Schausteller Betriebshaftpflicht

Betriebshaftpflichtversicherungen für Schausteller

Jeder Schausteller muss eine Betriebshaftpflichtversicherung haben, die ihn absichert. Meist bieten die Versicherer für Schausteller und ähnliche gelagerte Unternehmen praktische Kombi-Pakete an.

Schausteller Betriebshaftpflicht
Wichtig für Schausteller: Die Betriebshaftpflicht

Schausteller sind ständig auf Reisen. Doch auch sie führen einen Betrieb und brauchen dafür eine Betriebshaftpflichtversicherung. Mehr noch: Die Betriebshaftpflichtversicherung ist für Schausteller und von ihnen beschäftigte Personen sogar Pflicht.

Versicherungspflichtig im Sinne des Gesetzes ist, wer Fahrgeschäfte, Schießgeschäfte, Schaufahren mit Kraftfahrzeugen oder Steilwandbahnen betreibt; auch Zirkusse, Schausteller mit gefährlichen Tieren oder Reitbetriebe müssen eine Betriebshaftpflichtversicherung nachweisen können.

Vorgeschrieben sind Deckungssummen in einer Mindesthöhe von 1 Million Euro für Personenschäden und 150.000 Euro für Sachschäden, sofern Fahrgeschäfte oder Schaufahren bzw. Steilwandbahnen versichert werden sollen; in den anderen genannten Fällen müssen Personenschäden mit mindestens 500.000 Euro, Sachschäden gleichfalls mit 150.000 Euro abgesichert werden.

Viele Versicherer bieten Versicherungslösungen für Schausteller

Da die Betriebshaftpflichtversicherung für Schausteller ein Muss ist, gibt es entsprechend viele Versicherungsunternehmen, die das Haftpflichtrisiko für das Schaustellergewerbe absichern. Die meisten Versicherer gehen über die gesetzlich festgelegten Haftungssummen hinaus und bieten standardmäßig Deckungen in Höhe von 2 Millionen Euro für Personen- und 1 Million Euro für Sachschäden. Außerdem werden in vielen Tarifen zusätzlich Vermögensschäden mit 100.000 Euro versichert. Höhere Deckungssummen bedeuten mehr Schutz – und mehr Schutz ist wichtig, weil Schaustellerbetriebe ein hohes Schadenrisiko tragen.

Häufig bieten Versicherer Schaustellern spezielle Versicherungspakete an, die auf ihren Beruf zugeschnitten sind: Darin sind dann beispielsweise auch Be- und Entladeschäden eingeschlossen, die eine normale Betriebshaftpflichtversicherung grundsätzlich nicht enthält. Die Versicherung von Be- und Entladeschäden ist aufgrund der Mobilität von Schaustellern besonders wichtig und sollte unbedingt mitversichert werden.

Schausteller können auch Umweltrisiken absichern

Auch Umweltrisiken sind in solchen Versicherungspaketen oft versichert. Dabei unterscheidet man in Umwelthaftpflichtversicherung und Umweltschadenversicherung: Eine Umwelthaftpflichtversicherung tritt in Aktion, wenn ein Betrieb einem Dritten durch Einwirkung von Stoffen, Erschütterungen, Geräuschen, Druck, Strahlen, Gasen, Dämpfen, Wärme oder sonstigen Erscheinungen einen Schaden zugefügt hat – so etwa, wenn durch die Schuld eines Schaustellers Heizöl austritt, das in Brand gerät, und und der Ruß die Fensterscheiben der Nachbarhäuser beschädigt.

Die Umweltschadenversicherung hingegen bietet Schaustellern Schutz, wenn ein Schaden an der Umwelt auftritt, ohne dass sich ein Besitzer ermitteln lässt: Das ist z.B. dann der Fall, wenn ausgelaufenes Heizöl ein Froschsterben im nahegelegenen Wasserschutzgebiet auslöst. Da der Verursacher ohne Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung zur Begleichung des Schadens aus eigener Tasche verpflichtet wäre, lohnt es sich auf jeden Fall, diese Versicherungen in die Betriebshaftpflichtversicherung für Schausteller zu integrieren.

Schausteller-Betriebshaftpflicht: Große Beitragsunterschiede zwischen den Anbietern

Neben der Betriebshaftpflichtversicherung für Schausteller bieten einige versicherer auch eine speziell für Schausteller entwickelte Transportversicherung an: Mit dieser Transportversicherung sind z.B. Fahrgeschäfte beim Transport von einem Veranstaltungsort zum nächsten geschützt. Die Wohnwagen inklusive Hausrat können mit der Transportversicherung ebenfalls abgesichert werden. Die Versicherung bietet Schutz bei Unfällen des Transportmittels, bei Feuer, Blitzschlag und Explosion, weiteren Elementarereignissen mit Ausnahme von Sturm und Hagel sowie Schutz bei Anfahrschäden, wenn das Schaustellergeschäft aufgebaut ist.

Sowohl bei der Betriebshaftpflichtversicherung für Schausteller als auch bei Transportversicherungen können die Kosten weit auseinandergehen. Es ist deshalb sinnvoll, einen Versicherungsvergleich durchzuführen, um den günstigsten Versicherer zu finden.

Betriebshaftpflichtversicherungen für Schausteller im Anbieter-Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Schausteller-Betriebshaftpflichtversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Anbieter-Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Betriebshaftpflicht-Vergleich für Schausteller [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden