Debeka Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherungen im Vergleich: Debeka

Mit den Wohngebäudetarifen Comfort und Comfort Plus hält die Debeka zwei gute Tarife für den Verbraucher bereit. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick die Wohngebäudetarife der Debeka.

Der Versicherer Debeka bietet Hauseigentümern mit den Versicherungstarifen Comfort und Comfort Plus zwei Varianten der Wohngebäudeversicherung1 an.

(1) Die Gebäudeversicherung Comfort enthält neben soliden Deckungen für Feuer-, Leitungswasser- und Hagel- oder Sturmschäden auch attraktive Rabatte für Neubauten und eine Innovationsklausel. Grobe Fahrlässigkeit ist bereits bis 10.000 Euro Schadenhöhe abgedeckt.

(2) Die Gebäudeversicherung Comfort Plus punktet mit vielen Erweiterungen gegenüber dem Comfort-Tarif, verzichtet vollständig auf Leistungskürzung bei grober Fahrlässigkeit und ermöglicht darüber hinaus das Hinzubuchen von Tariferweiterungen wie etwa der Versicherung von Zu- und Ableitungsrohren außerhalb des Grundstücks.

Im Folgenden können Sie mehr Details über die beiden Wohngebäudetarife der Debeka erfahren. Service: Wie stehen die beiden Debekatarife im Verhältnis zu anderen Wohngebäude-Anbietern da? Verschaffen Sie sich einen Überblick und vergleichen Sie die verschiedenen Anbieter – der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Debeka Gebäudeversicherung Comfort: Leistungen

Der Comfort-Tarif  versichert Wohngebäude gegen die drei Gefahren Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel. Im Rahmen der Feuerversicherung sind folgende Risiken abgedeckt:

  • Brand
  • Blitzschlag (auch Überspannung durch Blitzschlag)
  • Detonation
  • Explosion
  • Verpuffung
  • Implosion
  • Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeuges
  • Anprall eines Schienen-, Straßen- oder Wasserfahrzeuges
  • Überschallknall
  • Nutzwärmeschäden
  • Blindgängerschäden

Bei Blitzschlag sind auch Schäden versichert, die durch Überspannung, Kurzschluss oder Überstrom an versicherten elektrischen Geräten und Einrichtungen entstanden sind. Außerdem deckt der Versicherer Schäden durch sonstige atmosphärisch bedingte Elektrizität.

In der Leitungswasserversicherung gelten auch Nässeschäden, die durch aus Aquarien oder Wasserbetten ausgetretenes Wasser verursacht werden, als Leitungswasserschäden.

Bei frostbedingtem Bruch von Armaturen innerhalb versicherter Gebäude zahlt der Versicherer die Kosten für einen Austausch. Frostbedingte und sonstige Bruchschäden an Zuleitungsrohren der Wasser- und Heizungsversorgung auf dem Versicherungsgrundstück sind ebenfalls versichert, sofern die Rohre zur Versorgung versicherter Gebäude und Anlagen dienen und der Versicherungsnehmer Gefahrträger ist. Rohre von Wärmepumpenanlagen sind hierbei ausgeschlossen.

Die Sturm- und Hagelversicherung der Wohngebäudeversicherung Comfort weist keine Besonderheiten auf.

Debeka Gebäudeversicherung Comfort: Kostenübernahme

Welche Kosten sind im Comfort-Tarif versichert? Im Comfort-Tarif werden

  • Aufräum- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten
  • Feuerlöschkosten
  • Schadenermittlungskosten
  • Kosten für provisorische Reparaturen
  • Regiekosten
  • Mietausfall/Mietwert für max. 15 Monate
  • Kosten zur Beseitigung umgestürzter Bäume nach Blitzschlag oder Sturm
  • Kosten für Wiederaufforstung
  • Bewachungskosten für bis zu sieben Tage
  • Kosten für die technische Wiederherstellung privat genutzter Daten und Programme
  • Mehrkosten infolge behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen
  • Mehrkosten infolge von Preissteigerungen
  • Mehrkosten infolge behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen für Restwerte
  • Mehrkosten durch Technologiefortschritt
  • Kosten für Schäden durch Rettungskräfte
  • Rückreisekosten
  • Transport- und Lagerkosten für maximal 150 Tage
  • Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen

übernommen. Die Kosten zur Beseitigung umgestürzter Bäume und für Wiederaufforstung sind dabei auf maximal 5.000 Euro begrenzt. Kosten für Datenrettung übernimmt der Versicherer bis zu einer Höhe von 500 Euro. Rückreisekosten werden ab einer Schadenhöhe von 5.000 Euro erstattet und sind auf 2.500 Euro gedeckelt.

Vor- und Nachteile des Comfort-Tarifs

Der Tarif Comfort weist zahlreiche Vorteile für den Kunden auf: In der Feuerversicherung sind bereits viele wichtige Schadensarten abgedeckt. Auch die Kostenübernahmen des Tarifs können sich sehen lassen, zumal der Versicherer nur wenig nach oben begrenzt.

Bei Neubauten räumt die Debeka zusätzlich einen Rabatt ein, falls das Wohngebäude in konventioneller oder gemischter Bauweise errichtet ist: Hier winken zwischen fünf und fünfzig Prozent Ermäßigung auf den Netto-Jahresbeitrag. Der Rabatt gilt nicht für Zusatzvereinbarungen.

Zusätzlich gibt die Debeka bei Wohngebäude Comfort eine Innovationsgarantie: Werden die Bedingungen des Tarifs im Laufe der Zeit zugunsten der Versicherten und ohne Mehrbeitrag geändert, greift die Änderung gleichzeitig auch bei Altverträgen. Grobe Fahrlässigkeit ist immerhin bis zu einer Schadenhöhe von 10.000 Euro versichert.

Grundsätzlich ermöglicht es die Debeka, weitere Risiken gegen Aufpreis mitzuversichern – so z.B. Bruchschäden an Rohren außerhalb des Versicherungsgrundstücks. Dies geht in den meisten Fällen allerdings nur, wenn man den Comfort Plus-Tarif gewählt hat.

Debeka Gebäudeversicherung Comfort Plus: Leistungen

Im Tarif Comfort Plus der Debeka Gebäudeversicherung werden die Leistungen des Comfort-Tarifes erweitert und ergänzt. Die Feuerversicherung enthält die folgenden Zusatzleistungen:

  • Deckung von Rauchschäden
  • Deckung von Sengschäden

Die Kostenübernahme ist jeweils auf den Höchstbetrag von 5.000 Euro beschränkt.

Die Leitungswasserversicherung übernimmt außerdem Bruchschäden an innenliegenden Regenfallrohren; Nässeschäden, die durch solche Rohre entstehen, gelten als Leitungswasserschäden im Sinne der Versicherung.

Nässeschäden, die durch Zisternen, Brunnen oder Regenwassersammeltanks oder deren Rohre entstehen, gelten wiederum als Leitungswasserschäden. Zudem sind die Rohre gegen Bruch abgesichert, wenn sie der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen und sich auf dem Versicherungsgrundstück befinden. Die Wassersammelstellen selbst sind nur gegen frostbedingte Bruchschäden versichert., sofern sie sich in versicherten Gebäuden befinden.

Unterirdische Regenrohre auf dem Versicherungsgrundstück sind mit Comfort Plus gegen Bruchschäden bis 5.000 Euro versichert.

Bruchschäden an Ableitungsrohren auf dem Versicherungsgrundstück sind mitversichert, sofern die Rohre der Entsorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen und der Versicherungsnehmer die Gefahr dafür trägt. Ersetzt werden Schäden bis zu 5.000 Euro. Bruchschäden an Zuleitungsrohren der Heizungs- und Wasserversorgung auf dem Versicherungsgrundstück sind gegenüber dem Comfort-Tarif auch dann versichert, wenn sie nicht zur Versorgung versicherter Gebäude und Anlagen vorgesehen sind.

Debeka Gebäudeversicherung Comfort Plus: Kostenübernahme

Im Comfort Plus-Tarif wird die Kostenübernahme für die Beseitigung umgestürzter Bäume und für deren Wiederanpflanzung auf maximal 10.000 Euro erhöht. Bewachungskosten werden hier für 14 Tage gezahlt; Datenrettungskosten können bis zu 1.000 Euro ausgeschöpft werden. Hotelkosten sind auf 5.000 Euro begrenzt, Transport- und Lagerkosten können Kunden längstens 200 Tage in Anspruch nehmen. Außerdem kommt der Tarif für

  • Bruchschäden an Gasleitungen und Mehrverbrauch von Gas
  • Graffitischäden
  • Tierbissschäden
  • Schäden an Windkraftanlagen durch Brand oder Sturm/Hagel
  • Mehrkosten für alters- bzw. behindertengerechten Wiederaufbau
  • Dekontamination von Erdreich
  • Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte
  • Hotelkosten (100 Euro/Tag, maximal 200 Tage)
  • Mehrverbrauch von Frischwasser
  • Sachverständigenkosten
  • Kosten für die Beseitigung von Rohrverstopfungen

auf. Die Entschädigung für Graffitischäden ist auf 5.000 Euro beschränkt. Tierbissschäden an elektrischen Anlagen und Leitungen, Dämmungen und Unterspannbahnen, die durch wildlebende Säugetiere entstanden sind, sind ebenfalls mit maximal 5.000 Euro versichert. Dieselbe Summe gilt für Schäden an Windkraftanlagen.

Mehrkosten für alters- oder behindertengerechten Wiederaufbau dürfen höchstens 10.000 Euro betragen; Voraussetzung ist eine Schadenhöhe von mehr als 25.000 Euro. Für die Dekontamination von Erdreich ist eine Höchstgrenze von 10.000 Euro vorgesehen.

Sachverständigenkosten werden ab einer Schadenhöhe von über 25.000 Euro gezahlt. Die Beseitigung von Rohrverstopfungen umfasst Verstopfungen in Ableitungsrohren innerhalb und außerhalb des versicherten Gebäudes sowie von innenliegenden Regenfallrohren und unterirdischen Regenrohren.

Vor- und Nachteile des Comfort Plus-Tarifs

Mit ihrem Comfort Plus-Tarif deckt die Debeka eine ganze Reihe essenzieller Leistungen ab. Zudem verzichtet sie bei Comfort Plus völlig auf Leitungskürzungen bei grober Fahrlässigkeit.

Weitere Risiken, die der Tarif nicht beinhaltet, können teils über Zusatzbausteine abgesichert werden – so kann der Kunde z.B. Zuleitungsrohre der Wasser- und Heizungsversorgung außerhalb des Versicherungsgrundstücks gegen Aufpreis gegen Bruchschäden mitversichern.

Auch Ableitungsrohre lassen sich auf diese Weise gegen Bruchschäden und gegen Verstopfungen versichern. Die Entschädigungsgrenze beträgt in beiden Fällen 5.000 Euro. Nachteilig für den Verbraucher ist die Leistungsgrenze für die Dekontamination von Erdreich, die lediglich 10.000 Euro beträgt.

Anbieter von Wohngebäudeversicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Wohngebäudeversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Versicherungsvergleich an. Die Dateneingabe dauert ca. eine Minute. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Vergleich der Gebäudeversicherungen [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

Weitere Informationen für Hausbesitzer

Was leistet eine gute Wohngebäudeversicherung? Wohngebäudeversicherung Leistungen

Jeder Hausbesitzer benötigt sie - die Wohngebäudeversicherung. Erfahren Sie, was eine gute Wohngebäudeversicherung abdeckt und weshalb man sich bereits bei Bauvorhaben über den Abschluß Gedanken machen sollte. Weiterlesen

Quellenangaben

1Quelle: debeka.de | file:///C:/Users/FRANCO~1/AppData/Local/Temp/WV8-LeistugsuebersichtInternet-7-17_pdf.pdf