Kurzzeitpflege

Pflege Check 18: Leistungseinschluss Kurzzeitpflege

Vollstationäre Kurzzeitpflege
Leistungseinschluss vollstationärer Kurzzeitpflege.

Kann die häusliche Pflege zeitweise nicht oder nicht im erforderlichen Umfang erbracht werden und reicht auch eine teilstationäre Pflege nicht aus, sollte der pflegebedürftige Versicherte Anspruch auf Ersatz von Aufwendungen für allgemeine Pflegeleistungen sowie sonstige Leistungen in einer vollstationären Einrichtung haben. Meist gilt eine Begrenzung dieses Anspruchs auf einen Monat pro Kalenderjahr.

Dass Pflegebedürftige eine Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen müssen, ist nicht unwahrscheinlich, denn in der Regel konzentriert sich die häusliche Pflege auf ein bis zwei pflegende Personen. Fallen eine oder gar beide pflegende Personen – meistens sind es Angehörige – aus, so entsteht oft „über Nacht“ die Notwendigkeit einer vollstationären Pflege. Auch im Hinblick auf Kurzzeitpflege sollte auf die unterschiedlich ausfallenden Leistungen der Versicherer in den einzelnen Pflegegraden geachtet werden.

Anbieter privater Pflegeversicherungen: Hier finden Sie eine Auflistung der Anbieter von privaten Pflegeversicherungen, gegliedert nach der Art der angebotenen Pflegezusatzversicherung: Liste Anbieter Pflegezusatzversicherungen.

Pflege Check: Vollstationäre Kurzzeitpflege

Pflege Check 18: Ist die Kostenübernahme einer vollstationären Kurzzeitpflege gegeben?

( ) JA. Die Pflegeversicherung übernimmt die Leistungen für ____ Monat(e).

( ) NEIN. Die Pflegeversicherung übernimmt keine Leistungen zur vollstationären Kurzzeitpflege.

Weiter zu Pflege Check 20: Abgespeckte Pflege-Billig-Tarife

Pflege Check 19: Einschluss stationärer Reha-Maßnahmen

Die Leistungspflicht der Pflegeversicherung sollte möglichst auch noch während einer vollstationären Heilbehandlung im Krankenhaus sowie bei stationären Leistungen zur medizinischen Rehabilitation oder Kur- oder Sanatoriumsbehandlungen bestehen – sofern diese Aufenthalte ausschließlich auf der Pflegebedürftigkeit beruhen.

Pflege Check: Kostenübernahme stationärer Rehabilitationsmaßnahmen

Pflege Check 19: Werden die Leistungen stationärer Reha-Maßnahmen übernommen?

( ) JA. Die Pflegeversicherung übernimmt stationäre Reha-Maßnahmen.

( ) NEIN. Die Pflegeversicherung übernimmt keine Kosten stationärer Reha-Maßnahmen.

Weiter zu Pflege Check 20: Abgespeckte Pflege-Billig-Tarife
Pflegeversicherung News Archiv

Finden Sie hier stets die neuesten Informationen zur gesetzlichen und privaten Pflegeversicherung. Welche Pflegezusatzversicherung ist für Sie geeignet? Wie hoch ist die staatliche Pflege-Bahr-Förderung? Im Archiv zur Pflegeversicherung erfahren Sie mehr. Weiter »