Berufsunfähigkeit Messebauer

Hohes Berufsunfähigkeitsrisiko für Messebauer

Im Berufsvergleich ist das Berufsunfähigkeitsrisiko für Messebauer recht hoch. Dies wirkt sich unmittelbar auf die Risikoeinstufung bei den Versicherungen aus: Die liegt im Durchschnitt in der BU Gruppe 4. Messebauer haben die Wahl zwischen hohen Beiträgen und Leistungsausschlüssen.

Berufsunfähigkeit Messebauer
Hohes BU-Risiko für Messebauer: BU Gruppe 4

Die Arbeit eines Messebauers ist mit gewissen Risiken behaftet. Die Arbeit mit Maschinen und sperrigen Materialien unter Zeitdruck trägt erheblich zur Gesundheitsgefährdung bei. Dies schlägt sich auch in den Zahlen nieder: Tatsächlich wird jeder dritte Messebauer im Laufe seines Berufslebens berufsunfähig.

Angesichts dieser Statistik sollten Messebauer sich unbedingt und frühzeitig um eine Berufsunfähigkeits-versicherung kümmern. Das ist allerdings nicht immer einfach. Angehörige der Berufsgruppen mit hohem Berufsunfähigkeitsrisiko suchen oft lange, bis sie einen Versicherer finden, der bereit ist, sie aufzunehmen – und selbst dann ist die Aufnahme meist an Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse gebunden.

Mitunter erhalten Interessierte auch gar keine Versicherung und müssen auf Alternativen wie Erwerbsunfähigkeitsversicherung, schwere Krankheiten-Versicherung oder Grundfähigkeitsversicherung zurückgreifen. Solche Alternativen sollten jedoch erst in Erwägung gezogen werden, wenn wirklich keine Versicherung zu einem BU-Vertrag bereit ist.

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Messebauer

Um Ihnen die Suche nach einer guten und angesichts der hohen Risikogruppe günstigen Berufsunfähigkeitsversicherung für Messebauer zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen berufsspezifischen BU Vergleich an. Der Vergeich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

BU Vergleich für Messebauer [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Berufsunfähigkeitsrelevantes Arbeitsumfeld von Messebauer

Berufsgruppe Messebauer

Grafik: BU Risikogruppe 4
1 = niedriges Risiko; 6 = hohes Risiko

Aufgabenbereich: Beim Messebau geht es darum, Messestände zu realisieren und dabei unterschiedliche Kundenwünsche zu erfüllen. Viele der zu errichtenden Stände werden in Systembauweise aufgebaut. Manche sind jedoch auch individuell gestaltet und bestehen aus unterschiedlichen Materialien.

Messebauer benötigen daher in der Regel eine handwerkliche Ausbildung, um Materialien wie Holz, Metall oder Kunststoff bearbeiten und designen zu können. Außerdem müssen sie sich mit der Beschichtung von Oberflächen auskennen.

Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrik sind im Messebau ebenfalls gefragt, da auch Beleuchtungskonzepte verwirklicht werden müssen. Messebauer stellen aber nicht nur die Teile her, die zur Errichtung eines Messestands benötigt werden, sondern bauen sie auch selbst auf und wieder ab.

Arbeitsplatz: Messebauer arbeiten für Messebaufirmen oder Werbeagenturen, die sich auf den Bereich des Messebaus spezialisiert haben. Die Herstellung der Komponenten, die den Messestand ausmachen, findet in Werkstätten statt, der Aufbau der Stände direkt vor Ort.

Beide Tätigkeiten bergen gewisse Gesundheitsrisiken. Bei der Herstellung wird teils mit schwerem Gerät gearbeitet. Bei der Bearbeitung von Holz herrscht, etwa durch die Arbeit mit elektrischen Sägen, hohe Verletzungsgefahr. Auch beim Aufbau auf der Messe selbst können durch das Heben und Montieren schwerer Teile unter Umständen gravierende Verletzungen enstehen. Schicht- und Wochenenddienste, Reisezwang und der Termindruck, unter dem Messebauer häufig stehen, erhöhen diese Unfallgefahr noch um ein Vielfaches.

Da der Körper im Messebau stetig belastet wird, besteht auch das Risiko eines verstärkten Verschleißes des Bewegungsapparates.

Beschäftigungsverhältnis: Messebauer sind meist bei Firmen angestellt. Es gibt jedoch auch selbständige Messebauer.

Berufsunfähigkeitsversicherung Versorgungslücke

Berufsunfähigkeit Versorgungslücke

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört für viele Menschen heutzutage zum Standard - und das ist auch gut so. Doch leider denkt nicht jeder beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung an etwaige Versorgungslücken. Berufsunfähigkeitsversicherung Versorgungslücke

Berufsunfähigkeit Service