Betriebshaftpflicht Buchbinderei

Betriebshaftpflichtversicherung für Buchbindereien

Buchbindereien stellen Bücher her, restaurieren wertvolle Bücher und setzen historische Landkarten wieder instand. Wenn dabei ein Fehler passiert, wird es schnell teuer für den Betrieb.

Betriebshaftpflicht Buchbinderei
Benötigen Buchbinder eine Betriebshaftpflicht?

Als Betreiber einer Buchbinderei tragen Sie dabei nicht nur für Ihre eigne Arbeit die Verantwortung, sondern auch für die Ihrer angestellten Mitarbeiter. Außerdem sind Sie als Mieter oder Besitzer eines Grundstücks und Gebäudes für allerhand Schäden haftbar zu machen. Ihnen obliegt zum Beispiel die Verkehrssicherungspflicht.

So können bereits kleine Unachtsamkeiten zu großen finanziellen Herausforderungen werden. Ein nicht ordentlich gestreuter Gehweg vor dem Betrieb kann da horrende Forderungen nach sich ziehen, wenn ein Passant zu Fall kommt. Aber auch in Ihrer täglichen Arbeit kann es zu Beschädigungen an teuren Einbänden und ähnlichem kommen. Egal, was es ist, es lauern täglich finanzielle Gefahren für Ihren Betrieb.

Eine der wichtigsten Versicherungen für Gewerbetreibende ist daher die Betriebshaftpflichtversicherung. So stellen Sie sicher, dass eine Schadensersatzforderung Dritter nicht zu Ihrem betrieblichen Aus führt. Lesen Sie im Folgenden, was eine Betriebshaftpflichtversicherung für die Buchbinderei leistet, wie sich die Kosten berechnen und wie Sie den Versicherer mit den besten Konditionen finden können.

Betriebshaftpflichtversicherung Buchbinderei Versicherungsvergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Betriebshaftpflichtversicherung für Buchbindereien zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherungen an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Betriebshaftpflicht-Vergleich Buchbinderei [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Betriebshaftpflichtversicherung Buchbinderei: Leistungen

Für Sie ist es zunächst wichtig, dass im Raum stehende Forderungen geprüft werden. Nur, weil ein Dritter einen Schaden geltend macht, heißt das ja noch lange nicht, dass es sich dabei um eine rechtmäßige Forderung handelt. Der Versicherer klärt also zunächst für Sie die Haftungsfrage. Stellt sich heraus, dass Sie nicht haftbar gemacht werden können, dann wehrt die Betriebshaftpflichtversicherung für die Buchbinderei die Forderung ab.

Kommt es zu einer Gerichtsverhandlung, vertritt der Versicherer Sie vor Gericht und übernimmt die dabei anfallenden Kosten für Gericht, Anwalt, Sachverständige und Zeugen. Besteht Ihrerseits eine Verpflichtung zur Übernahme der Kosten für einen Personen- oder Sachschaden, dann leistet die Betriebshaftpflichtversicherung bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. So sichern Sie also die Liquidität Ihres Betriebes.

Im Versicherungsschutz enthalten sind neben Schäden, die Sie zu verantworten haben, auch solche, die durch Unachtsamkeit oder Fehlverhalten Ihrer angestellten Mitarbeiter zustande gekommen sind.

Betriebshaftpflichtversicherung Buchbinderei: Kosten

Wenn man ein Gewerbe eröffnet gibt es vieles zu beachten und häufig kommen viel mehr Kosten zusammen als zuvor kalkuliert. Eine Betriebshaft-pflichtversicherung ist mit der elementarste Versicherungsschutz für einen gewerblichen Betrieb, Sie sollten daher nicht darauf verzichten. Was Sie aber unbedingt sollten, ist Ihr Sparpotenzial zu kennen. Die Unterschiede bei Preisen und Leistungen zwischen den Tarifen und Anbietern sind teilweise enorm!

Direkte Auswirkung auf die Höhe der Beiträge haben dabei: die Höhe des Jahresumsatzes des Betriebs, die Anzahl der Mitarbeiter, die Höhe der gewünschten Deckungssumme, die Zahlweise (monatlich/vierteljährlich/ jährlich) und die Höhe der vereinbarten Selbstbehalte. Das heißt, auf einige Punkte können Sie auch gezielt Einfluss nehmen, so zum Beispiel auf die Selbstbehalte, die vereinbart werden.

Allerdings sollten Sie hier eine möglichst realistische Entscheidung treffen und nur im Vertrag festhalten, was Sie im Schadensfall auch tatsächlich leisten können. Dennoch: Bereits kleine Summen machen hier teils große Unterschiede bei der Beitragshöhe aus. Auch eine jährliche Zahlweise wirkt sich positiv auf die Beitragshöhe aus.

Gewerbeversicherung News

Ausfallversicherungen senken Zahlungsunfähigkeitsrisiko Zahlungsunfähige Unternehmen | Ausfallversicherung

Auch wenn die Zahl der Firmeninsolvenzen in den letzten Jahren zurück- gegangen ist, sind zahlungsunfähige Firmen weiterhin ein Problem für  die Gesamtwirtschaft. Ausfallversicherungen reduzieren das Risiko, in Schwierigkeiten zu geraten. Weiterlesen