Berufshaftpflichtversicherung Auktionator

Berufshaftpflichtversicherungen für Auktionatoren

Wer als Auktionator arbeitet, braucht dringend eine gute Berufshaftpflichtversicherung, denn er geht täglich mit hohen Geld- und Sachwerten um und trägt große Verantwortung. Was eine Berufshaftpflichtversicherung für Auktionatoren und Versteigerer bietet, lesen Sie hier.

Ob und in wie weit ein Auktionator oder Versteigerer haftet, hängt davon ab, ob er rechtlich der Vertragspartner des Ersteigerers ist oder nicht. In jedem Fall hat der Auktionator aber Sorgfaltspflichten gegenüber dem Ersteigerer und auch gegenüber dem Einlieferer zu erfüllen.

Da es bei Auktionen, sei es im Bereich der Kunst, von Antiquitäten, Schmuck oder sonstigen Gegenständen, häufig um hohe Sachwerte geht, müssen sich Auktionatoren und Versteigerer dringend gegen etwaige Haftungsansprüche absichern.

Wer als Versteigerer öffentlich bestellt werden will, muss überdies zwingend eine abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung nachweisen. Der Einlieferer ist derjenige, der Ware an den Auktionator oder das Auktionshaus abgibt. Dieser bleibt der Vertragspartner des Ersteigerers, wenn der Auktionator nicht Kommissionär ist, also die Ware im eigenen Namen auf fremde Rechnung anbietet. Tut der Auktionator das, hat der Ersteigerer das Recht sich an ihn selbst zu wenden.

Durch ein Urteil des Bundesgerichtshof aus dem Jahr 2013 wurden die Rechte von Ersteigerern weiter gestärkt, deshalb sollten Versteigerer und Auktionatoren dringend vorsorgen. Eine Berufshaftpflichtversicherung für Auktionatoren ist unerlässlich, will man sich nicht irgendwann schutzlos horrenden Forderungen gegenüberstehen sehen. Wir sagen Ihnen hier, was die Berufshaftpflichtversicherung für den Auktionator leistet, welche Risiken versichert sind und was sie kostet.

Leistungen: Was leistet die Berufshaftpflichtversicherung für Auktionatoren?

Falls ein Dritter, das können bei Auktionatoren zum Beispiel Ersteigerer oder Einlieferer sein, vom Auktionator Schadensersatz verlangt, dann prüft die Berufshaftpflichtversicherung für Auktionatoren und Versteigerer zunächst, ob er tatsächlich zur Haftung verpflichtet ist.

Ist das nach Meinung des Versicherers nicht der Fall, wehrt er unberechtigte Forderungen ab. Kommt es dabei zu einem Gerichtsverfahren, übernimmt er die dabei anfallenden Kosten. Dazu gehören zum Beispiel Anwaltshonorare, Gerichtsgebühren und Sachverständigenkosten. Ist die Forderung berechtigt, wird sie von der Berufshaftpflichtversicherung des Auktionators übernommen.

Natürlich müssen man darauf achten, dass die Deckungssummen hoch genug sind und dem tatsächlichen Risiko des Versteigerers gerecht werden können. Bei Auktionatoren ist das an die Berufsausübung geknüpfte Risiko eines, das vorwiegend in die Vermögenswerte anderer reicht. Das bedeutet, dass eine Betriebshaftpflichtversicherung, die für Personen- und Sachschäden aufkommt, hier nicht ausreicht, sondern eine Berufshaftpflicht her muss, die auch echte Vermögensschäden reguliert.

Die Berufshaftpflicht kann vom Auktionator selbst oder von einem Auktionshaus für alle seine angestellten Mitarbeiter abgeschlossen werden. Nicht abgesichert sind Schäden, die aufgrund von Vorsatz oder wegen grober Fahrlässigkeit entstehen. 

Kosten: Was kostet die Berufshaftpflichtversicherung für Auktionatoren?

Die Kosten der Berufshaftpflichtversicherung für Versteigerer und Auktionatoren hängen ganz wesentlich von den Ergebnissen der Risikoanalyse ab, die der Versicherer vor Abschluss durchführt. Hierbei spielen u.a. eine Rolle welche Art von Waren und Gütern versteigert werden und welchen Wert diese haben. Danach bemessen sich auch die Deckungssummen, die Versteigerer in der Berufshaftpflichtversicherung brauchen.

Es ist wichtig hier auch selbst genau hinzuschauen, wo die Risiken liegen und wie umfangreich der benötigte Schutz sein muss. Die beste Versicherung nützt im Schadensfall nur wenig, wenn man unterversichert ist. Hier sollte keinesfalls am falschen Ende gespart werden. Selbstbehalte zu vereinbaren verringert die Kosten einer Berufshaftpflicht für den Auktionator und Versteigerer.

Ebenso ist es natürlich von Vorteil, wenn noch keine Vorschäden bestehen. Die Kosten der Berufshaftpflichtversicherung können letztlich nur individuell berechnet werden, allerdings kann ein Vergleich der Berufshaftpflichtversicherungen für Auktionatoren dabei helfen, den Anbieter mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zu finden.

Berufshaftpflichtversicherungen für Auktionatoren im Vergleich

Um Ihnen die Recherche nach einer guten und günstigen Berufshaftpflichtversicherung für Auktionatoren zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Haftpflicht-Vergleich für Auktionatoren [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden