Berufsunfähigkeit Energieberater

Leicht erhöhtes BU-Risiko für Energieberater

Gerade selbständige Energieberater sollten neben einer Vermögensschadenhaftpflicht-versicherung (VSH) auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung besitzen. In der Berufsunfähigkeitsversicherung werden Energieberater im Durchschnitt in die Risikogruppen 2 bis 3 eingeordnet.

Berufsunfähigkeit Energieberater
BU-Risiko-Gruppe für Energieberater: BU Gruppe 2-3

Selbständige Energieberater haben nur unter bestimmten Voraussetzungen Zugang zu einer staatlichen Erwerbsminderungsrente. Erfüllen sie diese nicht, können sie im Falle einer Berufsunfähigkeit nicht mit der Zahlung der Erwerbsminderungsrente rechnen.

Ähnlich sieht es mit der Mitgliedschaft in einer Berufs-genossenschaft aus, die zumindest bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten Unterstützung gewährt.

Der Erwerb einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher für selbständige Energieberater äußerst wichtig. Auch angestellte Energieberater sollten sich privat absichern, da die Erwerbsminderungsrenten häufig gering ausfallen und die Berufsgenossenschaften berufsbedingte Krankheiten oftmals nicht als solche anerkennen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Energieberater

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Berufsunfähigkeitsversicherung für Energieberater zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Versicherungsvergleich an. Der BU Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

BU Vergleich für Energieberater [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Berufsunfähigkeitsrelevantes Arbeitsumfeld von Energieberatern

Risikogruppe Energieberater

Grafik: BU Risikogruppe 3
1 = niedriges Risiko; 6 = hohes Risiko

Aufgabenbereich: Energieberater beraten Privathaushalte, Institutionen und Wirtschaftsbetriebe zu Einsparmaßnahmen, die beispielsweise im Bereich Wasser, Gas, Strom oder Wärme möglich sind. Sie stellen Sparpläne für Kunden auf und vermitteln ihnen eine sinnvolle Energieausnutzung.

Dazu prüfen sie zunächst, welche technischen Gegebenheiten im jeweiligen Haushalt oder Betrieb gegeben sind, und arbeiten danach ein Energiekonzept aus. Gerade bei Sanierungsmaßnahmen oder Bauvorhaben sind die Dienste von Energieberatern sehr gefragt. Im Falle eines Neubaus informieren sie auch über staatlich geförderte umweltfreundliche Baumaßnahmen.

Arbeitsplatz: Der Arbeitsplatz des Energieberaters ist der jeweilige Haushalt oder Betrieb, der seine Dienste in Anspruch nimmt: Schließlich müssen die Energieverhältnisse vor Ort ermittelt werden. Daneben verbringen Energieberater einen Teil ihrer Arbeitszeit am Schreibtisch, wo sie Konzepte für ihre Kunden ausarbeiten.

Energieberater verbringen viel Zeit im Auto, wenn sie zu den Kundenhäusern fahren – insofern gestaltet sich der Beruf des Energieberaters nicht immer stressfrei. Wünscht ein Kunde Beratung zum Thema Sanierung oder Neubau, kann der Energieberater bei seinem Kundenbesuch auch schon mal in eine Baustelle geraten und dort womöglich verunfallen. Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Energieberater ist daher wichtig.

Beschäftigungsverhältnis: Energieberater arbeiten z.B. als Angestellte bei Energieversorgern oder in Architekturbüros. Es gibt jedoch auch selbständige Energieberater.

Weitere Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten

Geldscheine mit Münzen und Taschenrechner

Obwohl die Berufsunfähigkeitsversicherung neben der privaten Haftpflicht die wichtigste Risikoversicherung ist, so stellt oftmals die Höhe der Kosten für die Berufsunfähigkeitsversicherung eine Abschlußhürde dar. Welche Faktoren beeinflussen die Kosten? Weiterlesen

BU zu teuer? Wieviel kostet eine Unfallversicherung?

Patient mit Sanitätern im Krankenwagen

Wenn Sie alters- bzw. gesundheitsbedingt keine BU abschließen können oder die Beiträge einfach zu teuer sind, dann hilft eine Unfallversicherung weiter. Achtung: Die Beitragsunterschiede zwischen den Anbietern sind riesig. Weiterlesen