Berufsunfähigkeitsrente Anspruch

Welche Folgen haben Fortbildungen- und Umschulungen?

Neben der Verbesserung Ihres Gesundheitszustands kann auch die Teilnahme an einer Fortbildung oder Umschulung zum Verlust des Rentenanspruchs führen. Ob der Versicherer Ihnen die Fortzahlung der BU-Rente nach einer solchen Maßnahme verweigern kann, hängt von den jeweiligen Versicherungs-bedingungen ab.

Deshalb sollten Sie die Bedingungen genau prüfen, wenn Sie eine Umschulung in Betracht ziehen. Denn leider besteht die Gefahr, dass Sie trotz Ihrer neu erworbenen Qualifikation keine Arbeit finden. Und in diesem Fall stehen Sie dann eben auch ohne Berufsunfähigkeitsrente da.

Berufsunfähigkeitsrente Anspruch: Kein Zwang zur Teilnahme an Maßnahmen

Grundsätzlich besteht bei den privaten Berufsunfähigkeitsversicherungen kein Zwang zur Teilnahme an einer Fortbildung oder Umschulung. Aber gerade wenn Sie schon in jungen Jahren berufsunfähig werden, stehen die Chancen für Sie nicht schlecht, durch eine Weiterqualifikation ins Berufsleben zurückzufinden und so ein Leben als Frührentner über mehrere Jahrzehnte zu umgehen.

Berufsunfähigkeit: Fragen und Antworten Archiv

Folgende Fragen und Antworten könnten Sie außerdem interessieren:

FAQ BU: Erwerbsminderungsrente, Berufsgruppen, Unfallversicherung und Dynamik
Erwerbsminderungsrente Hinzuverdienst: Welche Einkünfte fallen nicht unter die Hinzuverdienstregelung?
Berufsunfähigkeit Beruf: Welche Rolle spielt der aktuelle Beruf?
Leistungen private Unfallversicherung: Welche Zusatzleistungen bieten private Unfallversicherungen?
Berufsunfähigkeit Berufsgruppen: Wie erfolgt die Risikobewertung nach Berufsgruppen?
Berufsunfähigkeit mit Dynamik: Warum ist die Beitragsanpassung so wichtig?
Berufsunfähigkeit Nachversicherungsgarantie: Was versteht man unter der Nachversicherungsgarantie?