Cyber Versicherung Zurich

Anbieter von Cyber Versicherungen: Zurich

Der schweizerische Versicherer Zurich hält Cyber Versicherungen für jede Unternehmensgröße bereit. Die Mindestprämie liegt bei 5.000 Euro im Jahr. Erfahren Sie hier Details zur Cyber Versicherung der Zurich.


Anbieter Cyber Risk Versicherungen: Zurich

Ähnlich einigen Mitbewerbern bietet das schweizerische Versicherungsunternehmen Zurich gleich zwei Lösungen im Bereich der Cyber Versicherung an.

Mit dem Produkt „Cyber & Data Protection“ wendet sich der Versicherer an kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Betrieb vor den Folgen krimineller Internethandlungen schützen wollen, mit „Cyber Security & Privacy“ können sich größere Unternehmen gegen Hackerangriffe & Co. versichern.

Beide Tarife beinhalten Deckung bei Haftpflicht- und Eigenschadenfällen und passen sich dabei individuellen Kundenbedürfnissen an. Wir informieren Sie im Folgenden darüber, was die Cyber Versicherungen der Zurich Versicherung im Einzelnen beinhalten, welche Summen sie versichern und mit welchen Prämien Sie rechnen müssen.

Zurich Cyber & Data Protection für KMU

Die Cyber Versicherung „Cyber & Data Protection“ der Zurich richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und enthält Elemente der Haftpflichtversicherung sowie der Eigenschadenversicherung: Die Haftpflichtversicherung entschädigt Ansprüche, die im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht durch Übertragung von Schadprogrammen oder Datenschutzverletzungen bei Dritten entstehen; zusätzlich wehrt sie unberechtigte Ansprüche ab und erbringt insofern auch Leistungen einer passiven Rechtschutzversicherung.

Zudem bietet sie die Leistung einer Cyber-Rechtsschutzversicherung und hilft in diesem Zusammenhang sowohl bei der Einreichung von Strafanzeigen als auch bei der Klärung der Frage, inwiefern ein eingetretener Schaden bei Behörden oder Kunden gemeldet werden muss. Im Bereich Eigenschäden übernimmt die Cyber Versicherung der Zurich Kosten zur Bereinigung von Schadprogrammen und zur Wiederherstellung der Systeme, desweiteren den Aufwand zur Wiederherstellung von zerstörten oder beschädigten Daten.

Außerdem umfasst die Cyber Versicherung der Zurich Versicherung Übernahme des Ertragsausfalls bei einer Betriebsunterbechung, die durch einen Systemangriff verursacht wurde, sowie Mehrkostendeckung. Der Cybertarif versichert mit wenigen Ausnahmen (Anbieter von Online-Spielen, Online-Handel, von pornografischen Inhalten oder reine Kreditkartenfirmen) alle Bereiche. Es können maximal 25 Millionen Euro Deckungssumme versichert werden.

Zurich Cyber Security & Privacy für größere Unternehmen

Der Cyber-Tarif „Cyber Security & Privacy“ der Zurich wendet sich an größere Unternehmen und enthält sowohl Bestandteile einer Cyber-Haftpflichtversicherung als auch einer Cyber-Eigenschadenversicherung: In der Haftpflichtversicherung sind allgemeine Haftpflichtansprüche abgedeckt, die gegenüber dem Versicherten geltend gemacht werden können. Inbegriffen sind Regressforderungen infolge von Datenschutzverletzungen.

Zusätzlich wirkt die Haftpflichtversicherung hier wie eine passive Rechtsschutzversicherung und deckt dadurch neben Schadenersatzkosten auch Prozesskosten (auch bei regulatorischen Verfahren) und Verteidigungskosten. Optional kann im Bereich Haftpflicht eine Internet-Medien-Haftpflichtdeckung vereinbart werden, die im Falle von Urheberrechtsverletzungen oder irreführender Werbung Ansprüche im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht übernimmt.

Weiterhin räumt „Cyber Security & Privacy“ dem Kunden ein, aus den Modulen Privacy Breach Costs, Betriebsunterbrechung, Cyber-Erpressung und Datenwiederherstellung auszuwählen und diese miteinander zu kombinieren. Das Modul Privacy Breach Costs beinhaltet dabei Krisenmanagement nach einem Schaden und umfasst die Deckung von Meldekosten sowie Kosten für Rechtsberatung, Forensik, PR-Berater und Credit Monitoring.

Durch das Modul Betriebsunterbrechung werden entgangene Nettogewinne aufgrund eines durch Internetattacken verursachten Betriebsausfalls sowie der Systemausfall selbst gedeckt. Der Baustein der Cyber-Erpressung greift bei Einführung von schädlichen Codes, Denial-of-Service-Attacken und Veröffentlichung von vertraulichen Inhalten und entschädigt bei Zahlung von Erpressungsgeldern und Belohnungsgeldern. Das wichtige Modul Datenwiederherstellung tilgt die Kosten für Forensik und Wiederherstellung, wenn digitale Daten beschädigt oder zerstört wurden.

Die Kosten der Cyber Versicherungen der Zurich Versicherung

Die Kosten der Cyber Versicherungen von Zurich werden maßgeblich durch die Art des Unternehmens sowie dessen Größe mitbestimmt. Daneben spielen auch die Faktoren IT-Sicherheit, gewünschte Deckungssumme und Umfang der Versicherungsleistung eine Rolle: Ist die bestehende IT-Sicherheit hochwertig, wirkt sich dies positiv auf die Versicherungsprämie aus, eine niedrig angesetzte Versicherungssumme sowie eine geringer gewählte Versicherungsleistung ermäßigen den Beitrag ebenso. Die Mindestprämie liegt bei Zurich bei 5.000 Euro pro Jahr.

Gerade wenn es um Cyber-Versicherungsschutz geht, sollte man jedoch nicht am falschen Ende sparen und zugunsten des Preises auf wichtige Leistungen oder ausreichende Deckung verzichten.

Cyber Versicherungen im Anbietervergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Cyber Versicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Cyber-Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Cyber Versicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Cyber Versicherung Service

Kostenfreier Rückrufservice

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Lassen Sie sich einfach von unseren Experten zurückrufen.
Rückruf Service