Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Immobilienmakler

Vermögensschadenhaftpflicht für Immobilienmakler

Als Immobilienmakler sind Sie viel unterwegs. Sie erfüllen die Wünsche Ihrer Kunden und Auftraggeber, beraten und vermitteln. Dabei geht es oft um hohe Summen. Damit Sie bei der Ausübung Ihres Berufs haftungstechnisch nie ohne Sicherheitsnetz unterwegs sind, benötigen Sie eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Immobilienmakler. 

VSH Immobilienmakler
Immobilienmakler benötigen eine VSH-Versicherung.

Für andere Vermittler, z.B. im Versicherungswesen, besteht schon lange eine Pflicht zum Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Nicht ohne Grund: Die Aufgabe eines Immobilienmaklers ist es – genau wie in anderen Vermittlerberufen – Kunden zu beraten und den reibungslosen Ablauf eines Rechtsgeschäftes, wie z.B. den Kauf einer Immobilie, zu gewährleisten.

Sie müssen alle wichtigen Zahlen, Daten und Informationen zu den zu vermittelnden Objekten immer parat haben. Dabei können Fehler entstehen, die hohe finanzielle Schäden verursachen.

Entsprechend wichtig ist es, für diesen Fall vorzusorgen. Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Immobilienmakler sichert Ihre Existenz im Schadensfall. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zu Leistungen, versicherten Risiken und Kosten einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Immobilienmakler zusammengetragen.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Immobilienmakler im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Vermögensschadenhaftpflicht für Immobilienmakler zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Vergleich der Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen an. Der Versicherungsvergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung. 

VSH-Vergleich für Immobilienmakler [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Vermögensschadenhaftpflicht Immobilienmakler: Versicherte Risiken und Leistungen

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung deckt – wie der Name schon sagt – Vermögensschäden, die Dritten entstehen. Personen- und Sachschäden sind hier nicht versichert. Der Versicherer klärt für Sie im Schadensfall die Haftungsfrage und reguliert Schäden, für die Sie tatsächlich in Haftung genommen werden können. Unberechtigte Forderungen wehrt die Versicherung für Sie ab. Kommt es zu einer Klage, vertritt die Versicherungsgesellschaft Sie vor Gericht und übernimmt alle dabei anfallenden Kosten, wie Gerichtsgebühren und Anwaltskosten.

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus Ihrer beruflichen Tätigkeit als Immobilienmakler. Bei den meisten Versicherungsgesellschaften bedarf es einer Aufzählung aller von Ihnen ausgeführten

Tätigkeiten, da eine Haftpflichtversicherung immer nur die speziell im Versicherungsvertrag festgehaltene Risiken absichert (Grundsatz der Spezialität).

Die Versicherungsgesellschaften haben aber i.d.R. die wichtigsten Tätigkeiten bereits katalogisiert. So müssen Sie nur ergänzen, was atypischer Weise zusätzlich an Dienstleistungen von Ihnen angeboten wird.

Die R+V- Versicherung verzichtet vollständig auf eine Auflistung und hat neuerdings sogar die Mitversicherung von Eigenschäden in den Tarif VH Global integriert. Sollte also einer Ihrer Mitarbeiter einen Schaden verursachen, der sich in Ihr Vermögen erstreckt, so ist dies vom Versicherungsschutz erfasst. Dies gehört allerdings nicht zur Standard-Deckung einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung!

Schäden können zum Beispiel durch fehlerhafte oder unvollständige Auskünfte Ihrerseits entstehen, wenn Sie bspw. nicht ausreichend über bestehende Baubeschränkungen informieren, einen falschen Verkehrswert nennen, ein Grundstück vermitteln, das zu Bauzwecken ungeeignet ist oder ein Grundstück mehrfach vermitteln.

Auch müssen Sie vollständig über laufende Mietverträge und Kündigungsfristen informieren. Schnell schleichen sich Zahlendreher in Dokumente ein. Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung schützt Sie in diesen Fällen vor den Forderungen von Kunden und Auftraggebern. Vom Versicherungsschutz der Vermögensschadenhaftpflicht für Immobilienmakler ausgenommen ist in der Regel die Tätigkeit als Vermögensverwalter.