Betriebshaftpflicht Museum

Betriebshaftpflichtversicherungen für Museen

In einem Museum gehen täglich hunderte, teilweise sogar tausende Menschen ein und aus. Das Haftpflicht-Risiko eines Museumsbetreibers ist immens. Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist für jedes Museum daher unumgänglich und eine „Pflichtversicherung“.

Museum
Wenn der Tyrannosaurus umfällt, dann benötigt das
Museum eine gute Betriebshaftpflichtversicherung.

Mehr als 110 Millionen Museumsbesuche hat das Institut für Museumsforschung für das Jahr 2014 verzeichnet, dabei hatte nur ein Teil der deutschen Museen seine Zahlen offen gelegt. Das heißt in Wahrheit sind die Museumsbesuche noch zahlreicher. Ein immenses Risiko, das da mit durch die Eingangstür spaziert.

Die Verkehrssicherungspflichten von Museumsbetreibern sind sehr umfangreich. Ein Wasserfleck auf dem Boden, der einen Besucher ausrutschen  lässt, und schon kommen entsprechende Schmerzensgeldforderungen und Heilbehandlungskosten auf den Museumsbetreiber zu.

Eine Betriebshaftpflichtversicherung gehört zur Basisabsicherung eines jeden Museums. Damit Sie sich ganz und guten Gewissens auf die vielen anderen Tätigkeiten im Museumsbetrieb konzentrieren können, sollten Sie wissen, dass Sie im Schadensfall nicht alleine dastehen. Lesen Sie im Folgenden, was eine Betriebshaftpflichtversicherung für Museen alles leistet, wie die Beiträge sich zusammensetzen und wie Sie den Versicherer mit dem besten Angebot finden können.

Betriebshaftpflichtversicherung Museum: Kosten und Versicherungsvergleich

Die Kosten einer Betriebshaftpflichtversicherung für Museen hängen von mehreren Faktoren ab. Es spielt eine Rolle wie hoch der Umsatz des Museums ist und wie viele Besucher jährlich zu erwarten sind. Danach bemisst sich das tatsächliche Risiko. Außerdem ist die Anzahl der mitzuversicherenden Mitarbeiter (sowohl angestellte, als auch ehrenamtlich Tätige) entscheidend. Der für die Beitragshöhe aber wohl entscheidendste Punkt ist die Wahl des Versicherers. Die Betriebshaftpflichtversicherungen für Museen unterscheiden sich teils enorm hinsichtlich Leistungen und Versicherungsprämien.

Um Ihnen die Suche nach einer leistungsstarken Museums-Betriebshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen den nachfolgenden (unverbindlichen) Versicherungsvergleich an.

Betriebshaftpflicht-Vergleich für Museen [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Betriebshaftpflichtversicherung Museum: Leistungen

Da Immer dann, wenn ein Dritter Ihnen vorwirft, dass ein ihm entstandener Schaden aus einer Pflichtverletzung Ihrerseits herrührt, tritt die Betriebshaftpflichtversicherung für Museen in Aktion. Zunächst klärt der Versicherer für Sie die Haftungsfrage. Stellt sich heraus, dass Sie den Schaden nicht zu verantworten haben, dann wehrt die Betriebshaftpflichtversicherung für Museen die Forderungen ab. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, übernimmt der Versicherer die dabei anfallenden Kosten.

Sind Sie zur Haftung verpflichtet, dann befriedigt das Versicherungsunternehmen die Forderungen bis zur Höhe der zuvor vereinbarten Deckungssummen. Der Schutz erstreckt sich auf Personen- und Sachschäden, die im Museum, bzw. auf dem Museumsgelände durch Ihre Schuld oder Unachtsamkeit (bzw. die Ihrer Mitarbeiter) entstehen. Neben Verletzungsschäden, die sich in Ihren Räumen ereignen sind auch viele andere denkbar: zum Beispiel, dass ein Mitarbeiter einen wichtigen Generalschlüssel verloren hat, der den Austausch der gesamten  Schließanlage erforderlich macht, oder dass beim Aufhängen von Ausstellungsstücken in eine Wasserleitung gebohrt wird und austretendes Leitungswasser die gepachteten Räumlichkeiten beschädigt. Denkbar ist vieles. Vermögensschäden sind nur insoweit in die Betriebshaftpflichtversicherung für Museen eingeschlossen, wie sie die Folge eines Personen- oder Sachschadens sind (sog. unechte Vermögensschäden).

Ausstellungsversicherung für Museen

Neben der Absicherung von Haftpflichtschäden, ist es für Museen auch wichtig, dass die Exponate geschützt werden. Sowohl am Ausstellungsort, als auch beim Hin- und Rücktransport sind diese hohen Sachwerte vielfältigen Gefahren ausgesetzt, die durch eine Ausstellungsversicherung bzw. eine Kunstausstellungsversicherung abgesichert werden können.

Gewerbeversicherung Service