Riester Fondssparplan

Varianten der Riester Rente: Riester Fondssparplan

Riester-Sparer, die sich für einen Riester Fondssparplan entscheiden, wünschen sich die bestmöglichen Renditechancen und sind dafür bereit auf Sicherheiten zu verzichten.

Riester Fondssparplan
Riester-Produkte: Riester Fondssparplan

Vor allem für junge Riester-Sparer bis Ende 30 sind Riester Fondssparpläne eine gute, und in Sachen Rendite-Risiko-Relation sogar erste Wahl. Denn im Gegensatz zur direkten Anlage in Investmentfonds bietet das Riester-Fondssparen eine Verlustbegrenzung zum Laufzeitende. 

Eingebaute Verlustbegrenzung: Genauso wie bei den Riester-Verträgen der anderen Riester-Varianten haben auch Fondssparpläne eine Geld- und Zulagen-Garantie zum Rentenbeginn der Riester Rente – völlig unabhängig wie sich die Renten – und Aktienkurse in der Vergangenheit entwickelt haben.

Die Garantie, zumindest das investierte Geld und die Zulagen zu erhalten, gibt es allerdings nur dann, wenn die Vertragslaufzeit auch eingehalten wird. Benötigen Sie das Geld vor dem Vertragsende, dann sind auch Verluste möglich.

So funktioniert ein Riester Fondssparplan: Der Riester-Sparbeitrag und die Zulagen werden in Investmentfonds investiert. Jede Investmentgesellschaft verfolgt ihre individuelle Anlage- und Umschichtungsstrategie, um die gesetzlich fixierte Riester-Garantie zum Laufzeitende einhalten zu können.

Einige Investmentgesellschaften senken mit zunehmendem Alter die Aktienquote und investieren nach und nach in schwankungsarme Rentenfonds. Andere Investmentgesellschaften hingegen bevorzugen eine marktabhängige Umschichtung des Geldes. Alle Anlagestrategien müssen allerdings zum Laufzeitende garantieren, dass das investierte Geld und die staatlichen Zulagen vorhanden sind.

Für welchen Anleger sind Riester Fondssparpläne geeignet? Das Riestern per Fondssparplan ist für alle Sparer geeignet, die sich bereits mit Fonds auskennen, renditeoptimiert investieren wollen und mindestens noch 20 Jahre Zeit bis zur Rente haben.

Risiko Riester Fondssparplan: Es muss Ihnen bewußt sein, dass Riester Fondssparpläne im Rahmen der Riester-Varianten die besten Renditechancen haben, gleichzeitig aber auch das größte Risikopotenzial mit sich bringen, denn keiner kann Ihnen voraussagen, wie viel der Riester Fondssparplan zum Laufzeitende wert sein wird. Der Erfolg hängt maßgeblich von der Börsenentwicklung und dem Anlagegeschick der Fondsmanager ab.

Riester Renten im Vergleich

Vergleichen Sie jetzt die führenden Riester Anbieter und finden Sie
das Angebot mit der höchsten Rente - unverbindlich und kostenfrei.

Sparpotenzial jetzt prüfen

Riester Rente

Die Renditechancen und Kosten eines Riester Fondssparplans

Die Renditechancen sind bei keinem anderen Riester-Produkt höher, allerdings ist auch das Risiko vorhanden letztlich nicht mehr als das gezahlte Eigenkapital und die Zulagen, also die Mindestgarantie zu erhalten.

Es wird hier unterschieden zwischen dynamischer Absicherung und statischer Absicherung. Bei der dynamischen Absicherung wird umgeschichtet zwischen Aktien und sicheren Anlagen, bei der statischen Absicherung fließt ein fester Betrag in sichere Anlagen. Die dynamische Absicherung verspricht damit eine höhere Rendite, die statische mehr Sicherheit.

Beim Riestern mit einem Fondssparplan fallen laufende Kosten (z.B. Ausgabeaufschlag) an. Diese sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich hoch. Im Vergleich mit anderen Riester-Sparformen sind die insgesamt anfallenden Kosten relativ hoch.

Vor- und Nachteile Riester Fondssparplan

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Dieses Sprichwort trifft auch auf die Eigenschaften von Riester Fondssparplänen zu, denn hohe Renditechancen bergen auch einige Risiken.

Riester Fondssparplan Vorteile:

  • Das gesamte Geld wird in Fonds investiert, so dass vor allem junge Riester-Sparer mit einer langen Laufzeit Chancen auf eine gute Rendite haben.
  • Verlustbegrenzung dank dynamischer Umschichtung: Bedeutet Fondssparen mit Rettungsschirm – im schlimmsten Fall sind immer noch das investierte Geld plus die Zulagen vorhanden.
  • Auch in der Auszahlphase können Sie von Chancen an den Aktienmärkten profitieren.

Riester Fondssparplan Nachteile:

  • Sie haben selbst keine oder nur in geringem Umfang die Möglichkeit die Fonds auszuwählen.
  • Umschichtungen der Fonds und Anlegerwechsel sind oft umständlich.
  • Risiko nur Kapitalerhalt zu erreichen, am Ende der Laufzeit also keine Rendite erwirtschafttet zu haben.

Weitere Informationen zur Riester Rente

PIB Riester Rente PIB Riester Rente für mehr Durchblick

Garantierte Mindestverzinsung, Abschlusskosten, verschiedene Riestervarianten und jede Menge Anbieter - nicht einfach, hier den Durchblick zu behalten. Der Riestervergleich soll künftig mit einem Produktinformationsblatt vereinfacht werden. Weiterlesen