Rürup Rente Vergleich

Basisrente /Rürup Rente: Überblick und Anbieter-Vergleich

Welche Anbieter garantieren eine Mindestverzinsung? Wer bietet eine hohe und sichere Rente? Verschaffen Sie sich jetzt kostenfrei einen guten Marktüberblick.

Rürup-Anbieter im Vergleich

Rürup Rente Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer geeigneten Rürup Rente zu erleichtern (schnell und schont Ihre Nerven), bieten wir Ihnen einen Vergleich der Rürup-Anbieter an. Die Dateneingabe dauert ca. eine Minute und ist unverbindlich. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

  • Über 45 Rürup-Anbieter / Rendite-Unterschiede bis zu 40%
  • SEHR GUT – die aktuellen Rürup-Testsieger
  • Kostenfrei und unverbindlich

Anbieter-Vergleich Rürup Rente [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Über zwei Millionen Besucher haben sich bereits informiert

Millionen Nutzer
Alle 6 Min. wird ein Vergleich angefordert.

Über zwei Millionen Besucher haben die Informationen und unabhängigen Versicherungsvergleiche von online-vergleich-versicherung.de bereits genutzt.

Warum ist der Anbieter-Vergleich so wichtig? Jeder Rürup-Vertrag enthält individuelle Kostenstrukturen. So entstehen beispielsweise bei zusätzlichen Beitragseinzahlungen Kosten, die in der gesamten Rentabilitätsbilanz beachtet werden müssen. Ebenso kalkulieren die Anbieter mit zum Teil recht unterschiedlich ausgeprägten Abschluss- und Verwaltungskosten.

Zufriedenheitsgarantie: Wir garantieren Ihnen, dass alle Anbieter-Vergleiche kostenfrei, unverbindlich und von hoher Qualität sind.

Wer kann eine Rürup Rente abschließen? Für wen lohnt sie sich?

Von der Grundidee wurde die Rürup Rente für Selbständige und freiberuflich Tätige entwickelt, die nicht über die gesetzliche Rente abgesichert sind. Grundsätzlich kann jedoch jeder Volljährige einen Rürupvertrag abschließen, denn es gibt keine Zugangsvoraussetzungen.

Es ist jedoch nicht für jede Person auch sinnvoll eine Rürup Rente abzuschließen. Vor allem für gutverdienende Beamte und Angestellte kann eine Rürup Rente aus steuerlichen Gründen attraktiv sein.

Einfache Prüfung: Lohnt sich die Rürup Rente für Sie?

Die Frage können Sie mit einem Blick auf ihren persönlichen Steuersatz beantworten. Die Rürup Rente lohnt sich ab einem Steuersatz von 35%. Ledige erreichen ab einem zu versteuernden Jahreseinkommen von rund 38.500 Euro diesen Steuersatz. Verheiratete sollten ab einem zu versteuernden Einkommen von 77.000 Euro die Steuervorteile nutzen.

Senioren und Angestellte kurz vor der Rente: Der große Vorteil einer Rürup Rente ist die steuerliche Förderung, die je nach Höhe der Beiträge und persönlichem Steuersatz eine Steuerersparnis von vielen tausend Euro im Jahr bringen kann. Jedoch erhöhen sich auch bei einer Einmalzahlung die steuerlichen Höchstbeträge nicht.

Das heißt die Rürup Rente per Einmalzahlung für Rentner und für Menschen, die kurz vor Renteneintritt stehen lohnen sich vor allem wenn der doppelte Höchstbetrag für Verheiratete genutzt werden kann. Oder wenn ein ungekürzter Höchstbetrag, zum Beispiel bei Selbstständigen und Freiberuflern, gewährt wird.  

Ob der dadurch gewonnene Steuervorteil günstiger ist als die Betragsanteilsbesteuerung einer privaten Sofortrente ohne staatliche Förderung, muss im Einzelfall errechnet werden. Dabei kommt es auf die steuerlichen Gesamtumstände an. 

Berechnung: Wie hoch wird die Rürup Rente sein?

Um Ihnen eine Vorstellung von einer zukünftigen Rürup Rente zu geben, haben wir die verschiedenen Tarife mithilfe eines Modell-Anlegers unter die Lupe genommen und die Rürup Rente berechnet.

Der Anleger ist am 01.05.1981 geboren und will die Rente ab dem 67. Lebensjahr erhalten. Monatlich möchte er 200 Euro in die Rürup Rente einzahlen.

Rürup-Variante erwartete Rürup Rente
Klassische Rürup Rente 331 Euro/Monat bis 557 Euro/Monat
Fondsgebundene Rürup Rente 321 Euro/Monat bis 860 Euro/Monat

Das Ergebnis bei den klassischen Rürup Rentenversicherungen könnte unterschiedlicher nicht ausfallen. Die zu erwartende monatliche Rente liegt bei den verschiedenen Anbietern zwischen 331 und 557 Euro. Hier sind Überschussbeteiligungen mit einkalkuliert, die nicht garantiert werden können.

Die garantierten Renten liegen zwischen 215 und 350 Euro. Das sind die Werte für eine flexible Rente. Wird eine dynamische Rente vereinbart, sind die monatlichen Zahlbeträge anfänglich sehr viel niedriger, steigen aber Jahr für Jahr an und liegen später deutlich über den hier aufgeführten Werten.

Die fondsgebundenen Varianten versprechen zwischen 321 und 860 Euro monatliche Rente im Alter. Hier ist die Differenz zwischen den Anbietern noch höher. Allerdings sind hohe Kalkulationen auch mit einem hohen Risiko verbunden und es wird vom Versicherer der Optimalfall angenommen. Kursschwankungen können in der Realität zu deutlichen Schmälerungen der Rendite führen.

Eine garantierte Rente gibt es hier nicht. Gegen einen zusätzlichen Beitrag kann eine Rentengarantiezeit vereinbart werden, mit der man die Hinterbliebenen im Todesfall absichern kann.

Fazit | Berechnung der Rürup Rente

Wie hoch Ihre zukünftige Rürup Rente (Basisrente) sein wird, hängt entscheidend von diesen drei Faktoren ab:

– Wahl der Rürup-Variante (klassisch oder fondsgebunden)
– Art der Einzahlung (ratierlich oder Einmalanlage)
– Wahl des Anbieters (Abschluss- und Verwaltungskosten)

Um eine individuelle Berechnung der Rürup Rente zu erhalten, nutzen Sie bitte den Rürup-Anbieter-Vergleich.