Berufsunfähigkeit Theologe

Niedriges Berufsunfähigkeitsrisiko für Theologen

Wie die meisten anderen Akademiker werden auch Theologen in Sachen Berufsunfähigkeit als risikoarm beurteilt. Deshalb zahlen sie vergleichsweise geringe Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Berufsunfähigkeit Theologe
Niedriges Berufsunfähigkeitsrisiko für Theologen

Die Absolventen eines Theologiestudiums konzentrieren sich nicht mehr nur auf die klassischen Berufsfelder, die mit Priester- oder Pfarramt oder an Schulen belegt werden: Theologen finden sich inzwischen auch in den Bereichen Journalismus oder gar Unternehmensberatung.

Einige bleiben nach ihrem Studium jedoch auch an den Universitäten und fangen dort an, Theologie als Fach zu unterrichten.

Diese Berufsgruppe wird von Versicherern gegen Berufsunfähigkeit besonders vorteilhaft eingestuft, da die Mitarbeiter von Hochschulen im Schnitt nur selten berufsunfähig werden. Trotz der geringen Quote ist es aber sinnvoll, sich gegen das Risiko Berufsunfähigkeit abzusichern – schließlich kann man nicht wissen, ob man nicht irgendwann einmal davon betroffen sein wird. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Theologen hilft, wenn Theologen ihren Beruf aufgrund berufsbedingter oder andersgearteter Einschränkungen nicht mehr ausüben können.

BU Vergleich für Theologen

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Berufsunfähigkeitsversicherung für Theologen zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen BU Vergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

BU-Tarif-Vergleich für Theologen [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Berufsunfähigkeitsrelevantes Arbeitsumfeld von Theologen

BU Risiko Theologe

Grafik: BU-Risikostufe 1
1 = niedriges Risiko; 6 = hohes Risiko

Aufgabenbereich: Wer Theologie an Hochschulen unterrichtet, gibt Veranstaltungen, die sich mit den verschiedenen Gebieten der Theologie befassen, und betreut Studierende. Neben der Lehrtätigkeit nimmt auch die Forschung einen breiten Raum ein, die beispielsweise das Verfassen wissenschaftlicher Texte oder die Teilnahme an Tagungen erfordert. Der Alltag eines Theologen kann sich durchaus hektisch gestalten und eine Berufsunfähigkeit dadurch fördern.

Arbeitsplatz: Theologen, die im Bereich der Wissenschaft und Forschung arbeiten, führen ihre Tätigkeit meist in Veranstaltungsräumen und Büros von Universitäten und Hochschulen aus. Im Rahmen von wissenschaftlichen Exkursionen wird jedoch mitunter auch an anderen Orten, teils im Freien, unterrichtet.

Die überwiegend sitzende Tätigkeit stellt allerdings eine einseitige Belastung für den Körper dar und kann zu Rückenleiden führen.

Beschäftigungsverhältnis: In aller Regel sind wissenschaftlich beschäftigte Theologen angestellt; Professoren können jedoch im Beamtenverhältnis stehen.

Berufsunfähigkeit Service