Rürup Rente Test

Rürup Rentenversicherungen im Test

Für viele Selbständige ist die Rürup Rente die Grundlage für die eigene Altersvorsorge. Vor allem gutverdienende Selbständige mit hoher Steuerlast können die Steuervorteile der Rürup Rente voll ausschöpfen. Doch Rürup Rente ist nicht gleich Rürup Rente – auch unter den Rürup Tarifen gibt es Licht und Schatten. Stiftung Warentest hat in einem Rürup Rente Test zahlreiche Tarife miteinander verglichen.

Rürup Rente Test
Rürup Rentenversicherungen im Test: Fünf sind GUT

Die Verbraucherschützer der Zeitschrift „Finanztest“ haben sich der Rürup Rentenversicherung, des „Klassikers“ unter den Rürup Renten, angenommen und sie getestet.

Den Testern waren vor allem die Kriterien Rentenzusage und Anlageerfolg wichtig. Dabei wurde ermittelt, wie hoch einerseits die garantierte Rürup Rente ist und wie gut die einzelnen Unternehmen andererseits wirtschaften – denn erzielt ein Versicherer finanzielle Erfolge, können die Versicherten von größeren Überschüssen profitieren.

Sowohl die Höhe der garantierten Rürup Rente als auch der Wirtschaftserfolg der Versicherer flossen mit 40 Prozent in den Test der Rürup Renten ein. Wichtig waren im Rürup Test weiterhin auch Flexibilität und Transparenz der Verträge, die in der Bewertung jeweils zehn Prozent ausmachten.

In punkto Flexibilität wurde abgeklopft, wie sich der Anbieter in Bezug auf eine mögliche Beitragsfreistellung oder Beitragsstundung verhielt, ob er Sonderzahlungen erlaubte, ob ein Anbieterwechsel während der Ansparphase möglich war und ob der Rentenbeginn vorgezogen oder hinausgezögert werden konnte. Zum Kriterium Transparenz zählte beispielsweise, ob ein Versicherer Angaben zu seinen Kalkulationsgrundlagen oder zum Überschusssystem machte und weiterführende Angaben zu anfallenden Kosten beigab. Quelle: Finanztest, Ausgabe Dezember 2011, S. 20f.

Rürup Rente Vergleich

Welche Rürup-Anbieter liefern eine hohe und sichere Rendite?
Vergleichen Sie jetzt kostenfrei über 45 Rürup-Anbieter.

Rürup Rente Vergleich

Rürup Rente

Ergebnis Rürup Test: Nur insgesamt fünf Rürup-Testkandidaten erhalten die Note „gut“

Dem Test zur Rürup Rente lag der Modellfall einer 40jährigen Person zugrunde, die 25 Jahre Beiträge zahlt und jährlich 6.000 Euro in ihren Vertrag investiert.

Im Test waren Tarife von 31 Versicherern getestet worden, deren Qualität die Zeitschrift jedoch als sehr unterschiedlich bewertete: Ein „sehr gut“ wurde gar nicht vergeben. Immerhin wurden jedoch fünf Anbieter mit der Note „gut“ bewertet.

Testsieger wurde der Tarif BA3 der Debeka, gefolgt vom Tarif E-R1B der Europa Versicherung. Die beiden besten Tarife des Rürup Rente Tests überzeugten insbesondere durch einen guten bis sehr guten Anlageerfolg. Der Tarif der Debeka punktete zudem durch ausgezeichnete Transparenz. Auch die Rentenzusage von Debeka und Europa wurde mit „gut“ bewertet.

Als sonderlich flexibel erwies sich allerdings weder der Tarif BA3 der Debeka noch der E-R1B der Europa Versicherung: So ist in keinem der beiden Fälle ein Anbieterwechsel vertraglich geregelt – und kann somit verweigert werden. Außerdem konnte der Rentenbeginn zwar vorgezogen, aber nicht hinausgezögert werden.

Der Tarif der Europa schloss darüber hinaus sogar noch weitere Punkte aus. Beim Zweitplazierten im Rürup Rente Test hat der Kunde weder Anspruch auf Beitragsstundung noch ist eine Beitragsreduzierung möglich; zudem fallen bei Beitragsfreistellung zusätzliche Stornokosten an.

Hannoversche bietet flexibelsten Rürup Tarif an

Die Plätze drei bis fünf des Tests zur Rürup Rente teilten sich die Huk24 (Tarif BRAGT24), die Hannoversche (Tarif RB4F bzw. RB4M) und die Huk-Coburg (Tarif BRA). Das angebot der Hannoverschen ragte dabei heraus, da er gleichzeitig der flexibelste des ganzen Tests war: Einziger Kritikpunkt von „Finanztest“ war hier, dass eine Beitragsstundung zwar erlaubt, aber nicht zinslos war.

Der Tarif RB1 09 der Generali Versicherung erhielt in der Summe eine Fünf (mangelhaft). Die Gesellschaft zeigte unter anderem den geringsten Anlageerfolg unter allen Rürup Rente Testkandidaten. Zwei Versicherer konnten nicht bewertet werden, da die Faktoren Rentenzusage und Anlageerfolg aus jeweils unterschiedlichen Gründen nicht ermittelt werden konnten.

Rürup Rente Förderung

Rürup Rente Förderung

100 Prozent

Im Jahr 2025 liegt der steuerlich absetzbare Anteil der Rürup Rente bei 100 Prozent. Wie die Förderung der Rürup Rente im Detail funktioniert und wie viel Steuern der Rürup-Sparer tatsächlich spart, lässt sich über die gesetzlich festgelegte Rürup Förderquote berechnen. Weiterlesen

Rürup Rente Service

Versicherungsvergleich