Krankenkassen Test 2017

Krankenkassen im Test: Lohnt sich ein Kassenwechsel?

Welche der Krankenkassen gewinnt? Im Juli 2017 hat das Wirtschaftsmagazin „Focus Money“ aus 65 allgemeinen Krankenkassen die besten ermittelt.

Krankenkassen Test 2017
Krankenkassen Test 2017: Lohnt sich ein Wechsel?

In seiner Ausgabe 7/2017 hat das Wirtschaftsmagazin „Focus Money“ in einem Test der gesetzlichen Krankenkassen 65 allgemeine Krankenkassen verglichen und dabei insgesamt zehn Teilbereiche bewertet.

Neben der Frage, wie gut die Versicherer wirtschaften, wurden auch die Kategorien Service, Bonusprogramme, alternative Medizin, Wahltarife sowie Gesundheitsförderung, besondere Versorgung / Versorgungsmanagement, Zusatzleistungen, zahnmedizinische Versorgung und Zusatzschutz geprüft.

Im Bereich der Finanzen wurde unter anderem die Höhe des Zusatzbeitrages abgefragt; beim Service waren die Dichte des Geschäftsstellennetzes und die Erreichbarkeit und Qualität der telefonischen Beratung, ebenso Vermittlung von Arztterminen, Erinnerung an Vorsorgeuntersuchungen und Bereitstellung von Online-Diensten entscheidend. Im Teilbereich Bonus- und Vorteilsprogramme bewertete „Focus Money“ z.B. die Höhe der Boni, eine mögliche Übertragbarkeit ins folgende Kalenderjahr und die Art der angebotenen Vorteilsprogramme.

In punkto alternative Medizin wurden die Leistungen für 14 ausgewählte Heilverfahren überprüft: Wenn die Kassen diese Verfahren bei allen zugelassenen Ärzten mit Zusatzausbildung finanzierten, gab es die volle Punktzahl; eine eingeschränkte Leistung seitens der Krankenkassen wirkte sich negativ auf die Beurteilung im Test aus. Wahltarife wurden im Krankenkassen Test 2017 auf ihre Struktur sowie auf ihre Kundenfreundlichkeit hin untersucht.

Kassenkassen Test 2017: Verschiedene Kategorien geprüft

Im Bereich Gesundheitsförderung wurden die Kassen daraufhin geprüft, wie sie sich bei betrieblicher und individueller Gesundheitsförderung, z.B. in Form von Kursen zu Ernährung oder Reduktion von Übergewicht, engagieren. In der Kategorie der besonderen Versorgung ermittelte der Krankenkassen Test 2017, inwieweit Versicherte Zugang zu speziellen Therapiemethoden erhalten: Hier wurden insgesamt 84 einzelne Krankheitsbilder abgeprüft. Bei bestimmten Erkrankungen wurde zusätzlich das Versorgungsmanagement einbezogen, das die Krankenkasse in Form von Beratungen, des Angebots einer ärztlichen Zweitmeinung oder schnellerer Terminvergabe beim Arzt leistet.

In Sachen Zusatzleistung eruierte „Focus Money“ in seinem Krankenkassen Test 2017, welche Krankenkassen Leistungen anbieten, die über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinausgehen. Hierbei wurde es z.B. positiv bewertet, wenn eine Krankenkasse in großem Umfang Leistungen auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung übernimmt oder Seh- und Hörhilfen finanziert. Im Hinblick auf zahnmedizinische Versorgung fand das Wirtschaftsmagazin heraus, welche Kasse ihren Mitgliedern etwa eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung gewährt oder besondere Behandlungen bezahlt. Beim Zusatzschutz ging es darum, ob die Kassen ihren Mitgliedern entweder durch Kooperation mit privaten Versicherern oder durch Wahltarife die Leistungen einer Krankenzusatzversicherung eröffnen.

Die Krankenkassen-Testsieger 2017

Eine zusätzliche Rolle spielte die Kooperation der Krankenkassen mit Ärzten: Dabei durften Ärzte und Zahnärzte in einer Online-Umfrage bis zu drei Kassen auswählen, mit denen sich die Zusammenarbeit am besten gestaltete und die die Ärzte aus ihrer Sicht für empfehlenswert hielten. Dass Ärzte statistisch gesehen eher mit Mitgliedern großer Kassen in Kontakt kommen und dass einige Krankenkassen nicht in allen Bundesländern vertreten sind, wurde bei der Auswertung berücksichtigt.

Sieger des Krankenkassen Tests 2017 ist die Techniker, die in sechs der zehn Wertungskategorien mit der Note „hervorragend“ abschneiden konnte. In jeweils zwei weiteren Kategorien vergab „Focus Money“ ein „sehr gut“ und ein „gut“; lediglich im Bereich der zahnmedizinischen Versorgung konnte die Kasse nur ein „befriedigend“ erreichen.

Zudem zeigte der Test, dass Ärzte Die Techniker in besonderem Maße empfehlen. Auf den Plätzen zwei und drei des Tests landeten die HEK und die IKK Südwest, wobei die HEK besonders in den Kategorien Service und Gesundheitsförderung hervorstach und mit sehr guten Zusatzleistungen überzeugte. In diesen drei Punkten erwies sich auch die IKK Südwest, die sich gleichzeitig die Auszeichnung als beste regionale Krankenkasse sicherte, als hervorragend. Die Plätze vier und fünf des Krankenkassen Tests 2017 belegten die DAK-Gesundheit und die IKK Brandenburg und Berlin.

Krankenkassenvergleich: Prüfen Sie Ihr Sparpozenzial

Vergleichen Sie jetzt die Krankenkassen und prüfen Sie, wie groß das Sparpotenzial in Ihrem Fall ist. Die Dateneingabe dauert ca. eine Minute und ist unverbindlich. Der Kassenvergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

GKV Vergleich: Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial [gratis]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden

GKV oder PKV?

Gesetzlich oder privat krankenversichern?

Prüfen Sie jetzt Ihr KV-Sparpotenzial und vergleichen Sie unverbindlich
bis zu 30 Krankenversicherungen und über 1.400 Tarife.

Sparpotenzial jetzt prüfen

gesetzlich oder privat krankenversichern