Hanse Merkur Zusatzversicherung

Zusatzversicherungen im Überblick: Hanse Merkur

Die Zusatzversicherungen der Hansemerkur können sich im Vergleich mit den Zusatzversicherungen anderer Anbieter sehen lassen. Wir stellen Ihnen hier das Angebot der Hanse Merkur im Bereich der Zusatzversicherungen genauer vor.

Zusatzversicherungen sind im Bereich der Krankheitsvorsorge heute unerlässlich. Die Hanse Merkur hat eine breite Auswahl an Zusatzversicherungen, die den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz ergänzen können. Wer darauf verzichtet, kann heutzutage an vielen Stellen nur noch mit zweitklassiger Behandlung und vor allem mit hohen Zuzahlungen rechnen.

Die Hanse Merkur gibt auch gesetzlich Versicherten die Möglichkeit sich im Krankheitsfall wie ein Privatpatient zu fühlen.

Dabei geht es hierbei mitnichten um ein diffuses Gefühl der Ungleichbehandlung, sondern es geht um ganz konkrete Nachteile, die ausgeglichen werden können: Unterbringung in überfüllten Zimmern, horrende Zuzahlungen für Zahnersatzbehandlungen und das Selbstzahlen von Heilpraktikerleistungen sind nur die Spitze des Eisbergs.

Wer Wert auf gute Behandlung und zahlbare Kosten legt, der sollte mit den richtigen Zusatzversicherungen vorsorgen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen das Angebot an Zusatzversicherungen der Hanse Merkur genauer vor. Den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den bei Abschluss gültigen Versicherungsbedingungen.

Ambulante Zusatzversicherung der Hanse Merkur

Die ambulante Zusatzversicherung ist vielleicht die wichtigste aller Zusatzversicherung, da wir sie ständig in Anspruch nehmen. In der ambulanten Zusatzversicherung geht es um die Absicherung alltäglich anfallender Kosten, wie etwa denen für Sehhilfen, Medikamente, Heilmittel wie Massagen oder Fango, Heilpraktikerleistungen und einiges mehr.

Die Hanse-Merkur bietet drei verschiedene Tarife im Bereich der ambulanten Zusatzversicherung an. Dabei ist die Leistungspalette der Hanse-Merkur größer als die der meisten anderen Anbieter bei dieser Versicherungsart. Es gibt die Tarife Ambulant Komfort, Ambulant Premium und Ambulant Exklusiv.

Im günstigsten der drei Tarif werden 100% des gesetzlich zu zahlenden Anteils an den Kosten für Heilmittel, 180 Euro für Brillen, zusätzlich anfallende Kosten für eine Behandlung im Ausland, 25% der Gesamtkosten für eine privatzahnärztliche Behandlung im Bereich des Zahnersatzes sowie die 10 Euro-Zuzahlung bei einem Krankenhausaufenthalt für die Dauer von 28 Tagen übernommen.

Im Tarif Ambulant Premium kommen unter anderem Erstattung für Heilpraktikerleistungen, Inlays, Schutzimpfungen, Medikamente, Kontaktlinsen und die Zuzahlung für Reha-Maßnahmen und Kuren hinzu. Außerdem sind die Erstattungsgrenzen in einigen Bereichen erhöht. Eine Erstattung bis 90% im Bereich des Zahnersatzes und für Inlays ist im Tarif Ambulant Exklusiv zusätzlich enthalten.

Stationäre Zusatzversicherung der Hanse Merkur

Die stationäre Zusatzversicherung der Hanse Merkur kann in zwei Varianten abgeschlossen werden: Der günstigere Tarif Klinik Fit bietet Absicherung für Krankenhaus- und Klinik-Aufenthalte, die unfallbedingt erfolgen müssen.

Damit sichern Sie sich die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, freie Arzt- und Krankenhauswahl sowie die Möglichkeit nach 10 Jahren ohne Risikoprüfung zum Tarif Klinik Premium zu wechseln. Ist eine Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer nicht möglich oder werden keine privatärztlichen Honorare berechnet, wird ersatzweise ein Krankenhaustagegeld gezahlt.

Der Tarif Klinik Premium umfasst dieselben Leistungen wie der Tarif Klinik Fit, zusätzlich werden die Kosten für das Rooming-In, also die Mitunterbringung eines Elternteils beim Klinikaufenthalt eines mitversicherten Kindes bis 14 Jahre sowie die Kosten für Rücktransporte aus dem Ausland bei Krankheit und Unfall, übernommen.

Die Leistungspflicht besteht hier bei allen Ursachen, also nicht nur bei unfallbedingten, sondern auch bei krankheits- oder entbindungsbedingten Krankenhaus-Aufenthalten.

Krankentagegeld- und Krankenhaustagegeldversicherung der Hanse Merkur

Eine Krankentagegeldversicherung ist für Arbeitnehemer, aber auch im Besonderen für Selbständige und Freiberufler eine wichtige Absicherung. Wer im Job krankheits- oder unfallbedingt länger ausfällt, hat damit zu kämpfen, dass schnell nicht mehr das gewohnte Einkommen zur Verfügung steht und das obwohl gerade dann häufig zusätzliche Kosten durch medizinische Maßnahmen, Zuzahlungen und ähnliches anfallen.

Während Arbeitnehmer zumindest sechs Wochen lang vom Arbeitgeber durch die Lohnfortzahlung geschützt sind, stehen Selbständige ab dem ersten Tag vor Problemen. Bei Arbeitnehmern tritt ab der siebten Woche die Krankenkasse an die Stelle des Arbeitgebers und zahlt ein Krankengeld, das in der Höhe deutlich geringer als das bisherige Nettoeinkommen ausfällt.

Die Versorgungslücke kann durch ein Krankentagegeld geschlossen werden. Das Krankentagegeld ist prinzipiell in der Höhe wählbar, darf aber mit anderen Leistungen zusammen das bisherige durchschnittliche Nettoeinkommen nicht überschreiten.

Das Krankenhaustagegeld dagegen, ist nicht zur Einkommenssicherung gedacht. Vielmehr soll es Ihnen bei einem notwendigen Krankenhaus-Aufenthalt zusätzlich anfallende Kosten abfedern, als da beispielsweise wären: Fahrtkosten Angehöriger zum Krankenhaus und Parkkosten vor Ort, die Zuzahlung von 10 Euro, die pro Jahr für 28 Tage Aufenthalt in einem Krankenhaus vom Patienten gezahlt werden müssen, Kosten für eine Kinderbetreuung oder Haushaltshilfe, Kosten für Internet- oder TV-Zugang und einige mehr.

Zahnzusatzversicherung der Hanse Merkur

Da Zahnersatz sehr teuer ist, sind auch Zahnzusatzversicherungen nicht umsonst zu haben. Durch das Angebot von vier verschiedenen Zahnzusatzversicherungen, können Kunden der Hanse Merkur selbst wählen, welcher Leistungsumfang zu welchem Preis für sie der richtige Versicherungsschutz ist. Es gibt einen reinen Zahnvorsorge-Tarif, in dem die Kosten für Zahnersatz gar nicht übernommen werden, sondern nur solche für Zahnbehandlungen und Prophylaxemaßnahmen, wie Füllungen, Wurzelkanalbehandlungen, Fissurenversiegelung und professionelle Zahnreinigung (65 Euro pro Jahr).

Es gibt drei weitere Tarife, die Erstattungen für Zahnersatz einschließen. Der Tarif Zahnzusatz Premium kommt als einziger sowohl für die Kosten der Zahnbehandlung und -prophylaxe als auch für Zahnersatz auf. Die Erstattungsbeträge reichen von 50% der Kosten für Zahnersatz und Implantate (gemeint sind die Gesamtkosten, der GKV-Zuschuss ist in den 50% enthalten) bis 90% im Premium-Tarif. Bei einer Regelversorgung beträgt die Erstattung in zwei der vier Tarife sogar 100 %.

Weitere Zusatzversicherungen der Hanse Merkur

Unter dem Namen KrebsSCHUTZ bietet die Hanse Merkur vier verschiedene Tarife: KrebsSCHUTZ Vorsorge, Stationär, Ambulant und Diagnosegeld. Diese können entweder einzeln, frei kombiniert oder in einem Gesamtpaket abgeschlossen werden.

Mit dem Vorsorge-Baustein erhalten Sie Zugang zu zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen z.B. durch Dermatologen, Urologen oder Gynäkologen sowie Unterstützung nach einer Krebsdiagnose. Sie können eine ärztliche Zweitmeinung einholen, die Medikamentensicherheit genetisch abklären lassen, ein Tumorboard (Behandlungsplan) durch die Ärzte erstellen lassen oder psychologische Unterstützung in Anspruch nehmen. Außerdem wird ein Kur- bzw. Reha-Tagegeld bis zu 42 Tage gezahlt.

Mit dem Baustein Stationär können Sie sich wie bei der stationären Zusatzversicherung die Behandlung im Krankenhaus wie ein Privatpatient, mit freier Arztwahl, Ein- oder Zweibettzimmer-Unterbringungen und einigem mehr sichern. Der Baustein Ambulant verspricht Ihnen schnellen Zugang zu ärztlicher Behandlung und die Übernahme aller Kosten für Vorsorgeuntersuchungen, Arznei-, Heil- und Verbandmittel zu.

Eine Behandlung über die kassenärztliche Verordnung hinaus ist hiermit möglich. Der Baustein Diagnosegeld zahlt im Falle einer Krebsdiagnose eine Einmalzahlung bis zu 10.000 Euro, die dabei hilft, durch die Krankheit entstehende Zusatzkosten abzudecken. Das Diagnosgeld gibt Ihnen finanziellen Spielraum, wenn Sie ihn am dringendsten brauchen.

Die Hanse Merkur bietet überdies in Kooperation mit dem Optiker Fielmann eine reine Brillen-Versicherung an, die sowohl für Ein-Stärken als auch für Mehrstärken-Gläser abgeschlossen werden kann und Ihnen bei einer Sehstärkenänderung von 0,5 Dioptrien oder nach zwei Jahren eine neue Brille zuzahlungsfrei garantiert, sofern Sie sich für ein Nulltarif-Modell und die dazugehörigen Gläser entscheiden. Wünschen Sie eine andere Fassung oder zusätzliche Bearbeitung der Gläser, erhalten Sie eine Gutschrift.

Zahnzusatzersicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Zahnzusatzversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Zahnzusatzversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Zufriedenheitsgarantie

Nutzer
Alle 6 Min. wird ein Vergleich angefordert.

Über zwei Millionen Besucher haben bereits die Informationen und Versicherungsvergleiche von online-vergleich-versicherung.de genutzt. In vielen Fällen zeigt der Vergleich zwischen den verschiedenen Versicherungen und deren Tarifen ein erhebliches Sparpotenzial. Fordern Sie mit dem obigen Online-Formular einen Vergleich an und prüfen Sie Ihr individuelles Sparpotenzial.

Zufriedenheitsgarantie: Wir garantieren Ihnen, dass alle Vergleiche kostenfrei, unverbindlich und von hoher Qualität sind. Sind Sie mit einem Vergleich unzufrieden, so erstellen wir Ihnen einen zweiten Vergleich - selbstverständlich ebenso kostenfrei.