Umorganisation des Arbeitsplatzes

BU Check 25: Umorganisation des Arbeitsplatzes bei Angestellten

Umorganisation Arbeitsplatz
Wird die Umorganisation des Arbeitsplatzes bezahlt?

In manchen Fällen kann eine Umgestaltung des Arbeitsplatzes bzw. eine Umorganisation der Arbeiten eine Berufsunfähigkeit verhindern. Nahezu alle Versicherungen prüfen beim Eintritt einer Berufsunfähigkeit, ob eine Umgestaltung bzw. Umorganisation möglich und finanziell zumutbar ist. Bei der Bewertung der Möglichkeiten wird zwischen Angestellten (abhängig Beschäftigten) und Selbständigen unterschieden.

Da Arbeitnehmer bei der Entscheidung zur Umorganisation des Arbeitsplatzes (zum Beispiel dem Einbau eines Aufzugs) kaum Entscheidungsbefugnisse haben, liegt es am Arbeitgeber, ob er die Kosten der Umorganisation übernimmt. Weigert sich der Arbeitgeber, so liegtbei Erfüllung der sonstigen Anforderungen eine Berufsunfähigkeit vor und die Versicherung muss die BU Rente zahlen.

Stimmt der Arbeitgeber jedoch der Umorganisation des Arbeitsplatzes zu und der Versicherungsnehmer kann in zumutbarer Weise seiner Arbeit nachkommen, dann leistet die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht. Kundenfreundliche Versicherungsbedingungen verzichten bei abhängig Beschäftigten auf die Pflicht zur Umorganisation des Arbeitsplatzes.

BU Check Umorganisation des Arbeitsplatzes bei Angestellten

BU Check 25: Verzichtet die Versicherung auf die Umorganisation des Arbeitsplatzes?

(  ) JA

(  ) NEIN

Weiter zu BU Check 27: Berufsunfähigkeitsversicherung Vertrag

BU Check 26: Umorganisation des Arbeitsplatzes bei Selbständigen

Bei Selbständigen sehen die Versicherungen die Pflicht zur Umorganisation des Arbeitsplatzes als selbstverständlich und notwendig an. Bei Selbständigen stellt sich die Frage, ob die gesundheitlichen Voraussetzungen – man spricht hier von einem Restleistungsvermögen – bei einer Umorganisation des Arbeitsplatzes ausreichen, um die Selbständigkeit weiterzuführen.

Allerdings kann hier nicht erwartet werden, dass der Versicherungsnehmer einen unverhältnismäßigen Kapitaleinsatz aufbringt bzw. höhere Einkommenseinbußen hinnimmt. Gute Versicherungen weisen in den Versicherungsbedingungen ausdrücklich darauf hin, welche Kosten und welcher Aufwand der Selbständige bei der Umorganisation des Arbeitsplatzes maximal zu erwarten hat.

Einen Verzicht der Pflicht zur Umorganisation des Arbeitsplatzes werden Sie bei keiner Versicherung finden.

Achtung: Viele Versicherungen weisen nicht explizit auf die Pflicht zur Umorganisation des Arbeitsplatzes hin. Das bedeutet allerdings nicht, dass diese Versicherungen darauf verzichten. Entsprechend der aktuellen Rechtsprechung ist die Prüfung auf Umorganisation des Arbeitsplatzes bei der Bewertung der Berufsunfähigkeit eine zulässige und gängige Standardprüfung.

BU Check Umorganisation des Arbeitsplatzes bei Selbständigen

BU Check 26: Weist die Versicherung auf die Pflicht zur Umorganisation
des Arbeitsplatzes und deren Maximalkosten hin?

(  ) JA

(  ) NEIN

Weiter zu BU Check 27: Berufsunfähigkeitsversicherung Vertrag

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich

Prüfen Sie jetzt Ihr Sparpotenzial und vergleichen Sie unverbindlich
30 Berufsunfähigkeitsversicherungen und über 750 BU Tarife.

Sparpotenzial jetzt prüfen

Berufsunfähigkeit