss, was sie kostet und wie Sie den richtigen Versicherer finden. 

Diensthaftpflichtversicherung Polizeibeamte: Leistungen

Für Sie als Polizeibeamter ist es wichtig, dass Ihre Diensthaftpflichtversicherung Sie sowohl gegen Schäden absichert, die Sie Ihrem Dienstherren zugefügt haben und ersetzen müssen, als auch Schäden an Dritten, für die Ihr Dienstherr aufkommen musste und Sie in Regress nimmt. Zunächst prüft der Versicherer, ob Sie überhaupt für den entstandenen Schaden haftbar gemacht werden können und wehrt unberechtigte Forderungen gegen Sie ab.

Kommt es zur Klage, übernimmt der Versicherer alle anfallenden Kosten (Gerichtsgebühren, Anwaltshonorare, Zeugengelder u.v.m.). Berechtigte Forderungen werden bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssummen vom Versicherer beglichen. Je nachdem, ob die Diensthaftpflichtversicherung eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung enthält, kommt sie neben Personen- und Sachschaden auch für echte Vermögensschäden auf. Also solche, die nicht aus einem Personen- oder Sachschaden resultieren, sondern eigenständige Schäden am Vermögen Dritter sind, die aus Ihrer dienstlichen Tätigkeit entstehen.

Vermögensschäden, die aus einem Personen- oder Sachschaden folgen sind in der Regel sowieso versichert. Da Sie in Ihrem Beruf Umgang mit dienstlichen Schusswaffen haben, müssen Sie darauf achten, dass in der Diensthaftpflicht auch Schäden durch den fehlerhaften Umgang damit versichert sind. Oftmals werden diese Schäden im Wege einer Geräte- und Geräteregresshaftpflichtversicherung abgesichert.

Auch Fahrten mit Dienstfahrzeugen sollten im Rahmen einer Diensthaftpflichtversicherung für Polizeibeamte unbedingt im Versicherungsschutz enthalten sein. Einige Versicherer weiten diesen Schutz z.B. auch auf E-Bikes, Fahrräder und Wasserfahrzeuge aus. 

Diensthaftpflichtversicherung Polizeibeamte: Kosten

Polizeibeamte profitieren von einer eingeschränkten Haftung (im Vergleich zu anderen Arbeitnehmern). Das schmälert auch das Haftungsrisiko und damit die Kosten einer Diensthaftpflichtversicherung für Polizeibeamte. Trotzdem sollte man nicht unterschätzen, wie schnell ein einziger Fehler zu einer großen persönlichen und finanziellen Katastrophe werden kann, wenn man nicht ausreichend vorsorgt.

Die Diensthaftpflichtversicherung wird oft im Rahmen einer Privathaftpflichtversicherung als Zusatzdeckung angeboten. Ein solcher kombinierter Vertrag kann günstiger sein, als zwei Einzelverträge.

Falls Sie also bereits eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie prüfen, ob die Möglichkeit einer Erweiterung besteht. Natürlich nur, sofern Sie mit Ihrem bisherigen Versicherer zufrieden sind. Falls nicht, ist das eventuell der ideale Zeitpunkt für einen Wechsel. Außerdem werden die Beiträge maßgeblich von der Höhe der von Ihnen gewünschten Deckungssummen und vereinbarter Selbstbehalte bestimmt.

Diensthaftpflichtversicherungen für Polizeibeamte im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Diensthaftpflichtversicherung für Polizeibeamte  zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Diensthaftpflichtversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Über zwei Millionen Besucher haben sich bereits informiert

Nutzer
Alle 6 Min. wird ein Vergleich angefordert.

Über zwei Millionen Besucher haben die Informationen und unabhängigen Versicherungsvergleiche von online-vergleich-versicherung.de genutzt. In vielen Fällen ergab der Vergleich zwischen den Anbietern von Diensthaftpflichtversicherungen ein erhebliches Sparpotenzial.

Zufriedenheitsgarantie: Wir garantieren Ihnen, dass alle Versicherungsvergleiche kostenfrei, unverbindlich und von hoher Qualität sind. Sollten Sie mit einem Vergleich der Diensthaftpflichtversicherungen unzufrieden sein, so erstellen wir Ihnen einen zweiten Versicherungsvergleich – selbstverständlich ebenso kostenfrei.