Betriebshaftpflichtversicherung Indoorspielplatz

Haftpflichtversicherung Indoorspielplatz

Wer einen Indoorspielplatz betreibt, trägt damit enorme Verantwortung. Jeden Tag spielen bei Ihnen Kinder und jeden Tag haften Sie für die Risiken aus der Nutzung der Spielgeräte. Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze ist da ein absolutes Muss!

Betriebshaftpflichtversicherung Indoorspielplatz
Wichtig für Indoorspielplätze:
die Betriebshaftpflicht!

Die Aufsichtspflichten, die Sie als Betreiber eines Indoorspielplatz haben, sind glücklicherweise beschränkt, aber Ihnen obliegt die vollständige Verkehrssicherungspflicht. Auf einem Indoorspielplatz reiht sich Gefahrenquelle an Gefahrenquelle, natürlich, denn die Kinder wollen sich ja amüsieren. Es wird geklettert, gesprungen, gerutscht – und immer muss jedes Detail stimmen, damit sich am Ende niemand weh tut.

Neben Ihrer Verpflichtung die Geräte in Schuss zu halten und für die Sicherheit darum herum zu sorgen, werden in Indoor- und Hallenspielplätzen häufig auch Essen und Getränke angeboten. Auch die Risiken aus einem Gastronomiebetrieb sollten nicht unterschätzt werden, selbst wenn es sich nur um einen kleinen Imbiss handelt.

Lebensmittelvergiftung durch verdorbene Speisen oder Fettspritzer auf dem Boden, die einen Besucher zu Fall bringen – schnell summiert sich der Schaden in ungeahnte Höhen und sprengt damit den Liquiditätsrahmen Ihres Unternehmens. Als Betreiber eines Indoorspielplatzes haften Sie ja auch für die Versäumnisse Ihrer angestellten Mitarbeiter. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich im Schadenfall abgesichert wissen. Wir sagen Ihnen was eine Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze leistet und kostet und wie Sie den richtigen Versicherer für Ihr Vorhaben finden.

Betriebshaftpflichtversicherungen für Indoorspielplätze im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Haftpflichtversicherung für einen Indoorspielplatz zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen unverbindlichen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Haftpflicht-Vergleich Indoorspielplatz [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Betriebshaftpflichtversicherung Indoorspielplatz: Leistungen

Als Betriebsinhaber – egal welchen Gewerbes – steht man für zahlreiche Schäden gerade und das teilweise noch bevor der eigentliche Betrieb anfängt. Das geht schon beim Bauen des Betriebsgebäudes los, weshalb in die Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze die Bauherrenhaftpflicht eingeschlossen ist. Mieten oder pachten Sie, dann haften Sie für Mietsachschäden. Auch das ist im Versicherungsschutz enthalten.

Abwasser- und Umweltschäden, Be- und Entladeschäden und Schlüsselverluste sind ebenfalls immer Teil der Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze. Die Liste der allgemeinen Betriebsrisiken ist lang und wird in der Regel vollständig abgedeckt.  Zusätzlich ist für Sie die Produkthaftung für angebotenen Waren und Lebensmittel wichtig (z.B. im Fall der bereits genannten Lebensmittelvergiftung).

Bei der Absicherung der Verkehrssicherungspflicht, die bei Ihnen eine besonders große Verpflichtung darstellt, sollte eine angemessene Deckungssummen vereinbart werden. Die Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze leistet für Sach- und Personenschäden, die sich in Ihrem Betrieb ereignen (sofern Sie dafür haftbar gemacht werden können).

Vermögensschäden sind versichert, insoweit sie die Folge eines Sach- oder Personenschadens sind. Der Versicherer klärt für Sie die Haftungsfrage und wehrt unberechtigte Forderungen ab. Vor Gericht vertritt er Sie und übernimmt alle dabei anfallenden Kosten, von den Anwaltshonoraren zu den Gerichtsgebühren. Berechtigte Forderungen Dritter werden von der Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssummen beglichen.

Was kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung für einen Indoorspielplatz?

Wie hoch die Beiträge sind,  die Sie für eine Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze zahlen müssen, ist natürlich von einigen Parametern abhängig. Der Versicherer prüft vorab wie hoch Ihr Betriebsrisiko ist und wird Beiträge kalkulieren, die dem Rechnung tragen. Dabei spielen die Anzahl Ihrer Mitarbeiter (die dann alle ebenfalls versichert sind) eine gewichtige Rolle.

Außerdem wird die Höhe Ihres Umsatzes, sowie die gewünschte Deckungssumme dem Beitrag zugrunde gelegt. Gewünschte Deckungserweiterungen beeinflussen den Beitrag ebenfalls. Aber es gibt für Sie auch Möglichkeiten zu sparen, z.B. indem Sie Selbstbehalte vereinbaren oder erhöhen, eine jährliche Zahlungsweise wünschen und etwaige Rabatte für Existenzgründer (i.d.R. für die ersten zwei Jahre nach Existenzgründung) in Anspruch nehmen.

Es ist wichtig, dass Sie vor Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung für Indoorspielplätze Ihr Betriebsrisiko realistisch einschätzen, um eine Unterversicherung zu vermeiden. Ebenso sollten Sie sich mit den Selbstbehalten nicht übernehmen.