Berufsunfähigkeit Bauzeichner

Mäßiges Berufsunfähigkeitsrisiko für Bauzeichner

Bauzeichner werden aufgrund ihrer Arbeitsbedingungen eher selten von einer Berufsunfähigkeit heimgesucht. Das Berufsrisiko für Bauzeichner wird daher von den Versicherungsanbietern im Allgemeinen in die BU-Risikogruppe 2 eingestuft.

Berufsunfähigkeit Bauzeichner
Mittleres BU Risiko für Bauzeichner: Risikogruppe 2

Bauzeichner arbeiten selten unter Arbeitsbedingungen mit besonders hoher körperlicher und/oder psyschicher Belastung. Auch die Wahrscheinlichkeit einer Berufs-krankheit ist nicht besonders hoch.

Da Ausnahmen jedoch bekanntlich die Regel bestätigen, sollten Sie nicht leichtsinnig auf einen BU-Versicherungs-schutz verzichten.

Wenn Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung möglichst frühzeitig abschließen, können Sie zusätzlich sparen, denn ein niedriges Eintrittsalter wird von den meisten Versicherern finanziell belohnt.

Sparpotenzial für Bauzeichner: Die verschiedenen Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen legen ihrer Risikoeinstufung eigene Beurteilungsmuster zugrunde. Dadurch unterscheiden sich auch die Beiträge der einzelnen Anbieter (auch bei identischen Berufen und Leistungen).

BU Vergleich für Bauzeichner

Vergleichen Sie die BU Tarife für Bauzeichner und prüfen Sie ihr Sparpotenzial. Der BU Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung – einfach anfordern und vergleichen.

BU-Tarif-Vergleich für Bauzeichner [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

BU relevantes Arbeits- und Beschäftigungsfeld von Bauzeichnern

BU Risiko Bauzeichner

Grafik: BU Risikogruppe 2
1 = niedriges Risiko; 6 = hohes Risiko

Aufgabenbereich: Bauzeichner fertigen maßstabgetreue Pläne und Zeichnungen für das Baugewerbe an und legen dadurch den Grundstein für eine reibungslose Bauausführung. Als rechte Hand von Architekten setzen sie Vorgaben und Entwurfsskizzen um.

Arbeitsplatz: In der freien Wirtschaft kommen Bauzeichner in Architektur- und Ingenieurbüros und bei Baufirmen mit eigener Planungsabteilung zum Einsatz. Im öffentlichen Dienst sind sie zumeist bei Bauämtern beschäftigt. Ein gutes Augenmaß, eine ruhige Hand zum präzisen Zeichnen, Gewissenhaftigkeit und Spaß am Umgang mit Zahlen ist in diesem Berufsfeld unabdingbar.

Außerdem ist eine gewisse Belastbarkeit gefragt, da bei Terminarbeiten im Baugewerbe des öfteren Überstunden anfallen. Die Arbeit eines Bauzeichners findet überwiegend am PC statt (Stichwort: CAD-Programme), während das Zeichenbrett bei der Tätigkeit des Bauzeichners immer mehr in den Hintergrund tritt.

Gelegentlich ist aber auch ein Besuch auf der betreffenden Baustelle erforderlich. Bauzeichner ist ein anerkannter Ausbildungsberuf, der im Rahmen einer dreijährigen Lehre erlernt werden kann.

Beschäftigungsverhältnis: Bauzeichner arbeiten in der Regel in einem festen Angestelltenverhältnis.