Betriebshaftpflicht KFZ Werkstatt

Betriebshaftpflichtversicherungen für eine KFZ Werkstatt

An manchen Tagen ist einfach der Wurm drin: Ein Mitarbeiter hat vergessen, bei der Wartung das Öl aufzufüllen und Sie als Unternehmer müssen für alle den Kopf hinhalten. Eine KFZ Werkstatt Betriebshaftpflichtversicherung hält für Sie den Kopf hin.

Betriebshaftpflicht KFZ Werkstatt
Wichtig: Die KFZ Werkstatt Betriebshaftpflicht

Im täglichen Werkstattbetrieb lauern viele Gefahren, für die man Sie haftbar machen kann. Als Inhaber einer KFZ Werkstatt sind Sie in den verschiedensten Fällen zur Haftung verpflichtet.

Zum Beispiel dann, wenn Sie die Verkehrssicherungspflicht nicht beachtet haben und sich ein Passant auf nicht gestreuten Wegen vor Ihrem Unternehmen verletzt, oder wenn Sie in den angemieteten Arbeitsräumen Mietsachschäden verursacht haben. Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, Ihre Mitarbeiter aus der Haftung zu entlassen und für deren Fehler einzustehen.

Ein einzelner Unternehmer hat viele Risiken zu tragen, die im Schadensfall eine hohe finanzielle Belastung darstellen können. Stellen Sie sich vor: Ein Kunde rutscht auf einer Öllache in Ihrer KFZ Werkstatt aus und verletzt sich dabei. Wer kommt nun für die Behandlungskosten und das Schmerzensgeld auf? Ein Mitarbeiter soll die Vorderachse eines Kundenfahrzeugs auswechseln und zieht beim Anbringen der Räder die Muttern nicht richtig fest. Der Kunde verursacht deshalb einen Unfall, bei dem er und ein zweiter Autofahrer zu Schaden kommen. Wer übernimmt die Kosten für Sachschäden und Schmerzensgeldforderungen? Eine Betriebshaftpflichtversicherung für KFZ-Werkstätten springt im Schadensfall für Sie ein.

KFZ Werkstatt Betriebshaftpflichtversicherung: Vergleich der Anbieter

Die Prämienhöhe der Betriebshaftpflicht für KFZ Werkstätten bemisst sich nach der Versicherungssumme, der Anzahl der Mitarbeiter, der Höhe des Selbstbehaltes, nach der Höhe des Gesamtumsatzes und nach Art und Umfang der zusätzlichen Vereinbarungen, die Sie im Versicherungsvertrag festgehalten haben.

Teilweise betragen die Beitragsunterschiede zwischen den günstigsten und teuersten Versicherungen bis zu 40 Prozent! Hier können Sie also viel Geld sparen, wenn Sie über die verschiedenen Angebote ausreichend informiert sind.

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen KFZ Werkstatt Betriebshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen den nachfolgenden (unverbindlichen) Versicherungsvergleich an.

Betriebshaftpflicht-Vergleich KFZ Werkstatt [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Versicherte Risiken der Betriebshaftpflichtversicherungen für KFZ Werkstätten

Versichert sind die allgemeinen Risiken (Personen-, Sach- und Vermögensschäden), die beim Betrieb Ihrer KFZ Werkstatt bestehen, sowie branchenspezifische Nebenrisiken, die Sie im Einzelnen mit Ihrem Versicherer im Vertrag festhalten sollten. Mancher Versicherer bietet auch ein angepasstes Zusatzpaket für Ihre Branche (hier: KFZ Werkstatt-Haftpflicht) an, Sie sollten aber dringend darauf achten, dass das Ihrem Betrieb auch gerecht wird und dass keine Deckungslücken entstehen.

Schadensersatzansprüche Dritter werden vom Versicherer übernommen, sofern Sie zu Recht geltend gemacht werden. Dazu gehören Heil- und Behandlungskosten, Schmerzensgeldforderungen, Verdienstausfallgeld etc.

Für KFZ-Betriebe wird normalerweise zusätzlich die Entsorgung von Altöl, das Abhandenkommen von Wageninhalten der Kundschaft, der Betrieb stationärer Waschanlagen und einiges mehr mitversichert. 

Wird eine Schadensersatzforderung zu Unrecht geltend gemacht und fallen für Sie Kosten an, um dies nachzuweisen, werden auch diese vom Versicherer ersetzt (z.B. Anwalts- und Gerichtskosten, Gutachter). Sie sollten zusätzlich zur Betriebshaftpflicht und einer etwaigen Zusatzversicherung noch den Abschluss einer Kraftfahrzeugversicherung für das KFZ-Handwerk erwägen, weil bspw. Schäden an Kundenautos, die bei einer Probefahrt nach getaner Arbeit entstehen, nicht durch die Betriebshaftpflicht mitversichert sind. Beachten Sie hierzu die genauen Bestimmungen in Ihrem Versicherungsvertrag.