Krankenkassenbeitrag 2018

Krankenkassenbeitrag 2018: Ein Kassenvergleich lohnt sich!

Auch im Jahr 2018 lohnt sich der Vergleich der Krankenkassenbeiträge: Beim Wechsel von einer teuren zu einer günstigen Krankenkasse lassen sich mehrere Hundert Euro pro Jahr sparen.


Kassenbeiträge im Vergleich: Wer sollte wechseln?

Das Bundesgesundheitsministerium hat für das Jahr 2018 einen durchschnittlichen Zusatzbeitrag von 1,0 % vermeldet und damit eine Senkung um 0,1 Prozentpunkte. Aber nicht alle Kassen senken deshalb die Beiträge, ein Kassenvergleich lohnt sich also.

Jährlich tritt der Schätzerkreis zusammen, der aus Fachleuten des Bundesgesundheitsministerium, des GKV-Spitzenverbands und des Bundesversicherungsamts besteht. Er beschließt den durchschnittlichen Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung für das nächste Kalenderjahr. Dieser wird anhand der prognostizierten Einnahme- und Ausgabensituation der Krankenkassen festgelegt.

Da die Beschäftigungslage anhaltend gut ist und es einen neuen Mitgliederrekord gibt, kann der Zusatzbeitrag 2018 gesenkt werden und die Versicherten dadurch entlastet. Die gesetzlichen Krankenkassen sind bei der Festlegung ihres Zusatzbeitrages allerdings nicht an die Maßgabe des Schätzerkreises gebunden. Sie müssen aber ihre Versicherten darauf hinweisen, falls ihr Zusatzbeitrag über dem gesetzlichen Mittel liegt. Der Versicherte hat dann die Möglichkeit in eine günstigere Krankenkasse zu wechseln. Bei den meisten Kassen bleiben die Beiträge 2018 stabil, einige senken den Zusatzbeitrag und nur ganz wenige erhöhen die Beiträge. Auch dann, wenn sich an den Beiträgen zum Vorjahr nichts ändert, gibt es für Sie Möglichkeiten sich eine günstigere oder leistungsstärkere Kasse zu suchen. Diese finden Sie ganz einfach mit unserem Vergleich der Krankenkassen.

Nachfolgend bieten wir Ihnen einen individuellen Vergleich der Krankenkassenbeiträge an, denn auch ohne eine Erhöhung des Krankenkassenbeitrags für 2018 kann sich ein Vergleich für Sie lohnen.

Krankenkassenbeitrag 2018: Krankenkassen im Vergleich

Vergleichen Sie jetzt die gesetzlichen Krankenkassen und prüfen Sie, wie groß das Sparpotenzial in Ihrem Fall ist. Die Dateneingabe dauert ca. eine Minute und ist unverbindlich. Der Kassenvergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

GKV Vergleich: Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial [gratis]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

So können Sie die Krankenkasse 2018 erfolgreich wechseln

Sie haben eine Krankenkasse gefunden, die bessere Leistungen und Beiträge zu bieten hat und wollen gerne wechseln? Das ist in der gesetzlichen Krankenversicherung einfacher als man gemeinhin denkt: Grundsätzlich stehen Ihnen alle Kassen offen, die in Ihrem Bundesland geöffnet sind. Eine Ablehnung wegen Ihres Gesundheitszustands oder einer laufenden Behandlung ist nicht möglich.

Das heißt, Sie können ihre alte Krankenversicherung kündigen und schon mit Ablauf des übernächsten Monats in die neue Krankenkasse wechseln. Eine Kündigung ist normalerweise nur möglich, wenn Sie schon mindestens 18 Monate in der alten Krankenkasse Mitglied sind. Allerdings gibt es ein Sonderkündigungsrecht im Falle einer Beitragserhöhung, das einen früheren Wechsel ermöglicht. Weitere Informationen siehe Krankenkassenwechsel 2018.

Krankenversicherung Service

ServiceLine für Ihre Fragen

0681 -
95 12 38 95

Montag - Freitag,
9.00 Uhr bis 18.00 Uhr