Continentale Zusatzversicherung

Zusatzversicherungen im Überblick: Continentale

Wer seinen Krankenversicherungsschutz erweitern will, findet bei der Continentale eine ganze Reihe von Zusatzversicherungen, die die Absicherung komplett machen. Lesen Sie hier, welche Zusatzversicherungen die Continentale zu bieten hat und was diese leisten können.

Die Continentale hat ein großes Angebot an Zusatzversicherungen, für alle, die sich für ihre Gesundheit umfassenden Schutz wünschen. Eine neue Gleitsichtbrille muss dringend her und die Zahnkrone passt nicht mehr.

Passiert beides zur selben Zeit, muss sich manch einer fragen, worauf er eher verzichten kann, denn die Zuzahlungen sind sehr teuer. Das sollte nicht sein, denn weder kann man auf richtiges Sehen noch auf richtiges Kauen verzichten.

Erstattungen durch die GKV sind bei Brillen und Kontaktlinsen nahezu ausgeschlossen und bei Zahnersatzbehandlungen von solch geringem Umfang, dass die Versicherten sich hier selbst überlassen sind. Hier hört es aber noch nicht auf.

Im Krankenhaus werden gesetzlich Versicherte häufig wie Patienten zweiter Klasse behandelt, sie können Arzt und Krankenhaus nicht ohne Kosten frei wählen, haben keinen Anspruch auf Chefarztbehandlung und müssen sich in Mehrbettzimmern mit vielen anderen Patienten arrangieren.

Diese und viele andere Ungerechtigkeiten im Gesundheitswesen lassen sich mit Zusatzversicherungen beheben. Die Continentale hat für die verschiedensten Bedürfnisse Tarife im Angebot, die aus einem gesetzlich Versicherten einen Privatpatienten machen. Wir geben Ihnen hier einen guten Überblick über die Leistungen der Continentale, ohne bei der Darstellung einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Gültigkeit haben für Versicherer und Versicherten immer die Versicherungsbedingungen bei Abschluss.

Ambulante Zusatzversicherung der Continentale

Die Continentale bietet bei der ambulanten Zusatzversicherung einen Basis- (Tarif CEB-Plus) und einen Komfortschutz (Tarif CEK-Plus). Der Komfortschutz umfasst im Gegensatz zur Basis-Variante auch Kosten für Hilfsmittel, Zuschüsse zu Rehamaßnahmen und zu Vorsorgeuntersuchungen innerhalb der in den Versicherungsbedingungen festgelegten Grenzen. Zudem werden in beiden Tarifen Kosten für die Inanspruchnahme von Naturheilverfahren (nach Hufeland-Verzeichnis), bei Krankenhausaufenthalten, für freie Krankenhauswahl, für Sehhilfen und einiges mehr übernommen.

Die Zuschüsse erhöhen sich im Komfort-Tarif, zudem werden auch 80% der Kosten für Vorsorgeuntersuchungen je Kalenderjahr bis zu 150 Euro übernommen. Ebenfalls im Komfort-Tarif enthalten ist eine Krankenzusatzversicherung für Auslandsaufenthalte bis zu 42 Tage, in der unter anderem Leistungen für schmerzstillende Zahnbehandlung, Heilbehandlung bei stationären und ambulanten Krankenhausaufenthalten sowie Rücktransportkosten und Überführungs- oder Bestattungskosten am Sterbeort eingeschlossen sind.

Stationäre Zusatzversicherung der Continentale

Wer im Krankenhaus wie ein Privatpatient behandelt werden und neben einer Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer-Unterbringung auch seinen Arzt frei wählen will, der braucht die stationäre Zusatzversicherung der Continentale. Damit ist auch eine Kostenerstattung über die Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) hinaus möglich, was Ihnen im Falle einer schweren Krankheit ermöglicht sich an die bestrenommierten Ärzte des Fachgebiets zu wenden.

Wer auf Wahlleistungen wie Chefarztbehandlung oder Ein- bzw. Zweibettzimmer verzichtet, der erhält zur Entschädigung ein Krankenhaustagegeld für die Dauer des Aufenthaltes. Die Kosten für Krankentransporte zum nächstgelegenen Krankenhaus werden in beiden Tarifen vom Versicherer voll übernommen. Dies gilt für Land-, Luft- und Wassertransporte.

Mit der stationären Zusatzversicherung der Continentale sind Sie im Falle eines Krankenhausaufenthaltes also rund-um abgesichert. Je nachdem, ob Sie sich eine Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer wünschen, können Sie entweder den Tarif SG1 oder SG beid er Stationären Zusatzversicherung der Continentale wählen.

Krankentagegeld- und Krankenhaustagegeldversicherung der Continentale

Um Ihr Einkommen im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls zu sichern und entstehende Versorgungslücken zu schließen, können Sie eine Krankentagegeld- oder eine Krankenhaustagegeldversicherung bei der Continentale abschließen.

Das Krankentagegeld wird gezahlt, wenn eine vollständige Arbeitsunfähigkeit vorliegt. Bei Arbeitnehmern wird sechs Wochen lang vom Arbeitgeber der Lohn fortgezahlt und danach ein Krankengeld von der gesetzlichen Versicherung gezahlt. Hier ist der Versorgungsbedarf nicht so groß wie bei Selbständigen und Gewerbetreibenden, die schon ab Tag 1 der Krankheit auf sich selbst und ihre Rücklagen angewiesen sind.

Deshalb können Arbeitnehmer das Krankentagegeld erst ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit in Anspruch nehmen und brauchen einen geringeren Tagessatz. Das Krankentagegeld darf zusammen mit anderen Krankengeldern den bisherigen Durchschnittsnettolohn nicht übersteigen. Selbständige, Gewerbetreibende und Freiberufler können schon ab dem 4. Tag der Arbeitsunfähigkeit auf das Krankentagegeld zurückgreifen oder aber eine spätere Zahlung vereinbaren.

Im Gegensatz zum Krankentagegeld wird das Krankenhaustagegeld nur im Falle eines stationären Krankenhausaufenthaltes gezahlt. Das Krankenhaustagegeld steht dem Versicherten zur freien Verfügung und hilft, zusätzlich anfallende Kosten zu decken. Das können zum Beispiel solche für eine Haushaltshilfe, für Kinderbetreuung oder Parkgebühren von Angehörigen sein, die ins Krankenhaus zu Besuch kommen. Auch Kosten für die Zuzahlung im Krankenhaus, Internet und Fernsehen, Zeitschriften und Kantinenbesuche lassen sich so einfach abdecken.

Continentale Kinderzusatzversicherung

Bei der Zusatzversicherung für Kinder, die die Continentale bietet, handelt es sich um einen Kombi-Schutz, der ambulante und stationäre Zusatzversicherung sowie Schutz für kieferorthopädische Maßnahmen sinnvoll vereint. Darin enthalten sind unter anderem Zuschüsse zu Kosten für Naturheilverfahren. Sind diese bereits durch die GKV bezuschusst worden, werden von der Continentale 100 % der verbleibenden Kosten erstattet. Ohne GKV-Zuschuss werden 50% des Rechnungsbetrags von der Continentale übernommen.

Brillen und Kontaktlinsen werden mit 50 Euro pro Kalenderjahr bezuschusst und für ambulante Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen können jährlich 150 Euro gezahlt werden. Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt des Kindes aufgrund eines Unfalls werden die Unterbringung im Ein- und Zwei-Bett-Zimmer sowie die privatärztliche Versorgung auch über die Leistungsgrenzen der GOÄ gewährt. Wird auf diese Wahlleistungen verzichtet, erhält das Kind ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 50 Euro als Ersatz.

Zudem werden die täglichen Zuzahlungen übernommen, ab einem 5-tägigen Aufenthalt eine Leistungspauschale von 150 Euro geleistet und Kosten für ambulante Operationen übernommen. Eltern können als Begleitperson im Krankenhaus bleiben, da das Rooming-In ebenfalls von der Continentale übernommen wird. Bei kieferorthopädischen Maßnahmen können bis zu 2000 Euro je Versicherungsfall gezahlt werden.

Zahnzusatzversicherung der Continentale

Im Bereich der Zahnzusatzversicherungen bietet die Continentale zwei Tarife an, einen Komfort- (Tarif CEZK) und einen Profischutz (Tarif CEZP). Der Komfortschutz bietet für die meisten privatzahnärztlichen Leistungen die Übernahme von bis zu 75% der Kosten (GKV-Zuschuss ist darin enthalten), der Profischutz bietet eine Kostenübernahme bis 90% der Kosten (ebenfalls inklusive GKV-Zuschuss). Zahnersatz und Implantate im Bereich der Regelversorgung werden sogar ganz übernommen.

Ebenfalls zu 100% übernommen werden können in beiden Tarifen die Kosten für Parodontose- und Wurzelbehandlungen. Kosten für die Funktionsdiagnostik im Rahmen des Zahnersatz oder von Implantaten werden im Komfort-Tarif zu 75% übernommen, im Profi-Tarif zu 90%. Kosten für Augmentation (Knochenaufbau) im selben Verhältnis in den beiden Tarifen.

Im Profi-Tarif werden zusätzlich jährlich bis zu 80 Euro Zuschuss zu Prophylaxemaßnahmen wie der professionellen Zahnreinigung geleistet. In den ersten Jahren nach Abschluss gelten gestaffelte Leistungen in beiden Tarifen.

Weitere Zusatzversicherungen der Continentale

Die Continentale bietet im Rahmen der StartLinie drei weitere Zusatzversicherungen an: StartKompakt, StartZahn und StartStationär. Die StartLinie hat günstige Konditionen für Singles und Familien zu bieten. StartKompakt ist dabei eine kombinierte Zusatzversicherung, die sowohl Zuschüsse zu Naturheilverfahren, für Sehhilfen und ambulante Vorsorgeuntersuchungen gewährt, als auch zahnprophylaktische Maßnahmen bezuschusst und eine Auslandsreisekrankenversicherung für 42 Tage anbietet.

Der Tarif StartZahn ergänzt den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz, in dem der Festzuschuss bei gesetzlicher Regelversorgung für Zahnersatz verdoppelt wird (nicht über den Rechnungsbetrag hinaus). Zudem werden jährlich 50 Euro Zuschuss zu Prophylaxemaßnahmen wie professioneller Zahnreinigung und Fissurenversiegelung gewährt.

Der Tarif StartStationär ist eine Zusatzversicherung für den Fall eines unfallbedingtes Krankenhausaufenthalts. Hier werden unter anderem die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer, die freie Krankenhauswahl, Erstattungen über die GOÄ hinaus, ambulante Operationen und einiges mehr übernommen. Die Start-Tarife lassen sich alle mit anderen Zusatzversicherungen ergänzen und somit zu genau dem Schutz ausbauen, den Sie sich für sich und Ihre Familie wünschen.

Zahnzusatzersicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Zahnzusatzversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Zahnzusatzversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Zufriedenheitsgarantie

Nutzer
Alle 6 Min. wird ein Vergleich angefordert.

Über zwei Millionen Besucher haben bereits die Informationen und Versicherungsvergleiche von online-vergleich-versicherung.de genutzt. In vielen Fällen zeigt der Vergleich zwischen den verschiedenen Versicherungen und deren Tarifen ein erhebliches Sparpotenzial. Fordern Sie mit dem obigen Online-Formular einen Vergleich an und prüfen Sie Ihr individuelles Sparpotenzial.

Zufriedenheitsgarantie: Wir garantieren Ihnen, dass alle Vergleiche kostenfrei, unverbindlich und von hoher Qualität sind. Sind Sie mit einem Vergleich unzufrieden, so erstellen wir Ihnen einen zweiten Vergleich - selbstverständlich ebenso kostenfrei.