Betriebshaftpflicht Druckerei

Betriebshaftpflichtversicherung für Druckereien

In einer Druckerei herrscht häufig enormer Termindruck. Das ist eher kontraproduktiv für die große Sorgfalt, die in einer Druckerei immer an den Tag gelegt werden muss. Eine Betriebshaftpflichtversicherung für die Druckerei sichert Sie als Betriebsinhaber ab, wenn es mal nicht rund läuft.

Betriebshaftpflicht Druckerei
Wichtig: Die Betriebshaftpflicht für Druckereien

In einer Druckerei muss immer alles störungsfrei funktionieren, damit alles fristgerecht geliefert werden kann. Nur leider ist das in der Realität nicht immer der Fall. Ebenso wenig sind Sie und Ihre Mitarbeiter in der Lage immer alles richtig zu machen. So kann bei einem Druckauftrag bereits eine falsche Entscheidung oder ein kleiner Rechtschreibfehler immense Kosten produzieren.

Damit Sie am Ende nicht darauf sitzen bleiben und damit Ihre betriebliche und private Existenz nicht plötzlich auf dem Spiel steht, müssen Sie Ihren Betrieb mit einer Betriebshaftpflichtversicherung für die Druckerei absichern.

Für Sie ist es auch wichtig zu wissen, dass Sie im Falle eines Fehlers liquide sind, um so schnell wie möglich einen Neudruck zu veranlassen. Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Druckereien muss neben den allgemeinen Betriebsrisiken unbedingt auch eine erweiterte Vermögensschadenhaftpflicht enthalten und Schäden durch Verzug und Datenverlust abdecken.

Lesen Sie im Folgenden, was eine Betriebshaftpflichtversicherung für die Druckerei leisten sollte, wie hoch die Kosten dafür sind und wie Sie den Versicherer mit dem besten Angebot finden können.

Betriebshaftpflichtversicherung Druckerei: Versicherungsvergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Betriebshaftpflichtversicherung für Druckereien zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherungen an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Betriebshaftpflicht-Vergleich Druckerei [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Betriebshaftpflichtversicherung Druckerei: Leistungen

Als Betreiber einer Druckerei müssen Sie sich gegen verschiedene Risiken absichern. Sie haben die sogenannte Verkehrssicherungspflicht für Ihre Räume, d.h. stürzt jemand in Ihrem Betrieb, weil ein Kabel nicht sachgemäß verlegt worden ist, können Sie dafür in Haftung genommen werden. Außerdem haften Sie gegenüber dem Besitzer der Räume, falls Sie nur Mieter sind, für Schäden an den angemieteten Räumen. Auch für Umweltschäden, etwa das Einsickern von Chemikalien ins Grundwasser, sind Sie haftbar zu machen.

Neben diesen allgemeinen Betriebsrisiken sind Druckereien noch von anderen Risiken betroffen. So besteht zum Beispiel immer die Gefahr eines Verzugs, wenn der Inhaber oder ein Mitarbeiter kurzfristig krankheitsbedingt ausfällt. Das kann beim Kunden zu Vermögensschäden führen, wenn dadurch eine Veranstaltung nicht rechtzeitig angekündigt werden kann oder eine Zeitschrift zeitverzögert rausgeht.

Auch fehlerhafte Druckerzeugnisse können bei Ihren Kunden zu Vermögensschäden führen, wenn zum Beispiel eine Veranstaltung auf den gedruckten Flyern für ein falsches Datum angekündigt wird. Fällt der Fehler bei der Abnahme nicht auf, sitzt der Kunde in extra angemieteten Räumen mit seinem Catering alleine da. Eine Betriebshaftpflichtversicherung für die Druckerei sollte deshalb unbedingt eine erweiterte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung enthalten.

Auch eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung, die Umpackkosten, sowie Schäden durch mangelhaft bedruckte Etiketten oder Verpackungsmaterial und Bindearbeiten absichert., ist sinnvoll. Im Schadensfall klärt der Versicherer für Sie die Haftungsfrage und wehrt unberechtigte Forderungen ab. Kommt es zur Klage übernimmt er für Sie auch die anfallenden Gerichtsgebühren, Anwaltshonorare etc.. Berechtigte Forderungen begleicht die Betriebshaftpflichtversicherung für Druckereien bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssummen.

Betriebshaftpflichtversicherung Druckerei: Kosten

Was eine Betriebshaftpflichtversicherung für Druckereien kostet, hängt vor allem vom Umsatz ab, den diese im Jahr macht. Daran lässt sich das Auftragsvolumen der Druckerei erkennen und damit auch das Risiko, das für den Versicherer entsteht.

Die Beitragshöhe wird außerdem durch die Zahl der zu versichernden Mitarbeiter und durch den Deckungsumfang, den Sie sich wünschen, maßgeblich bestimmt. Durch die Vereinbarung von Selbstbehalten können Sie die Beiträge senken, ebenso ist eine jährliche Zahlweise günstiger als die monatliche oder vierteljährliche. Das entscheidendste Kriterium für die Kosten einer Betriebshaftpflichtversicherung für Druckereien ist aber die Wahl des Versicherungsunternehmens.

Gewerbeversicherung News

Ausfallversicherungen senken Zahlungsunfähigkeitsrisiko

Mann mit leeren Taschen

Auch wenn die Zahl der Firmeninsolvenzen in den letzten Jahren zurück- gegangen ist, sind zahlungsunfähige Firmen weiterhin ein Problem für  die Gesamtwirtschaft. Ausfallversicherungen reduzieren das Risiko, in Schwierigkeiten zu geraten. Weiterlesen

Gewerbeversicherung Service

Kostenfreier Rückrufservice

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Lassen Sie sich einfach von unseren Experten zurückrufen.
Rückruf Service