HUK Coburg Krankenhauszusatzversicherung

Anbieter Krankenhauszusatzversicherung: HUK Coburg

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Krankenhauszusatzversicherung der HUK Coburg und deren Leistungsspektrum.

Die HUK Coburg hat neben weiteren Angeboten im Bereich der Krankenversicherung auch einen Krankenhauszusatztarif (Stationäre Zusatzversicherung Tarif SZ) im Angebot, der u.a. Chefarztbehandlung und Unterbringung im komfortablen Ein- oder Zweibettzimmer beinhaltet.

Werden diese Leistungen nicht in Anspruch genommen, zahlt der Versicherer bis zu 70 Euro Krankenhaustagegeld.

2019 ist die HUK Coburg vom Wirtschaftsmagazin „Focus Money“ zum fairsten privaten Krankenversicherer gekürt worden.

Mehr zu dem Krankenhaus- bzw. stationären Zusatztarif SZ der HUK Coburg erfahren Sie in dem nachfolgenden Leistungsüberblick.

HUK Coburg: Stationäre Zusatzversicherung (Tarif SZ)

Der Tarif SZ der HUK Coburg beinhaltet folgende Leistungen:

  • Übernahme wahlärztlicher/belegärztlicher Leistungen bis zum Höchstsatz der GOÄ bzw. der HebGV und GOP bei Inanspruchnahme von Hebammen- oder psychotherapeutischen Leistungen, in Einzelfällen auch darüber hinaus
  • Übernahme der Mehrkosten für die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer einschließlich Kosten für Telefonanschluss und besondere Verpflegung
  • Krankenhaustagegeld in Höhe von 40 Euro, falls Ein- bzw. Zweibettzimmer nicht in Anspruch genommen werden, und/oder von 30 Euro, falls wahlärztliche Leistungen nicht in Anspruch genommen werden
  • Krankenhaustagegeld in Höhe von 15 Euro, falls die Aufnahme einer Begleitperson medizinisch notwendig wird
  • freie Krankenhauswahl

Vor- und Nachteile der stationären Zusatzversicherung SZ

Der Tarif SZ der HUK Coburg greift auch bei Hebammen- und psychotherapeutischen Leistungen während eines stationären Aufenthaltes. Pro Kalenderjahr übernimmt die Krankenhauszusatzversicherung SZ die Leistungen für 30 Tage einer stationären Psychotherapie.

Die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung für Krankenhausaufenthalte in Höhe von 10 Euro pro Tag übernimmt die Versicherung allerdings nicht. Insgesamt gelten die üblichen Wartezeiten von drei Monaten (allgemeine Wartezeit) bzw. acht Monaten (Schwangerschaft und Psychotherapie).

Krankenhauszusatzversicherungen im Vergleich

Um Ihnen die Suche nach einer guten und günstigen Krankenhauszusatzversicherung zu erleichtern, bieten wir Ihnen einen Versicherungsvergleich an. Der Vergleich ist eine kostenfreie Serviceleistung.

Vergleich der Krankenhauszusatz­versicherungen [kostenfrei]

Datenschutz-Garantie: Sie nutzen eine sichere SSL-Daten-Verschlüsselung. Keine Werbung. Kein Spam.

Leider wurde das Formular nicht geladen: Klicken Sie bitte hier, um das Formular neu zu laden