Berufshaftpflicht Fitnesstrainer

Berufshaftpflichtversicherung für Fitnesstrainer

Als Fitnesstrainer arbeiten Sie immer nah am Kunden. Sie übernehmen in Ihren Kursen Verantwortung für das Wohl Ihrer Klienten. Wer haftet, wenn sich jemand im Training aufgrund fehlerhafter Beratung verletzt? Mit einer Berufshaftpflichtversicherung können Sie sich adäquat absichern.

Berufshaftpflicht Fitnesstrainer
Die Berufshaftpflicht deckt die Geräteeinweisung ab.

Glauben Sie mit einer Privathaftpflichtversicherung ausreichend gegen die Schadenersatz-forderungen Dritter versichert zu sein? Was die meisten nicht wissen: Für Schäden, die im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit eintreten, zahlt eine Privathaftpflichtversicherung keinen Cent!

Das berufliche Risiko muss mit einer Berufshaftpflicht-versicherung abgedeckt werden. Es gibt daher Versi­cherungskonzepte, die speziell auf die Bedürfnisse von Fitnesstrainern bzw. Fitnessstudios abgestimmt sind.

Es ist sinn­voll, über den Abschluss einer Berufshaftpflicht für Fitnesstrainer nachzudenken, denn viele Fitnessstudiobetrei­ber fordern – noch vor dem Abschluss eines Arbeitsvertrages –  von ihren freien Mitarbeitern den Nachweis einer bestehenden Berufshaftpflichtversicherung.

Und das aus gutem Grund: Niemand ist vor Feh­lern ge­feit. Schmerzensgeldforderungen, die Kosten für Heilbehandlungen und Verdienstausfallgel­der – im Schadensfalle haften Sie für hohe Summen! Damit ein schlechter Tag, ein falsche Entschei­dung, ein kurzer Moment der Unachtsamkeit nicht zu Ihrem finanziellen Ruin wird, sollten Sie un­bedingt eine Berufshaftpflichtversicherung für Fitnesstrainer abschließen. Im Folgenden erhalten Sie von uns alle wichtigen Informationen zu Kosten und Leistungen.

Berufshaftpflichtversicherung Fitnesstrainer Versicherungsvergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Berufshaftpflichtversicherung für Fitnesstrainer zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Vergleich der Berufshaftpflichtversicherungen an. So können Sie für sich die interessantesten Angebote herausfiltern. 

Berufshaftpflicht-Vergleich Fitnesstrainer [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Berufshaftpflichtversicherung Fitnesstrainer: Die Leistungen

Versicherte Leistungen für Fitnesstrainer sind in der Regel (keine abschließende Aufzählung):

  • das Abhalten von Kursen wie Gymnastik-, Konditionsaufbau-, Fettreduzierungs-, Selbst­verteidigungs-, Spinning- und Yogakursen
  • die Durchführung  von branchenüblichen Outdoorkursen (Wandertouren, Mountainbiking…)
  • die Einweisung an Trainingsgeräten
  • die Teilnahme an Aus- und Fortbildungen, sowie Branchenveranstaltungen.

Die Ausübung und Anleitung von Extremsportarten ist i.d.R. ausgeschlossen.

Die Berufshaftpflichtversicherung übernimmt für Sie die Kosten entstehender Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Im Schadensfalle wird die gegen Sie geltend gemachte Forderung auf ihre Rechtmäßigkeit geprüft. Zu Recht erhobene Forderungen werden bis zur Höhe der Deckungssum­me beglichen. Diese wird von Ihrem individuellen Risiko abhängig festgelegt. Gleichzeitig wer­den unrechtmäßige Forderungen von Ihrer Versicherung abgewehrt, anfallende Anwalts- und Ge­richtskosten übernommen.

Inwieweit die Versicherer für Tätigkeiten im Ausland haften, wird im Versicherungsvertrag explizit geregelt. Für alle Haftpflichtversicherungen gilt der Grundsatz der Spezialität, d.h. die Versicherer übernehmen nur Schäden, die sich aus den im Versicherungsvert­rag explizit festgehaltenen Tätigkeiten ergeben.

Es ist daher von größter Wichtigkeit, dass Sie eine genaue Risikoanalyse betreiben und dem Versicherer alle Informationen zu Art und Umfang Ihrer beruflichen Tätigkeit zur Verfügung stellen.

Berufshaftpflichtversicherung Fitnesstrainer: Die Kosten

Die Kosten einer Berufshaftpflichtversicherung für Fitnesstrainer hängen von Ihrem individuellen Berufsrisiko ab. Außerdem beeinflussen Faktoren wie die Höhe der Deckungssumme, der verein­barte Selbstbehalt und etwaige Mitversicherungen (z.B: Privathaftpflichtversicherung o.ä.) die Prä­mienhöhe.

Eine Berufshaftpflichtversicherung muss Ihrem individuellen Anspruch gerecht werden. Sie sollten sich daher viel Zeit bei der Wahl des Versicherers lassen und genau auf die jeweiligen Vertragsbestimmungen achten, um Haftungsausschlüsse im Schadensfall zu vermeiden. Die entste­henden Kosten sind so unterschiedlich wie der Umfang der Leistungen der einzelnen Anbieter.

Branchenbezogene Berufshaftpflichtversicherungen im Vergleich

Damit Sie sich einen guten Überblick über die Anbieter von Berufshaftpflichtversicherung für Fit­nesstrainer verschaffen können, sollten Sie unbedingt unseren kostenlosen und unverbindlichen Ver­gleich der Berufshaftpflichtversicherungen (siehe oben) nutzen. So können Sie eine Auswahl geeigneter Versicherer treffen, von denen Sie sich dann ruhig ein individuelles Angebot zukommen lassen sollten.

Gewerbeversicherung News

Gewerbeversicherung News Archiv

Gewerbeversicherung News

Finden Sie hier aktuelle Informationen zur gewerblichen Sachversicherung. Wer benötigt eine Berufshaftpflichtversicherung? Was ist der Unterschied zwischen einer Maschinenversicherung und einer Inventarversicherung? Im News Archiv erfahren Sie mehr. Gewerbeversicherung News