Axa Zusatzversicherung

Zusatzversicherungen im Überblick: Axa

Die Axa bietet im Bereich der Gesundheitsversorgung einige Zusatzversicherungen an. Im Krankheitsfall nicht nur mit der Grundversorgung abgespeist zu werden, sondern eine wirklich gute Behandlung zu bekommen, ist mit den Axa Zusatzversicherungen möglich. Wir sagen Ihnen, welche Zusatzversicherungen die Axa im Angebot hat und was diese leisten.

Die Krankenversorgung ist in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern ziemlich gut. Trotzdem ist man häufig erschrocken, mit welchen Leistungen man sich zufrieden geben muss, wenn mal was passiert.

Nicht nur, dass seit Jahren immer mehr gespart wird und gerade Leistungen im Bereich der Alternativmedizin mittlerweile Privatangelegenheit der Versicherten sind, auch können Fortschritte im Bereich der Früherkennung oft nicht ausreichend genutzt werden, weil Vorsorgeuntersuchungen nur in engen Grenzen von der gesetzlichen Krankenversicherung gezahlt werden.

Wer auf Seh- oder Hörhilfen angewiesen ist oder Probleme mit den Zähnen hat, fühlt sich schnell wie ein Mensch zweiter Klasse, weil sich nur wer Geld hat, leisten kann, was hochwertiger Zahnersatz, Brille und Co. mittlerweile den Versicherten kosten.

Dabei sollte niemand überlegen müssen, ob er gesunde Zähne oder das benötigte Hörgerät bezahlen kann. Zusatzversicherungen der Axa können helfen solche Fragen nie mehr aufkommen zu lassen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen das Angebot der Axa und die Leistungen der verschiedenen Zusatzversicherungen vorstellen, um Ihnen die Entscheidung für die richtige Absicherung Ihrer Bedürfnisse so leicht wie möglich zu machen. Bitte beachten Sie, dass die Versicherungs- und Tarifbedingungen beim Abschluss entscheidend für Ihren Leistungsanspruch gegenüber dem Versicherer sind.

Ambulante Zusatzversicherung der Axa

Sie vertrauen Ihrem Heilpraktiker, können aber mit Ihren Leiden nur dann hingehen, wenn es finanziell gerade passt? Geht es um die eigene Gesundheit sollte man solche Abstriche einfach nicht machen müssen. Ebenso sollte man beim Kauf einer Brille nicht auf jeden Cent achten müssen, sondern sich aussuchen, was einem gefällt. Schließlich trägt man diese täglich.

Noch wichtiger ist allerdings der Bereich der Vorsorge: Schlaganfall-, Krebs- und Herz-Kreislauferkrankungs-Vorsorge kann Leben retten. Diese sollte Ihnen nicht aus Kostengründen verwehrt bleiben. All das und mehr können Sie mit der ambulanten Zusatzversicherung der Axa absichern. Diese gibt es in zwei Varianten MED (EG080) und MED Komfort. Hierbei handelt es sich um Basis- und Komfortschutz.

Der Komforttarif kann auch als Startertarif ohne Altersrückstellungen abgeschlossen werden. Dadurch ist er in der Anfangszeit sehr günstig, allerdings bei steigenden Beiträgen im Alter. Das kann den Einstieg erleichtern, wenn man anfänglich noch nicht so gut verdient. Ein baldiger Wechsel in den Normaltarif ist möglich und ratsam, denn stabile Beiträge im Alter geben Planungssicherheit. Basis- und Komfortvariante der ambulanten Zusatzversicherung unterscheiden sich in Leistungsumfang und -höhe.

So werden im Tarif MED (EG080) beispielsweise für Sehhilfen 80% der Kosten, maximal 130 Euro, alle zwei Jahre, im Tarif MED Komfort 100% und 300 Euro alle zwei Jahre ersetzt. Der komforttarif bietet zudem einen Zuschuss zu Lasik-Behandlungen bis zu 1000 Euro (2 Mal) und kommt zu 80% für Kosten der Vorsorge und Schutzimpfungen auf. Beide Tarife enthalten Erstattungen für Heilpraktikerleistungen, jeweils 80% des Rechnungsbetrages, allerdings mit unterschiedlichen Höchstbeträgen.

Stationäre Zusatzversicherung der Axa

Die stationäre Zusatzversicherung der Axa bietet gesetzlich Versicherten die Möglichkeit im Krankenhaus wie ein Privatpatient behandelt zu werden. Damit werden die Behandlung vom Chefarzt oder Spezialisten, freie Krankenhauswahl und die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer möglich.

Möglich ist auch nur ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 40 Euro pro Tag zu vereinbaren oder einen Tarif zu wählen, der sowohl die oben genannten Leistungen als auch ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 10 Euro pro Tag der vollstationären Unterbringung enthält. Voraussetzung für die Zahlung des Tagegelds ist eine medizinische sinnvolle und notwendige Behandlung.

Nicht für den Tarif mit reinem Krankenhaustagegeld, aber für die anderen beiden Tarife ist die Vorerstattung durch die gesetzliche Krankenkasse Voraussetzung für die Erstattung. Die beiden Komforttarife (mit und ohne Tagegeld) können auch Die beiden Komforttarife (mit und ohne Tagegeld) können auch als Startertarife abgeschlossen werden.

Die Krankentagegeld- und die Krankenhaustagegeldversicherung der Axa

Die Krankentagegeldversicherung ist sowohl für Arbeitnehmer als auch für Selbständige ein wichtiges Instrument zur Einkommenssicherung bei einer länger dauernden Arbeitsunfähigkeit. Zwaar zahlt der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer zunächst sechs Wochen den Lohn weiter, dann aber stellt er seine Zahlungen ein und es wird nur noch Krankengeld der Krankenkasse gezahlt. Hier eröffnet sich meist eine Lücke von etwa 20% zum bisherigen Einommen. Diese kann leicht mit einem Krankentagegeld der Axa gefüllt werden.

Bei Selbständigen ist die Lage noch ernster: Nur wenn Sie mit der gesetzlichen Krankenkasse die Zahlung eines Krankengeld zuvor vereinbart haben, bekommen Sie im Krankheitsfall überhaupt etwas. Es gibt keinen Arbeitgeber, der zunächst das bisherige Einkommen weiter zahlt. Auch und gerade Selbständige sollten daher eine Krankentagegeldversicherung abschließen.

Das Krankentagegeld kann in der Höhe vom Versicherungsnehmer gewählt werden, darf aber zusammen mit dem Krankengeld der Krankenkasse nicht mehr als das bisherige Nettoeinkommen betragen. Dieses wird aus einem Durchschnittswert der letzten 12 Monate vor Eintreten der Arbeitsunfähigkeit ermittelt und daraus der höchstmögliche Tagessatz errechnet.

Eine andere Form des Tagegeldes ist das Krankenhaustagegeld. Das wird nur dann gezahlt, wenn Sie stationär in einem Krankenhaus oder einer Klinik aufgenommen werden. Das Krankenhaustagegeld ist dafür gedacht, Mehrkosten, die wegen des Aufenthaltes entstehen, abzudecken. Das können zum Beispiel Kosten für eine Haushaltshilfe sein, die zuhause nach dem Rechten sieht, oder für eine Tierbetreuung.

Natürlich können damit auch die Eigenleistung im Krankenhaus, Gebühren für Radio, Fernseher oder Internet und ähnliches gedeckt werden. Das Krankenhaustagegeld kann in Absprache mit dem Versicherer in gewünschter Höhe abgeschlossen werden und steht dann zur freien Verfügung.

Weitere Zusatzversicherungen der Axa

Wer gern verreist, sollte sich über den Abschluss einer Auslandsreiseversicherung Gedanken machen. Damit sind Sie auch auf Reisen geschützt wie zuhause und können sich überall in der Welt eine Behandlung wie die eines Privatpatienten sichern. Die Auslandsreiseversicherung der Axa kann entweder für Urlaube bis zu 56 Tage, egal wie oft im Jahr, abgeschlossen werden oder auch für eine zusammenhängende bis zu 365 Tage dauernde Reise.

Besonders wer ins außereuropäische Ausland reist, kann im akuten Krankheitsfall mit Kosten konfrontiert werden, die nicht von der GKV gedeckt sind. Ein besonderes Problem sind immer Krankenrücktransporte nach Deutschland, die müssen die Versicherten auch in Europa in der Regel selbst tragen.

Neben den Kosten für einen medizinisch sinnvollen und notwendigen Rücktransport übernimmt die Auslandskrankenversicherung der Axa auch die Kosten für ambulante Heilbehandlung als Privatpatient, ärztlich verordnete Medikamente, die Krankenhausbehandlung als Privatpatient oder die Zahlung eines Krankenhaustagegelds anstelle der Kostenerstattung bei stationärer Behandlung.

Zahnzusatzversicherung der Axa

Auch bei der Zahnzusatzversicherung haben Axa-Kunden die Wahl, welchen Schutz sie sich wünschen und worauf man unter Umständen verzichten kann. Zwischen drei Tarifen kann der Kunde wählen: Dent, Dent Komfort und Dent Premium. Im Basistarif gibt es keine Gesundheitsfragen und Wartezeiten, in den beiden anderen sind dagegen Gesundheitsfragen vorgesehen und die Wartezeit beträgt 6 Monate. Der Basistarif orientiert sich bei der Erstattung von Zahnersatzbehandlungen an den Festzuschüssen der Krankenkassen und verdoppelt diese.

Der Komforttarif übernimmt bis 75 % des Rechnungsbetrags und der Premiumtarif 85-90% der Rechnung. Inlays und Zahnbehandlungskosten können im Basistarif Dent zur Hälfte bezuschusst werden, wenn die Zusatzbausteine Inlay und Smile gewählt werden, in der Komfortvariante werden bis zu 75 % und im Premiumtarif werden für Inlays zwischen 85 und 90% der Kosten übernommen und die Zahnbehandlungen sogar ganz.

In der prozentualen Gesamtkostenerstattung sind die Festzuschüsse der Krankenkasse jeweils enthalten. Prophylaxe-Maßnahmen, wie die professionelle Zahnreinigung und Kieferorthopädiekosten für Kinder, werden ebenfalls in den drei Tarifen abgedeckt. Hier liegt die Erstattung zwischen 25% für Prophylaxe und 50% für Kieferorthopädiekosten im Basistarif und und 100 bzw. 90% im Premiumtarif. Dent Komfort kommt in beiden Fällen für 75% der Kosten auf (Festzuschüsse inkludiert).

In den Tarifen gelten in einigen Fällen spezielle Sublimits, die Sie Ihren Unterlagen entnehmen können. Egal wie viel Schutz Sie brauchen, Sie finden bei der Axa eine Zahnzusatzversicherung nach Maß. Die drei Tarife unterscheiden sich dabei natürlich auch was die Kosten angeht. Sie entscheiden, welcher Schutz für Sie wichtig und zahlbar ist.

Zahnzusatzersicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Zahnzusatzversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Zahnzusatzversicherungen im Vergleich [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Zufriedenheitsgarantie

Nutzer
Alle 6 Min. wird ein Vergleich angefordert.

Über zwei Millionen Besucher haben bereits die Informationen und Versicherungsvergleiche von online-vergleich-versicherung.de genutzt. In vielen Fällen zeigt der Vergleich zwischen den verschiedenen Versicherungen und deren Tarifen ein erhebliches Sparpotenzial. Fordern Sie mit dem obigen Online-Formular einen Vergleich an und prüfen Sie Ihr individuelles Sparpotenzial.

Zufriedenheitsgarantie: Wir garantieren Ihnen, dass alle Vergleiche kostenfrei, unverbindlich und von hoher Qualität sind. Sind Sie mit einem Vergleich unzufrieden, so erstellen wir Ihnen einen zweiten Vergleich - selbstverständlich ebenso kostenfrei.