Betriebshaftpflicht Metzgerei

Betriebshaftpflichtversicherung für Metzger und Metzgereien

Selbständige Metzger bzw. Inhaber einer Metzgerei benötigen eine Betriebshaftpflicht-versicherung, denn gerade die Arbeit mit Lebensmitteln bringt eine große Verantwortung mit sich. Das Haftungsrisiko ist entsprechend groß und birgt finanzielle Risiken. Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Metzger sichert im Schadensfall Ihre Existenz.

Betriebshaftpflicht Metzgerei
Betriebshaftpflicht – unverzichtbar für eine Metzgerei.

Die Arbeit eines Metzgers ist überaus vielseitig. Neben der Auswahl und Schlachtung von Tieren, müssen Metzger Fleischerzeugnisse weiterverarbeiten, zubereiten und verkaufen. Oft ist dem Metzgereibetrieb auch ein Stehimbiss angeschlossen, also erfordert der Beruf vielfach auch  gastronomische Kenntnisse.

Immer, wenn in einem Betrieb Kunden ein und aus gehen, ist das Risiko, dass ein Haftungsfall eintritt, nochmal erhöht. Schnell rutscht jemand im Verkaufsraum mit weitreichenden Folgen aus. Noch ein Beispiel? Sie beliefern eine Schule mit Fleisch- und Wurstplatten. Schüler und Lehrer klagen danach über Magen-Darm-Beschwerden. Es stellt sich heraus, dass sich in von Ihnen hergestellten Saucen Salmonellenkulturen nachweisen lassen. Sie werden in Haftung genommen.

Selbst bei größter Sorgfalt: Niemand ist fehlerfrei. Sie haften als Metzger ja nicht nur für sich, sondern auch für alle Ihre Mitarbeiter. Mit einer Betriebshaftpflichtversicherung für Metzger bzw. Metzgereien können Sie im Schadensfall einen kühlen Kopf bewahren. Lesen Sie hier alles, was Sie zu Kosten, Leistungen und versicherten Risiken wissen müssen.

Betriebshaftpflichtversicherung Metzgerei Versicherungsvergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Betriebshaftpflichtversicherung für Metzger und Metzgereien zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Vergleich der Betriebshaftpflicht-versicherungen an. So können Sie für sich die interessantesten Angebote herausfiltern. 

Betriebshaftpflicht-Vergleich Metzger/-betriebe

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Betriebshaftpflichtversicherung Metzgerei: Versicherte Risiken und Leistungen

Versichert sind Personen- und Sachschäden, sowie daraus resultierende Vermögensschäden, die aus dem Betrieb der Metzgerei erwachsen. Neben den allgemeinen Haftungsrisiken, die jedes Gewerbe zu tragen hat, wie bspw. nicht ausreichendes Nachkommen der Verkehrssicherungspflicht u.ä., sollte in einer Betriebshaftpflichtversicherung für Metzger zusätzlicher Schutz für:

  • das Betreiben eines Stehimbisses oder Partyservice
  • Umweltschäden
  • Mietsachschäden (auch an gemieteten Maschinen)

bestehen oder vereinbart werden. Für alle Haftpflichtversicherungen gilt der Grundsatz der Spezialität, d.h. Sie müssen bei Abschluss eines Versicherungsvertrages angeben, welche Tätigkeiten von Ihnen und Ihrem Personal genau ausgeführt werden. Die Versicherer haben i.d.R. einen Tätigkeitskatalog, den Sie nur noch um atypische, individuell von Ihnen ausgeführte Tätigkeiten erweitern müssen, um Haftungsausschlüsse zu vermeiden. Viele Anbieter haben mittlerweile spezielle Deckungskonzepte entwickelt, die auf die Tätigkeit von Metzgern zugeschnitten sind und umfangreiche Leistungen enthalten.

Leistungen einer Betriebshaftpflichtversicherung für eine Metzgerei sind:

  • die Klärung der Haftungsfrage
  • die Abwehr unberechtigter Forderungen
  • Die Übernahme legitimer Forderungen

bis zur Höhe der Deckungssumme (anfallende Heilbehandlungskosten, Schmerzensgelder, Verdienstausfallgelder, Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten, u.ä)

Betriebshaftpflichtversicherung Metzgerei: Kosten

Die Kosten einer Betriebshaftpflichtversicherung sind von Ihrem persönlichen Haftungsrisiko abhängig. Die Versicherer schätzen das unterschiedlich hoch ein, was natürlich Auswirkungen auf das Angebot hat. Auch eine Rolle spielen: Die Größe der Metzgerei und die Art (z.B: mit oder ohne Schlachtung), die Höhe der vereinbarten Deckungssummen, vereinbarte Selbstbehalte und Deckungserweiterungen, die Anzahl der zu versichernden Personen, etc.. Eine pauschale Aussage zur Höhe der Kosten zu treffen, ist nicht möglich. Daher ist es umso wichtiger für Sie, möglichst viele Angebote einzuholen.

Wir stellen Ihnen gerne unseren unverbindlichen Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherungen für Metzger zur Verfügung, damit Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Versicherer und Ihr Angebot bekommen. Zögern Sie auch nicht, mehrere speziell auf Ihren Betrieb zugeschnittene Angebote  einzuholen. Nur so, können Sie den für Sie günstigsten und besten Tarif finden.