Betriebshaftpflichtversicherung Schlosserei

Betriebshaftpflicht Schlosserei: Überblick und Anbieter-Vergleich

Der Schlosserberuf ist vielseitig: Als Bauschlosser stellen Sie z.B. Dachkonstruktionen her, als Kfz-Schlosser sind Sie im Fahrzeugbau tätig. Allen Berufszweigen ist aber eines gemeinsam: Für einen eigenen Betrieb brauchen Sie eine Haftpflichtversicherung.

Welche Leistungen bietet die Schlosserei-Betriebshaftpflichtversicherung?

Betriebshaftpflichtversicherung Schlosserei

Eine Schlosserei-Betriebshaftpflichtversicherung kann jeder abschließen, der im Bereich Metallbau eine Firma gegründet hat. Fehlenden Versicherungsschutz sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen: Wenn es bei Schweißarbeiten beim Kunden zu Funkenflug kommt und Gebäudeteile dabei beschädigt werden, müssen Sie dafür geradestehen.

Schlimmer noch ist es, wenn in Ihren Räumen oder durch die Schuld eines Mitarbeiters ein Personenschaden entsteht: Solche Schäden können sich schnell auf viele Zehntausend Euro belaufen

Die Versicherungsleistungen der Betriebshaftpflichttarife, die für Schlossereien in Frage kommen, unterscheiden sich teilweise stark voneinander. Vergleichen Sie.

Alle Betriebshaftpflichtversicherungen versichern Ihren Betrieb aber gegen

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • aus Personen- oder Sachschäden entstehende Vermögensschäden

Hier sind die Deckungssummen unterschiedlich. Ein Handwerksbetrieb sollte mindestens eine pauschale Deckungssumme von 3 Mio. Euro versichert haben. Es kommt allerdings auch auf Ihr Betriebsrisiko an: Wenn Sie große Aufträge übernehmen, können auch große Schäden entstehen.

Auch wenn Sie viel bei Kunden vor Ort arbeiten, ist das Haftungsrisiko größer. Sprechen Sie deshalb unbedingt mit einem Versicherungsexperten über den Deckungsumfang.

Weitere Leistungen, die der Haftpflichtvertrag enthalten kann, sind z.B. die Mitversicherung von

  • Tätigkeitsschäden
  • Mietsachschäden
  • Umweltschäden
  • Produkthaftpflicht
  • Schlüsseln und Codekarten
  • Nutzung von Internettechnologie
  • Nachhaftung bei Geschäftsaufgabe
  • Betriebsveranstaltungen
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht
  • Privathaftpflicht

Die Betriebshaftpflichtversicherung versichert nicht nur Sie als Chef Ihres Schlosserbetriebs, sondern auch

  • Mitarbeiter in Teil- und Vollzeit
  • Azubis
  • Minijobber
  • Praktikanten
  • Werkstudenten

Achtung!

Fehler in der eigenen handwerklichen Leistung sind grundsätzlich nicht in der Betriebshaftpflichtversicherung abgesichert. Ist die Arbeit nicht korrekt ausgeführt, muss der Betrieb für die Kosten der Nachbesserung selbst aufkommen.

Was kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung für Schlossereibetriebe?

Die Kosten der Betriebshaftpflicht setzen sich aus verschiedenen, individuellen Faktoren zusammen. Vor allem kommt es darauf an, welchen Leistungs- und Deckungsumfang Sie wünschen.

Bei einer Betriebshaftpflichtversicherung spielen außerdem der Jahresumsatz, die Anzahl Ihrer Mitarbeiter und das Risiko Ihres Betriebes eine Rolle. Mit einer Selbstbeteiligung können Sie die Kosten etwas senken.

Rabattmöglichkeiten: Bedenken Sie aber, dass Sie die Selbstbeteiligung im Schadenfall auch zahlen müssen. Sie sollten sie daher nicht zu hoch wählen.

Als Gründer erhalten Sie oft in den ersten Jahren Rabatt. Hier sind bis zu 40 Prozent auf die Jahresprämie drin! Gründer sind Sie, wenn Sie Ihren Betrieb in den letzten sechs bis zwölf Monaten angemeldet haben.

Zudem gibt es Unterschiede in der Kalkulation der einzelnen Versicherer: Gerade Handwerksbetriebe sind von Versicherungsgesellschaften heiß umkämpft, zahlreiche Tarife werden angeboten. Im Vergleich können Sie bis zu 50 Prozent der Prämie sparen.

Anbieter-Vergleich: Betriebshaftpflichtversicherung Schlosserei

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Schlosserei-Betriebshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherungen an.

Vergleich: Betriebshaftpflichtversicherungen für Schlossereien

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Zusammenfassung

Eine Betriebshaftpflichtversicherung versichert Ihren Schlossereibetrieb gegen die Risiken aus Ihrer Tätigkeit. Fehler sind im beruflichen Alltag schnell passiert und können verheerende Folgen haben.

Ist der Abschluss sinnvoll? Der Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung ist für jeden Handwerksbetrieb sinnvoll. Gerade bei Personenschäden kann es teuer für Sie werden, wenn Sie nicht versichert sind.

Welche Leistungen bietet die Betriebshaftpflichtversicherung? Jede Betriebshaftpflichtversicherung schützt Sie, wenn es durch Ihren Betrieb zu Personenschäden, Sachschäden oder (unechten) Vermögensschäden kommt. Daneben können Sie eine Reihe weiterer Leistungen erhalten.

Was kostet mich eine Betriebshaftpflichtversicherung? Die Kosten hängen von mehreren individuellen Faktoren ab. Durch Selbstbeteiligungen, Gründerrabatt und einen sorgfältigen Versicherungsvergleich können Sie beträchtlich sparen.